LB Remote I/O für Zone 2, Class 1, Division 2 – Schmalere Module sowie universelles I/O-Modul

Platz für mehr – Die neuen schmalen LB Module

Platz für mehr mit den neuen high-density Remote I/O Modulen für die Zone 2, Class 1, Division 2

Die neu-gestalteten mehrkanaligen LB Remote I/O Module reduzieren erheblich den Platzbedarf für analoge I/O-Geräte. Beispielsweise benötigt ein vierkanaliges 20 mA analoges I/O-Modul gerade mal die Hälfte an Platz auf der Backplane. Diese verbesserte Packungsdichte wurde durch ein neues energiesparendes elektrisches Design erreicht (Powermanagement). Dadurch wird nicht nur die Packungsdichte erhöht sondern auch die Verlustleistung verringert.

Wie gewohnt können mehrkanalige und einkanalige Geräte miteinander kombiniert werden; dies ermöglicht die Isolation einzelner Kanäle und sichert so Ihre Anwendung im Prozess. Die neuen LB Remote I/O Module eignen sich auch zur Anlagenerweiterung, denn die Geräte sind voll kompatibel zu den existierenden Backplanes und Gateways.

Ein weiterer Mehrwert sind die neuen Diagnose-LEDs: Die separaten Diagnose-LEDs je Kanal beschleunigen und vereinfachen die Wartung vor Ort.

Ein echtes "Chamäleon" ist das neue universelle I/O Modul. Das Gerät verarbeitet analoge und binäre Eingänge und Ausgänge. Es versorgt 2-Leiter Messumformer, treibt Low-Power-Magnetventile und dient als Schnittstelle für Proportionalventile oder Positioners. Vor Ort kann das Gerät auf die gewünschte Konstellation eingestellt werden, die durch eine LED auch angezeigt wird. Beim Austausch eines universellen I/O Module gegen ein unprogrammiertes Lagergerät werden automatisch die Einstellungen des Vorgängers übernommen. Das Modul ist selbstverständlich auch mit den Diagnose-LEDs ausgestattet und voll kompatibel zu den existierenden Backplanes und Gateways. Durch den Einsatz der universellen I/O Module kann der Lagerbestand an Austauschmodulen reduziert, der Platzbedarf im Schaltschrank verringert und damit Kosten gesenkt werden.

Übersicht der neuen, high-density LB Remote I/O:

  • Langes Produktleben für Langzeitverfügbarkeit
  • Verlässlichkeit durch
    • hohe Packungsdichte
    • einfache Wartung
    • volle Kompatibilität zu existierenden Installationen

Erfahren Sie mehr über die schmalen LB Remote I/O Modulen und wie die höhere Packungsdichte sowie die Konfigurationsmöglichkeit direkt im Feld Zeit und Geld für Ihre nächste Applikation in der Zone 2 einsparen wird. Sprechen Sie uns einfach auf der HANNOVER MESSE, zwischen dem 23. und 27. April 2012, an!


Serviceline Information

Produkte