Next-Level Kanban

Digital Kanban Management System

Vorteile

Komplett digitalisiert

Komplett digitalisiert

Die erste Lösung am Markt, die eine ganzheitliche Lösung für die Digitalisierung von Kanban-Regalen bietet.
Optimierte Prozesse

Optimierte Prozesse

Das Put-to-Light-Assistenzsystem reduziert Suchaufwände, während aktuelle Bestandsmeldungen die laufende Inventur erlauben.
Erhöhte Flexibilität

Erhöhte Flexibilität

Umfassende digitale Informationen ermöglichen kosteneffiziente Abläufe bei einer hohen Vielfalt von Produktvarianten.
Bereit für Retrofits

Bereit für Retrofits

Bereits bestehende Kanban-Systeme in einer Brownfield-Produktion können kostengünstig und einfach nachträglich digitalisiert werden.
Komplett digitalisiert
Das Digital Kanban Management System bietet als erste Lösung am Markt ein vollständiges digitales Abbild physischer Kanban-Regale. Sobald ein Mitarbeiter ein KLT aus dem Regal entnimmt, erfolgen eine Echtzeitbuchung und Nachbestellung von Material. Fehleranfälliges manuelles Ausbuchen einzelner Kanban-Karten entfällt, Nachbestellzyklen verkürzen sich und Einkaufsvorgänge können besser gesteuert werden.
Optimierte Prozesse
Durch klar verständliche Put-to-light-Visualisierungen gehören zeitraubende Suchvorgänge und Fehler bei der Regalfachbestückung mit dem Digital-Kanban-Management-System der Vergangenheit an. Zudem entfallen aufgrund der automatisierten Erfassung von KLT-Entnahmen die bei konventionellen Kanban-Systemen üblichen manuellen Leermeldungen. Abbuchungen werden sofort und automatisiert durchgeführt. Echtzeitinformationen des Bestands in den Regalen ermöglichen eine laufende Inventur und jederzeitige Lokalisierung von Behältern und Materialien.
Erhöhte Flexibilität
Mit dem Digital Kanban Management System erhöht sich die Wirtschaftlichkeit bei einer hohen Vielfalt von Produktvarianten deutlich. Bestand und Bedarf können ortsunabhängig und in Echtzeit abgeglichen werden und dadurch Intralogistikprozesse und Lagerhaltung optimiert werden. Gleichzeitig entfallen die statische Materialzuordnung zu Regalfächern und deren Administrationsaufwand komplett. Das System bietet dabei die größte Skalierbarkeit am Markt. Produktionslinien lassen sich so flexibel umstellen und durch den modularen Aufbau leicht erweitern.
Bereit für Retrofits
Das Digital Kanban Management System ist auch für Retrofits in Brownfield-Umgebungen ideal geeignet. Es besteht hardwareseitig aus einem einfach zu integrierenden Komponenten-Kit, das aus einer Hand sämtliche für die Digitalisierung eines Kanban-Regals nötigen Bausteine beinhaltet. Softwareseitig ist die Lösung auf größtmögliche Interoperabilität mit verschiedenen IoT-Lösungen und ERP- oder MES-Systemen ausgelegt. So können auch bestehende Kanban-Abläufe schnell und mit geringem Kostenaufwand digitalisiert werden.




Cleverer Kanban-Softwareservice

Die von Neoception eigens entwickelte Software übernimmt die Rolle der zentralen Logik zum Auslesen und Aggregieren lokaler Sensordaten. Mithilfe einer cleveren Mustererkennung bestimmt sie, ob, wann und wie sich eine Kistenbewegung auf den unterschiedlichen Bahnen des Kanban-Regals ereignet hat. Kürzere, ungewollte Aktivierungen werden sorgfältig gefiltert und ignoriert. Erst wenn Events eindeutig abgeschlossen sind, wird das übergeordnete Nexeed Industrial Application System von Bosch Connected Industry informiert. Neben den LEDs steuert der Kanban-Service auch die RFID-Leseköpfe.

Software-Integration

Zusätzlich zu den operativen Funktionalitäten bietet der der Dienst eine Web-Oberfläche zur einfachen Hardwareeinrichtung, Überwachung des Betriebs und für das Debugging. Updates sind schnell, sicher und per Direktzugang zum Main Controller umsetzbar. Durch die ständige Überprüfung der Funktionsfähigkeit aller Komponenten ist ein umfassendes Condition Monitoring möglich, bei dem über die Signalsäule der Betriebszustand angezeigt wird.

Wie funktioniert das System?

Volle Kontrolle im Regalfach

In puncto Informationstiefe ist das Digital Kanban Management System konventionellen Lösungen weit überlegen: Jedes Regalfach wird mit einem Komponenten-Kit aus einer optoelektronischen Lichtleiste und einem dedizierten Regalfach-Controller und einem LED-Modul zur Darstellung der Put-to-Light-Arbeitsanweisungen bestückt.

Regalfach-Kontrolle

Mittels der einzelnen optischen Hintergrundausblender der eigens entwickelten und in verschiedenen Längen verfügbaren Sensorleiste können softwareseitig nahezu in Echtzeit Muster erkannt werden. Diese Muster erlauben Rückschlüsse auf die Bewegungen in den Fächern und bilden so die Basis, um dem Bediener über das LED-Modul mit Farbsignalen anzuzeigen, ob er die Kiste in die richtige Bahn eingebracht hat oder nicht.

Zur schnellen und flexiblen Anbindung der Regalfächer kommt das von AS-Interface bekannte Flachkabel mit Durchdringungstechnik zum Einsatz.

The Experts

Deep Dive

Erhalten Sie Einblicke in die Entwicklung des Systems

Wie haben sich Kanban-Systeme über die Jahrzehnte entwickelt? Welche Schwächen weisen sie heute immer noch auf? Wie unterscheidet sich das Digital Kanban Management System von solch konventionellen Systemen? Im Pepperl+Fuchs Magazin „amplify“ erhalten Sie Antworten auf diese Fragen.

Whitepaper





Jetzt kostenlos herunterladen!

Sie möchten zusätzliche, tiefergehende Informationen zum Thema Digitalisierung von Kanban-Systemen erhalten? Tobias Kehl, Digitalisierungsingenieur bei Neoception, hat dazu ein exklusives Whitepaper verfasst. Dieses PDF-Dokument erklärt grundlegende Kanban-Abläufe, zeigt die Optimierungspotenziale auf und thematisiert Cloud-Integration ebenso wie die dazugehörigen Security-Aspekte.

Schematische Übersichtsdarstellungen von Prozessabläufen, Hardwarekomponenten und Softwarearchitekturen sorgen für ein schnelles Verständnis der Zusammenhänge.

Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Download!

Whitepaper Kanban System

Kontaktieren Sie uns