Verteilung





Übersicht dieser Produktgruppe : Verteilung

Feldbuskoppler verbinden die Instrumentierung mit dem Feldbus. Die Feldbuskoppler werden im Feld nahe bei dem Feldgerät installiert. Sie werden als einfache passive zugehörige Betriebsmittel oder als Feldbusverteiler mit Kurzschluss-Strombegrenzung und Explosionsschutz durch Energiebegrenzung geliefert.

Der Trunk ist vor Kurzschlüssen geschützt

Bei der Arbeit an Feldgeräten können Kurzschlüsse am Spur-Anschluss auftreten. Deshalb bietet unsere Feldbus-Installationstechnik individuellen Schutz für jeden Spur. Wenn ein Kurzschluss auftritt, wird der Strom begrenzt und das Segment bleibt in Betrieb. Sobald die Störung behoben oder die Reparatur durchgeführt wurde, nimmt der Spur den Betrieb automatisch wieder auf. Dieses wichtige Leistungsmerkmal erlaubt den Einsatz von Feldbus auch unter besonders anspruchsvollen Umgebungsbedingungen.

Explosionsschutz

Mit unseren zuverlässigen und bewährten Feldverteilerkomponenten ist jede beliebige Explosionsschutz-Methode möglich (FISCO, Entity, High-Power Trunk). Optionen gibt es für praktisch jeden Anschlusstyp und jeden Ex-Bereich.


FieldConnex Installationskomponenten

FieldConnex Installationskomponenten gibt es in folgenden Ausführungen:

93_1115_12_4cFieldBarriers

Eigensicherheit Ex ia, Ex ib
Für Zone 1 / Division 2

EC_DB_20070710_3Segment Protectors

Eigensicherheit Ex ic
Energiebegrenzung Ex nL
Druckkapselung Ex d
Für sicheren Bereich mit Kurzschluss-Strombegrenzung

EC_XD_20091117_02Feldbusverteiler

Eigensicher oder für den sicheren Bereich
Einfache Feldbuskoppler


Serviceline Information

FieldConnex® Smartplant® Instrument Library

Laden Sie diese kostenlose Erweiterung hier herunter und vereinfachen Sie die Planung Ihrer Feldbusinfrastruktur!

Technologien

Produkte