Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: 0621 776-1111
Fax: 0621 776-271111
Serviceline Explosionsschutz
Telefon: 0621 776-2222
Telefax: 0621 776-272222

SIL-Sprechstunde am 18.+19. September 2018

2018-07-30

10 Jahre „SIL-Sprechstunde“ – Ein einzigartiges Format feiert Jubiläum

Direkt zur Anmeldung

„Haben Sie noch Fragen?“ So oder so ähnlich enden Vorträge auf Konferenzen, Symposien und Tagungen. Bei dem dann folgenden Frage-und-Antwortspiel ist die für die Diskussion eingeplante Zeit oft schon durch den Vortrag aufgebraucht, so dass die Antworten notgedrungen kurz ausfallen. Darüber hinaus erlaubt es die meist knapp bemessene Zeit nicht, Fragestellungen zufriedenstellend zu beantworten, deren Antwort eine differenzierte und komplexe Betrachtung bzw. Erklärung erfordert.

Aufgrund dieser Erfahrung wurde im Jahr 2009 die „SIL-Sprechstunde“ ins Leben gerufen. Ziel war es hierbei, ein Format zu schaffen, welches die ausführliche und umfassende Beantwortung individueller Teilnehmerfragen in den Vordergrund stellt.

Ein Expertenteam, welches sich aus einer Vielzahl von namhaften Fachleuten zusammensetzt, beantwortet die von den Teilnehmern gestellten Fragen. So stellen u. a. Behördenvertreter, Mitarbeiter von Prüforganisationen, Sicherheitsfachleute aus der Industrie, Functional Safety Manager von Geräteherstellern, Dienstleister auf dem Gebiet der funktionalen Sicherheit und Wissenschaftler aus dem akademischen Bereich ihr Know How den Teilnehmern zur Verfügung. Die heterogene Zusammensetzung garantiert, dass alle Fragen kompetent und umfassend beantwortet werden können.

Da eine qualifizierte und „belastbare“ Antwort auf alle Fragen das erklärte Ziel der SIL-Sprechstunde darstellt, sind die Teilnehmer angehalten, ihre Fragen vorab unter www.sil-sprechstunde.de einzureichen. So wird den Experten die Möglichkeit gegeben, nötigenfalls Details zu den Antworten im Vorfeld zu recherchieren.


Experten stellen sich Ihren Fragen

Bei der SIL-Sprechstunde stehen die Teilnehmer im Vordergrund – sie bestimmen den Ablauf! Die Veranstaltungsreihe hebt sich von den üblichen Schulungen und Seminaren dadurch ab, dass die Teilnehmer das Programm mitgestalten. Sie können vorab Fragen und Themenwünsche einreichen. Praxiserfahrene Experten gehen – in Fachvorträgen und interaktiver Gruppenarbeit – gezielt darauf ein.

Eröffnet wird die SIL-Sprechstunde am ersten Tag traditionell mit Kurzvorträgen zu einem aktuellen Themenkomplex. Am zweiten Tag werden dann die eingereichten Teilnehmerfragen ausführlich beantwortet.


Funktionale Sicherheit im Umfeld von Industrie 4.0


In diesem Jahr widmen sich die Vorträge der Frage, welche Auswirkungen die industrielle Digitalisierung auf die Sicherheitstechnik hat. Dies wird sowohl einen technischen als auch juristischen Seitenblick in Richtung IT-Security einschließen.

„Haben Sie noch Fragen?“ Wenn ja, dann lassen Sie sich diese am 18. und 19. September 2018 in Mannheim von einem Expertenteam kompetent und ohne Zeitdruck beantworten.


Kurz und knapp

Thema: Funktionale Sicherheit im Umfeld von Industrie 4.0

Veranstalter: Pepperl+Fuchs GmbH, Medienpartner DIV/Deutscher Industrieverlag

Termin: Dienstag, 18.09.2018 bis Mittwoch, 19.09.2018

Ort: Mannheim, Pepperl+Fuchs GmbH

Teilnahmegebühr:
atp edition-Abonnenten: 550 € zzgl. MwSt.
reguläre Teilnahmegebühr: 650 € zzgl. MwSt.
Studenten: 50 € zzgl. MwSt.

Im Preis enthalten sind die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung während der Veranstaltung (inkl. gemeinsames Abendessen). Studenten müssen bei der Veranstaltung einen gültigen Studentenausweis vorlegen.

 


Senden Sie uns Ihre Fragen

Sie sind herzlich eingeladen, aktuelle Problemstellungen als Fragen einzureichen. Diese werden einen wesentlichen Anteil der SIL-Sprechstunde ausfüllen.

Frage stellen
10. SIL-Sprechstunde

Die SIL-Sprechstunde gibt Ihnen Gelegenheit, Ihre individuellen Fragen rund um SIL zu stellen und mit den praxiserfahrenen Referenten zu diskutieren. Erfahren Sie mehr

SIL – Safety Integrity Level

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick zum Sicherheitsintegritätslevel (SIL) und Performance Level (PL).