Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Neuer industrieller Box Thin Client BTC14 verfügbar

2020-02-17

BTC14 industrial box thin client
Der neue BTC14 verfügt über ein robustes Design.

Die industriellen Box Thin Clients (BTC) von Pepperl+Fuchs sind die ideale Lösung für Einsatzbereiche, wo herkömmliche Thin Clients an ihre Grenzen stoßen. Sie erlauben Nutzern den bequemen Zugriff auf Anwendungen und Informationen, die auf zentralisierten Systemen laufen, und sind dabei mit einem extrem robusten Design auf die speziellen Anforderungen der Prozessindustrie zugeschnitten. Der BTC14 ergänzt ab sofort das Portfolio der industriellen Box Thin Clients von Pepperl+Fuchs.

Wie der bestehende BTC12 verfügt der BTC14 über ein robustes, geschlossenes IP4x-Aluminiumgehäuse. Damit hält er selbst rauen Umgebungsbedingungen und Temperaturen von -20 bis +60 °C stand und kann flexibel installiert werden – sogar in einer Schublade. Diese Eigenschaften erlauben nicht nur den 24/7-Betrieb des BTC14, sondern schützen ihn auch vor unberechtigten Fremdzugriffen was den unerlaubten Gerätezugriff und somit das Einschleusen von Viren und anderen Angriffen minimiert.


Durch und durch zukunftsorientiert

Pepperl+Fuchs hat den BTC14 für den Gebrauch mit der neuesten Bildschirmtechnologie optimiert. Ausgestattet mit vier DisplayPort™-Schnittstellen kann der BTC14 bis zu vier Ultra-HD-Monitore mit 4K-Auflösung bei 60 Hz unterstützen und ist so für moderne Quad-Monitor-Installationen ausgelegt. Dank einer zusätzlichen DP++-Funktion können Nutzer mit einem passiven DisplayPort-HDMI-Kabel außerdem auch HDMI-fähige Monitore anschließen. Wie der BTC12 verfügt der BTC14 über eine moderne Schnittstellentechnologie:

  • Dual-Gigabit-Ethernet für Netzwerk-Redundanz
  • Serielle Schnittstelle für Peripheriegeräte
  • 4 x USB-Ports für moderne Peripheriegeräte
  • Umfangreiche 16-28V DC-Stromanschlüsse für Büro und Industrie

Alle Stecker des BTC14 können mechanisch gesichert werden, sodass eine Trennung der Steckverbindungen verhindert wird, auch bei vorkommenden Vibrationen.


Nutzer der industriellen Box Thin Clients von Pepperl+Fuchs profitieren von einer Langzeitverfügbarkeit von Hard- und Software. Für die BTCs werden nur ausgewählte, industrielle Komponenten verwendet, die langfristig verfügbar sind und eine hohe Zuverlässigkeit sicherstellen. Wiederkehrende Qualifizierungsaufwände seitens Integratoren und Kunden werden dadurch stark reduziert.


Vorinstallierte Firmware VisuNet RM Shell 5

Mit der vorinstallierten Firmware VisuNet RM Shell 5 kann der BTC14 in nur wenigen Minuten schnell und einfach in Betrieb genommen werden. Die neue Generation der RM Shell basiert auf Microsoft® Windows 10 IoT Enterprise LTSB, wofür Microsoft langfristig Sicherheitsupdates zur Verfügung stellt. Zusätzlich ist die RM Shell 5 mit integrierten Sicherheitsmechanismen ausgestattet, die das System zuverlässig vor schädlichen Dateien und Programmen schützen.

Die Firmware RM Shell 5 ist auf allen VisuNet-Geräten von Pepperl+Fuchs verfügbar und bietet so eine durchgängige Thin-Client-Lösung für die Prozessindustrie – vom BTC in der Leitwarte bis zum Remote Monitor in Zone 1/21. Dank der innovativen Zusatz-Software VisuNet Control Center können Anlagenbetreuer alle Geräte von einem zentralen Arbeitsplatz aus einrichten, konfigurieren und überwachen und somit effizient verwalten.


e-news

Abonnieren Sie jetzt unsere e-news und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Welt der Automation.

Abonnieren

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der durchgängigen Thin-Client-Lösung von der Leitwarte bis in den explosionsgefährdeten Bereich.

VisuNet RM Shell 5

Entdecken Sie die neueste Firmware-Generation und ihre innovativen Features.

Update-Service

Profitieren Sie als Nutzer der Thin-Client-Software von Pepperl+Fuchs von unserem neuen Service.

Abonnieren

Lassen Sie sich informieren, sobald ein neues Update verfügbar ist!