Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

AS-Interface NOT-HALT Taster VAA-2E1A-PM-S

VAA-2E1A-PM-S
  • 2-kanalig zwangsgeführt
  • Überlistungssicher nach IEC 60947-5-5
  • Integrierte Beleuchtung im Betätiger
  • TÜV-Zulassung für Einzelkomponenten liegt vor
  • Vorgespannter Betätiger zur Selbstüberwachung
  • NOT-HALT-Entriegelung durch Drehen oder Ziehen

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs AG.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  VAA-2E1A-PM-S

Produktbeschreibung
AS-Interface NOT-HALT Taster
Allgemeine Daten
Slave-TypSafety-Slave
AS-Interface-SpezifikationV2.1
Erforderliche Master-Spezifikation≥ V2.0
UL File NumberE198304
Kenndaten funktionale Sicherheit
MTTFd200 a
B10d1 E+5
Elektrische Daten
Bemessungsbetriebsspannung26,5 ... 31,6 V aus AS-Interface
Bemessungsbetriebsstrom≤ 40 mA
SchutzklasseIII
Isolationswiderstandmin. 100 MΩ
Eingang
Anzahl/Typ2 Öffner
Sicherheitsfunktion durch Zwangsöffnung
nach IEC/EN 60947-5-1
Rückstellung erfolgt durch Ziehen
Versorgungaus AS-Interface
Ausgang
Anzahl/TypLED rot
Versorgungaus AS-Interface
Richtlinienkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeit
Richtlinie 2014/30/EUEN 62026-2:2013
Normenkonformität
Elektromagnetische VerträglichkeitEN 62026-2:2013
SchutzartEN 60529:2000
Elektrische SicherheitEN 60947-5-5:1997+A1:2005
AS-InterfaceEN 62026-2:2013
Funktionale SicherheitEN 62061:2005
EN 61508 Teil 1-7:2010
NFPA 79:2007
EN 60204-1:2006
Programmierhinweise
ProfilS-7.B.E.
IO-Code7
ID-CodeB
ID1-CodeF
ID2-CodeE
Datenbit (Funktion über AS-Interface) Eingang Ausgang
D0 dyn. Sicherheitscode 1 OUT 1
D1 dyn. Sicherheitscode 1 -
D2 dyn. Sicherheitscode 2 -
D3 dyn. Sicherheitscode 2 -
Parameterbit (programmierbar über AS-i)Funktion
P0nicht verwendet
P1nicht verwendet
P2nicht verwendet
P3nicht verwendet
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-25 ... 55 °C (-13 ... 131 °F) (kein Gefrieren)
Lagertemperatur-40 ... 70 °C (-40 ... 158 °F)
Relative Luftfeuchtigkeit40 ... 85 % , nicht kondensierend
Mechanische Daten
BetätigungskraftDrücken: 32 N
Ziehen: 21 N
Drehen: 0,27 Nm
Minimum für Zwangsöffnung: 60 Nm
Betätigungswegfür Zwangsöffnung: min. 4 mm
maximal: 4,5 mm
SchutzartIP65
AnschlussCrimp-Steckhülsen (JST)
1,5 m Anschlusskabel von Crimp auf 2 Litzen im Lieferumfang
MontageEinbau in 22 mm Bohrung
Masse105 g
Lebensdauer> 250000 Schaltungen

Dokumente: VAA-2E1A-PM-S

BeipackzettelSpracheDateitypDateigröße
Instruction leaflet / Beipackzettel ALLPDF330 KB

Zertifikate+Zulassungen: VAA-2E1A-PM-S

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-2706CPDF220 KB
Zertifikate
CA ULE198304LINK---
Russia TUV GOST-R101-KC/542PDF90 KB
US ULE198304LINK---
Worldwide AS-International Association AS-Interface75301PDF621 KB

Software: VAA-2E1A-PM-S

Software ToolsAusgabeDateitypDateigröße
SISTEMA Library AS-Interface Safety / SISTEMA-Bibliothek AS-Interface SafetyZIP622 KB

Funktion: VAA-2E1A-PM-S

Dieser AS-Interface NOT-HALT-Taster ist ein zweikanaliger zwangsgeführter Kontakt und erlaubt bei bestimmungsgemäßer Verwendung in Verbindung mit einem AS-Interface-Sicherheitsmonitor den Betrieb von Personenschutzeinrichtungen. Er belegt eine komplette Adresse im AS-Interface-Strang.

Bei sachgemäßer Konfiguration des Sicherheitsmonitors kann bis zu Kategorie 4 nach EN 954-1 und gemäß Zulassung SIL 3 nach IEC 61508 erreicht werden.

Zur Montage kann das dieser AS-Interface-NOT-HALT-Taster in die Frontplatte der Maschine oder der Schalttafel geschraubt werden. Der Betätiger ist rot beleuchtbar.

Bezeichnungsschild und passendes Anschlusskabel sind im Lieferumfang enthalten.

AS-Interface Product Range

Lernen Sie unsere ganze AS-Interface-Produktpalette kennen!