Vorsprung sichern.
Zukunft gestalten.
Mobilität neu entdecken.

Tablet-Serie für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Mobilität über die Unternehmensgrenzen hinaus

„Exploring Mobility“ – dafür steht die Pepperl+Fuchs Marke ecom als Wegbereiter für Mobilität digitaler Anwendungen.
Was mit der ersten Tablet-Serie für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen erfolgreich begann, wird in den nachfolgenden Generationen noch zukunftsfähiger. Neben bewährten Funktionalitäten bieten das 8-Zoll-Tablet Tab-Ex® 02 sowie das 10-Zoll-große Tab-Ex® Pro zusätzlich innovative Features, wie etwa die Einbindung von Augmented-Reality-Apps, die Industrie-4.0-Anwendungen einfach umsetzbar machen.

Mit einem umfangreichen Portfolio und Know-how für industrielle Sensorik und Ex-Equipment der Dachmarke Pepperl+Fuchs und den mobilen Lösungen von ecom auf Infrastrukturebene entsteht ein durchdachtes Lösungskonzept rund um den „Mobile Worker“.
Mit diesen Synergien lassen sich neue Anwendungsfelder erschließen, Anlagenbetreiber können die Potenziale von IIoT-Szenarien voll ausschöpfen und ihre Prozesse noch effizienter gestalten.

Highlights des Tab-Ex® 02

Explosionsgeschütztes 8-Zoll-Tablet auf Basis des Samsung Galaxy Tab Active2
Erhältlich als Rugged-Version für raue Umgebungen und als explosionsgeschützte Ausführungen für den weltweiten Einsatz in Zone 2/Div. 2 (ATEX, IECEx, CSA / NEC) und Zone 1/Div. 1
Innovative Technologie für aktuelle wie zukünftige IIoT-Anwendungen
Mehr Effizienz und Transparenz durch digitalisierte Anwendungen mit mobilen Lösungen

Tab-Ex® Pro – Mobiles und Desktop-Erlebnis mit nur einem Gerät

Samsung DeX mode

Das Tablet lässt sich auf Wunsch mithilfe der Samsung-DeX-Funktion an einen großen Bildschirm inklusive Tastatur anschließen. Damit erhalten Unternehmen eine kosteneffiziente Alternative zum reinen Desktop-PC, die Ihnen ein vollständiges Desktop-Erlebnis bietet.

Highlights des Tab-Ex® Pro

Weltweit erstes Android-Tablet mit 10“-Display auf Basis des Samsung Galaxy Tab ActivePro zur Nutzung in Zone 2/22 und Div. 2 (D2-Variante erhältlich ab September 2020; DZ2-Variante erhältlich ab Oktober 2020)
Robustes und dennoch leichtes Tablet
Nutzung als mobiles Tablet oder als Desktop-Variante (Samsung DeX Mode)
Programmierbare (Notruf-) Tasten verbessern Alleinarbeiterschutz

Vorteile

tablet icon

Exploring Mobility

Neben bewährten Produktfeatures bieten das Tab-Ex® 02 und das Tab-Ex® Pro eine Vielzahl innovativer Funktionalitäten, die digitale Anwendungen sogar über die Unternehmensgrenzen hinaus mobil machen – dies schafft die idealen Voraussetzungen für Industrie-4.0-fähige Anwendungen.
Sicherheit Icon

Sicherheit als oberstes Gebot

Ob als Rugged-Version für raue Industrieumgebungen oder als Ex-Ausführung für den weltweiten Einsatz – die beiden Tablet-Generationen überzeugen stets durch maximale Leistung und kompromisslose Sicherheit im Gefahrenbereich.
Internet Icon

Wegbereiter für IIoT-Anwendungen

Die mögliche Kombination aus einer leistungsfähigen Software und der Anbindung an übergeordnete Informationssysteme bildet nicht nur die ideale Voraussetzung für komplexe Applikationen, sondern bereitet auch den Weg für die IIoT-Anwendungen.
user icon

Mobile-Worker-Konzept

Die beiden 8-Zoll- und 10-Zoll-Tablets erleichtern die tägliche Arbeit des vernetzten Mobile Workers maßgeblich, da Live-Daten, digitale Fotos sowie Videos und Video-Streaming jederzeit von überall aus nutzbar sind. Das Tab-Ex® Pro verfügt zudem über (Notruf-) Tasten, die sich individuell belegen lassen und so zur Verbesserung des Alleinarbeiterschutzes beitragen können.

Anwendungen

Mobile Lösungen für mehr Effizienz im laufenden Betrieb
Die Einbindung von Augmented-Reality-Anwendungen und die Anbindung an übergeordnete Informationssysteme verbindet virtuelle mit realen Prozessdaten und macht Anlagen transparent wie nie zuvor. Dies gibt nicht nur Aufschluss über Gerätezustände und Prozessdaten, sondern identifiziert das geeignete Anlagenequipment, um Fehlfunktionen entgegenzuwirken. Ob zur Navigation durch die Anlage oder zur Wartung – Abläufe werden noch benutzerfreundlicher, sicherer und effizienter.
Wartung auf Industrie-4.0-Niveau
Prozesse und zugehörige Informationen werden bei Wartungsaufgaben in Echtzeit direkt auf dem Display eingeblendet – ohne, dass es einer Navigation bedarf. Damit kann der Mobile Worker beispielsweise vor Ort Wartungszyklen abrufen und auf die entsprechende Dokumentation zugreifen. Dies ermöglicht zudem die vorausschauende Instandhaltung, da Abweichungen von Messdaten frühzeitig erkannt und behoben werden können.
Erfolgreiches Turnaround-Management für minimale Anlagenstillstände
Die Abstellung der Anlage, das Management und Timing der Wartungsarbeiten sowie das Anfahren in den laufenden Betrieb sind hochsensible Prozesse, bei denen es eine Vielzahl an Vorgängen zu koordinieren gilt. Mithilfe des Tab-Ex® 02 und des Tab-Ex® Pro erfolgt ein Shut-down oder Start-up aufgrund eines standardisierten Supports schnell und fehlerfrei.
Echtzeit-Lokalisierung und Tracking von Assets
Aufgrund zunehmender Komplexität gewinnt das Asset Management besonders für Unternehmen mit diversen Standorten und zahlreichen Außendienstmitarbeitern an Bedeutung. In Kombination mit passenden Apps können Organisationen von Effizienz- und Produktivitätssteigerungen profitieren.

Tab-Ex® 02 – die Lösung für Mobile Worker

Das neue Tablet Tab-Ex® 02 für ATEX-Zone 1 der Pepperl+Fuchs Marke ecom erlaubt den vielfältigen Einsatz wie z. B. Work Order Management, Predictive Maintenance oder Augmented Reality in explosionsgefährdeten Bereichen sowie rauen Umgebungen. Mit dem Tab-Ex® 02 lassen sich aktuelle und zukünftige Herausforderungen in der Industrie 4.0 und dem Industrial Internet of Things effizient und sicher auch mobil in Ex-Bereichen bewältigen.

Verbesserte Rechenleistung, gesteigerte Sicherheit, optimierte Bildqualität, einfachere Bedienung: die neue Serie Tab-Ex® 02 überzeugt mit zahlreichen Funktionalitäten, die die Mobilität in konventionellen wie auch in künftigen Anwendungen weiter ausbauen. Versionen für raue Umgebungen sowie für Zone 2/Div.2 und Zone 1/Div. 1 sind erhältlich.

 

Entscheidend für die erfolgreiche Digitalisierung von Anwendungen mithilfe mobiler Endgeräte ist ein ineinander verzahntes, kompatibles Lösungskonzept rund um den vernetzten „Mobile Worker“. Hierfür bietet ecom Gesamtlösungen inklusive Partnern für Softwarelösungen, Installation und SLA (Service Level Agreements) sowie eine umfangreiche App Library an, um die Umsetzung solcher Konzepte für den Kunden so einfach, zuverlässig und sicher wie möglich zu gestalten.

360° – Tab-Ex® 02 DZ2, Tab-Ex® 02 DZ1 und Tab-Ex® Pro DZ2

Technische Details – Tab-Ex® 02 und Tab-Ex® Pro

Click on the appropriate tablet version to see its features.

  • Tab-Ex® 02
  • Tab-Ex® Pro
Tab-Ex® 02 Tab-Ex® Pro
Zulassung Zone 1/21, Zone 2/22 Div.1/Div. 2 sowie DZ2 für die Nutzung im Bergbau
Betriebssystem Android™ 9
Prozessor Exynos 7 Octa, 1.6GHz Octa-Core (Cortex®-A53)
Display 1280x800 Pixel (WXGA), 8" (20,32 cm)
Maße und Gewicht Tab-Ex® 02 DZ1: 162,1 x 256,0 x 33,3 mm,
ca. 1250 g
Tab-Ex® 02 DZ2: 127,6 x 214,7 x 9,9mm,
575 g (Wi-Fi) / 579 g (LTE)
Betriebstemperatur Tab-Ex® 02 DZ1: -20 °C ... +50 °C
Tab-Ex® 02 DZ2: -20 °C ... +55 °C
Schutzart Tab-Ex® 02 DZ1: IP64 / IP65
Tab-Ex® 02 DZ2: IP64 / IP68
Akku 4450 mAh für bis zu 11 Stunden Betriebszeit
Kamera (Vorder- und Rückseite) Rückseite: 8 MP mit Blitz; Vorderseite: 5 MP
optional: ohne Kamera

Digitale Produkte und Services






Digitale Produkte und Services ist eine Lösung, die automatisiertes Staging, mobiles Gerätemanagement und Geräteanalysen verbindet und die auf Wunsch als vollwertiges Enterprise-Mobility-Management-System genutzt werden kann. 

Die mobilen Geräte der Pepperl+Fuchs Marke ecom können das Werk auf Kundenwunsch bereits mit vordefinierter Konfiguration – etwa Sicherheitseinstellungen, Applikationen oder Wireless-Setup verlassen. Damit können sie sofort nach Auslieferung überall auf der Welt zum Einsatz kommen. Die Geräte lassen sich unternehmensseitig mithilfe der Online-Plattform managen und jederzeit im laufenden Betrieb aktualisieren, ohne dass die Geräte dazu in die IT vor Ort oder gar in die Zentrale gesandt werden müssen. 

Zusätzlich ist die Plattform in der Lage, sicherheitskritische Vorgänge wie kritische Software-Events oder Software-Installationen zu analysieren. So lassen sich Zusammenhänge erstellen, etwa zwischen Software-Fehlern, geografischen Daten oder der Wifi-Abdeckung.

Im Video erfahren Sie mehr über den Ready-to-Use-Service, der Qualität und Sicherheit für alle Geräte eines Unternehmens gewährleistet. 

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fagen zum Tab-Ex® 02 oder Tab-Ex® Pro und möchten Sie weitere Informationen erhalten? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und schicken Sie uns eine Nachricht.