Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Stromversorgungen


Auslegbar für Verfügbarkeit und explosionsgefährdete Bereiche

Die Feldbus-Stromversorgung speist die Feldgeräte und ermöglicht die Kommunikation zwischen den Feldgeräten und dem Leitsystem über ein gemeinsames Kabel. Sie ist in zwei Ausführungen erhältlich: als Compact Power Hub und als Basis-Stromversorgung.

Der Power Hub besteht aus einem Motherboard und einzelnen Stromversorgungsmodulen. Die modulare Bauweise ermöglicht präzise Lösungen für unterschiedliche Applikationen und Zündschutzarten. Für eine effiziente und fehlerfreie Verbindung mit verschiedenen Hostsystemen sorgen spezielle Host-Verbindungen. Die Power Hubs sind in simplex oder redundanten Versionen verfügbar. Mit wählbaren oder maßgeschneiderten Schnitstellen zu den DCS-Systemen werden der Verdrahtungs- und Prüfungsaufwand reduziert. Der Compact Power Hub ist die für die meisten Anwendugnen empfohlene Version.


Compact High-Density Universal
Kompakte Bauweise +++ ++ +
Geringe Wärmeabgabe +++ ++ +
Anzahl der Segmente 4 or 8 4 1, 2, or 4
Redundante Power-Module wählbar immer wählbar
Redundante Hilfsspannungsversorgungsanschlüsse immer immer immer
Redundante Hostverbindung wählbare Typen N.V. wählbar
Abschlusswiderstand fest fest schaltbar
Erdungsschiene wählbar wählbar wählbar



FieldConnex® Smartplant® Instrument Library

Vereinfachen Sie die Planung Ihrer Feldbusinfrastruktur!