Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

SmartRunner Matcher Extended – der Spezialist für Profilvergleiche

2018-03-19

Lichtschnittsensor SmartRunner Matcher Extended
Der neueste SmartRunner Matcher Extended kann bis zu 32 Referenzprofile speichern.

Der zunehmende Einsatz von Robotik in der Fertigung bringt neben vielfältigen Möglichkeiten auch neue Anforderungen mit sich: Prozesse sind immer häufiger auf die sich ändernden Gegebenheiten bzw. Objekte umzustellen. Dies erfordert flexible Sensorlösungen wie den erweiterten SmartRunner Matcher Extended, der bis zu 32 Referenzprofile speichern kann. So lassen sich unterschiedliche Objekte auf ihre Korrektheit überprüfen, ohne dass eine zeitintensive Neuparametrierung erforderlich ist. Selbst eine Verschiebung des Targets innerhalb des definierten Toleranzbereiches erkennt der neue Lichtschnittsensor zuverlässig und gibt diese in x- und z-Richtung aus. Auf diese Weise gestalten sich Greifprozesse und Positionieraufgaben stets präzise und reibungslos. Zudem lassen sich Produktbeschädigungen und Ausschussproduktionen vermeiden und damit einhergehende Stillstandszeiten minimieren.


Maßgeschneiderte Sensorik


Der SmartRunner Matcher Extended ist in der Lage, eines der zuvor eingelernten Referenzprofile zu aktivieren, erfassen und abzugleichen.

 

Die Weiterentwicklung des SmartRunner Matcher Extended basiert auf einer einzigartigen Kombination aus einem Lichtschnittverfahren und einem 2-D-Vision-Sensor mit integrierter LED-Beleuchtung. Optimiert für eine spezielle Aufgabe ist der Sensor in der Lage, ein Profil aus den zuvor eingelernten Referenzprofilen zu aktivieren, erfassen und abzugleichen. Der Messvorgang erfolgt unabhängig von der Oberflächenbeschaffenheit und -farbe. Anstelle von Rohdaten, die erst mühsam ausgewertet werden müssen, werden Profildaten mithilfe der SmartRunner-Technologie in einfach zu verarbeitende Schaltsignale transformiert und als „Good“- oder „Bad“-Signale ausgegeben. Entsprechend unkompliziert gestaltet sich das Handling, einschließlich der Integration in den Gesamtprozess – ganz ohne PC, Spezialwissen oder Fachpersonal. Mit seiner kompakten Gehäusebauform ist der Lichtschnittsensor SmartRunner Matcher Extended auch in beengten Platzverhältnissen problemlos einsetzbar; auch eine flexible Montage ist dank des um 90 Grad schwenkbaren Anschlusses möglich.

Auf einen Blick

  • Applikationsspezifischer Lichtschnittsensor zur einfachen Inbetriebnahme, Prozessintegration und Auswertung
  • Bis zu 32 Referenzprofile abrufbar; keine Neuparametrierung notwendig
  • Profilabgleich erfolgt unabhängig von Oberflächenbeschaffenheit und -farbe
  • Kompakte Gehäusebauform eröffnet vielfältige Einsatzmöglichkeiten

e-news

Abonnieren Sie jetzt unsere e-news und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Welt der Automation.

Abonnieren
amplify–The Pepperl+Fuchs Magazine

Entdecken Sie unser Online-Magazin! Spannende Erfolgsgeschichten, Applikationsberichte, Interviews und regionale News erwarten Sie.