Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: 0621 776-1111
Fax: 0621 776-271111
Serviceline Explosionsschutz
Telefon: 0621 776-2222
Telefax: 0621 776-272222

Gateway für PROFINET LB8122A.1.EL

LB8122A.1.EL
  • Schnittstelle zwischen E/A-Modulen und Leitsystem/Steuerung
  • Montage in Zone 2, Class I/Div.2 oder im sicheren Bereich
  • Nicht-flüchtiger Speicher für Konfigurations- und Parametereinstellungen
  • Kommunikation über PROFINET
  • HART-Kommunikation über HART I/P

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  LB8122A.1.EL

Versorgung
AnschlussBackplane-Bus
Bemessungsspannung12 V DC , nur in Verbindung mit den Netzteilen LB9***
Nennspannung12 V DC ,
Verlustleistung3,65 W
Leistungsaufnahme3,65 W
Feldbusanschaltung
FeldbustypPROFINET
Ethernet-Schnittstelle
AnschlussartRJ-45 , über Frontbuchse
Übertragungsrate10BASE-T, 100BASE-TX 100 MBit/s
Stationsanschlussdirekt an PLS oder SPS oder über Hub/Switch
KabeltypSFTP nach ISO/IEC 11801 für Cat-5e oder besser
Buslängemax. 100 m pro Link
AdresszuweisungDHCP, über Controller (DCP) oder feste IP-Adresse
Ethernet-AdresseIP V4-Adresse (voreingestellt: DHCP ein, änderbar über Display)
Unterstützte E/A-ModuleLB1x01*…LB1x03*, LB1x08*, LB1x09*, LB2x01*…LB2x17*, LB3x01*…LB3x06*, LB4x01*, LB4x02*, LB4x04*…LB4x06*, LB5x01*, LB5x02*, LB5x04*…LB5x06*, LB6x01*, LB6x05*, LB6x06*, LB6x08*, LB6x10*…LB6x17*
HART-Kommunikationüber PROFINET und HART I/P
PROFINET-KonformitätsklasseCC B
Interner Bus
AnschlussBackplane-Bus
Galvanische Trennung
Ethernet/übrige StromkreiseBasisisolierung nach IEC/EN 61010-1, Bemessungsisolationsspannung 35 Veff oder 50 V DC
RS 485-Schnittstelle/übrige StromkreiseBasisisolierung nach IEC/EN 61010-1, Bemessungsisolationsspannung 35 Veff oder 50 V DC
Isolationsspannung1500 V AC nach IEEE 802.3u
Elektrische Isolierung
Versorgung, interner Bus/übrige StromkreiseBasisisolierung nach IEC/EN 61010-1, Bemessungsisolationsspannung 30 V DC
Richtlinienkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeit
Richtlinie 2014/30/EUEN 61326-1
Konformität
SchutzartIEC 60529
FeldbusstandardIEEE 802.3
UmweltprüfungEN 60068-2-14
SchockfestigkeitEN 60068-2-27
SchwingungsfestigkeitEN 60068-2-6
SchadgasEN 60068-2-42
Relative LuftfeuchtigkeitEN 60068-2-56
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-20 ... 60 °C (-4 ... 140 °F)
Lagertemperatur-25 ... 85 °C (-13 ... 185 °F)
Relative Luftfeuchtigkeit95 % nicht kondensierend
SchockfestigkeitSchockform I, Schockdauer 11 ms, Schockamplitude 15 g, Anzahl der Schocks 18
SchwingungsfestigkeitFrequenzbereich 10 ... 150 Hz; Übergangsfrequenz: 57,56 Hz, Amplitude/Beschleunigung ± 0,075 mm/1 g; 10 Zyklen
Frequenzbereich 5 ... 100 Hz; Übergangsfrequenz: 13,2 Hz Amplitude/Beschleunigung ± 1 mm/0,7 g; 90 Minuten bei jeder Resonanz
Schadgasbeständig in Umgebungsbedingungen nach ISA S71.04-1985, Severity Level G3
Mechanische Daten
SchutzartIP20 (Modul) , auf Backplane montiert
Anschlussüber Backplane
Masseca. 150 g
Abmessungen32,5 x 100 x 102 mm
Daten für den Einsatz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen
ZertifikatDEMKO 16 ATEX 1780 X
KennzeichnungEx-Hexagon II 3 G Ex nA IIC T4 Gc
Richtlinienkonformität
Richtlinie 2014/34/EUEN 60079-0:2012+A11:2013
EN 60079-15:2010

Internationale Zulassungen
ATEX-ZulassungDEMKO 16 ATEX 1780 X
IECEx-ZulassungIECEx UL 16.0141 X
Zugelassen fürEx nA IIC T4 Gc
Allgemeine Informationen
SysteminformationenDas Modul darf nur in den zugehörigen Backplanes (LB9***) in der Zone 2 oder außerhalb des explosionsgefährdeten Bereichs installiert werden. Beachten Sie dabei die zugehörige Konformitätserklärung.
Zur Verwendung des Moduls in explosionsgefährdeten Bereichen (z. B. Zone 2, Zone 22 oder Div.2) ist ein geeignetes Umgehäuse erforderlich.
Ergänzende InformationenBeachten Sie, soweit zutreffend, die EG-Baumusterprüfbescheinigungen, Konformitätsaussagen, Konformitätserklärungen, Konformitätsbescheinigungen und Betriebsanleitungen. Diese Informationen finden Sie unter www.pepperl-fuchs.com.

Dokumente: LB8122A.1.EL

HandbücherSpracheDateitypDateigröße
CFC for STEP 7ENGPDF1821 KB
Configuration instructions STEP 7ENGPDF3870 KB
Configuration instructions TIA PortalENGPDF4041 KB
ManualENGPDF3636 KB
Software ManualENGPDF3475 KB
Software Release Notes LB8122A.1.ELENGPDF348 KB
CFC für STEP 7GERPDF1908 KB
HandbuchGERPDF3662 KB
Konfigurationsanleitung STEP 7GERPDF3894 KB
Konfigurationsanleitung TIA PortalGERPDF4061 KB
Software-HandbuchGERPDF3554 KB
Betriebsanleitungen
ИнструкцииBULPDF152 KB
Návod k poużitíCZEPDF146 KB
Instruktions manualDANPDF145 KB
Instruction manualENGPDF152 KB
KasutusjuhendESTPDF141 KB
KäyttöohjeFINPDF141 KB
Manuel d'instructionsFRAPDF149 KB
BetriebsanleitungGERPDF154 KB
Οδηγίες χρήσηςGREPDF156 KB
HandleidingHOLPDF147 KB
Instruction manual / BetriebsanleitungHRVPDF145 KB
Használati útmutatóHUNPDF148 KB
Manuale di istruzioniITAPDF147 KB
Lietošanas pamācībaLAVPDF144 KB
Instrukciju vadovasLITPDF145 KB
Instrukcja obsługiPOLPDF149 KB
Manual de instruçõesPORPDF148 KB
Manual de utilizareRONPDF146 KB
Návod na poużitieSLKPDF147 KB
Navodila za uporaboSLVPDF144 KB
Manual de instruccionesSPAPDF148 KB
ManualSWEPDF143 KB
Produktinformationen
Software Product Note Remote I/O DTM / Softwareproduktschein Remote I/O DTMALLPDF256 KB

CAD+CAE: LB8122A.1.EL

CADDateitypDateigröße
3-D model in IGS format / 3-D-Modell im IGS-FormatIGS6076 KB
3-D model in STP format / 3-D-Modell im STP-FormatSTP1977 KB

Zertifikate+Zulassungen: LB8122A.1.EL

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of Conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-4202PDF415 KB
Zertifikate
Canada, USA UL cULus Hazardous LocationCoC 20170105 - E106378 RepRef 20161202PDF403 KB
EU DEMKO ATEX Category 3 GDEMKO 16 ATEX 1780XPDF516 KB
Europe Pepperl+Fuchs II 3 GPF 16 CERT 4057XPDF289 KB
Worldwide UL IECEx nAIECEx UL 16.0141XLINK---

Software: LB8122A.1.EL

GerätetreiberAusgabeDateitypDateigröße
CFC Device Driver Blocks for SIMATIC PCS 7 / CFC Device Driver Blocks für SIMATIC PCS 7ZIP10767 KB
GSDML for LB8122A.1.EL / FB8222B.1.EL / GSDML für LB8122A.1.EL / FB8222B.1.ELZIP303 KB
Device Type Managers
DTM / DTMLBFB HART IPZIP9478 KB

Funktion: LB8122A.1.EL

Das PROFINET-Gateway bildet die Schnittstelle zwischen den E/A-Modulen auf der Backplane und dem Leitystem.

Die HART-Kommunikation erfolgt über PROFINET oder HART I/P.

Im Prozessabbild kann neben den Ein-/Ausgabedaten der E/A-Module auch auf die HART-Nebenvariablen zugegriffen werden.

PROFINET Gateway

Das neue, für den Einsatz in Zone 2, Class I/Div. 2 geeignete Remote-I/O-PROFINET-Gateway von Pepperl+Fuchs öffnet das Tor zu Industrie-4.0-Anwendungen in der Prozessindustrie.