Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: 0621 776-1111
Fax: 0621 776-271111
Serviceline Explosionsschutz
Telefon: 0621 776-2222
Telefax: 0621 776-272222

Überdruckkapselungssystem Typ Z und Ex pz 5500 Control Unit

5500 Control Unit
  • 100 % automatisches Überdruckkapselungssystem inklusive Spülung, Temperatur- und Leckagekontrolle, Alarmvorrichtung und Systemstromzufuhr
  • Zulassungen durch dritte Parteien für Klasse I, II, Div. 2 und Zone 2/22
  • Universelle Montage
  • RTD-Eingänge für Temperaturalarm und -steuerung
  • Fünf Standard-Spülprogramme

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten 5500 Control Unit

Allgemeine Daten
Betriebsartvollautomatisch
Anzahl der Volumenaustausche4 ... 19
Gefährliche UmgebungGas oder Staub
Versorgung
Bemessungsspannung90 ... 264 V AC, 48 ... 62 Hz ±10 %, einphasig
20 ... 30 V DC
Leistungsaufnahme100...240 V AC - 2,3 VA (ohne digitales Ventil)
20 ... 30 V DC - 2,5 W (ohne digitales Ventil)
Elektrische Daten
SicherungsnennstromAC: 2 A
DC: 3,15 A
Eingang
Eingang ITemperatur, bis zu 2 RTD pro Einheit
AnschlussPt100, 2-Leiterschaltung
EingangstypTemperatureingang
Eingang II1 Bypass
Anschlusspassiver Kontakt (Switch)
Eingangstypmechanischer Kontakt
Ausgang
Ausgang I
AnschlussK1, Klemmenanschluss: K1/N0, K1/N0
AusgangsartGehäuseleistung, (1) SPST
Einschaltstrom6 A
Kontaktbelastung6 A @ 250 V AC , 30 V DC ohmsche Last, 6 A @ 30 V DC
Ausgang II
AnschlussK2, Klemmenanschluss: K2 (NO, C, NC)
AusgangsartAlarm, (1) DPST
Einschaltstrom3 A
Kontaktbelastung3 A @ 250 V AC , 30 V DC ohmsche Last, 3 A @ 30 V DC
Ausgang III
Anschlussdigitales Ventil, Klemmenanschlüsse SV
Ausgangsart(1) SPDT, Anzahl der betriebenen Kontakte über die Stromversorgung
0.08 A @ 250 VAC
0.5 A @ 30 VDC
Einschaltstrom3 A
Anzeigen/Einstellungen
LED-AnzeigeMembran-Pad
K1: Grün - Kontakt K1 ist unter Spannung
K2: Gelb - Kontakt K2 ist unter Spannung
SV1/Gehäusedruck: Blau bei normalem Druck, Gelb bei aktivem Ventil
Nebenleitung: Gelb bei aktiver Nebenleitung
PT100 Fehler: Rot bei Fehler im PT100 Sensor
Pneumatikparameter
SchutzgasversorgungInstrumentendruckluft oder Schutzgas
Sicherheitsdruck- Gas 0,7 mbar (0,3" H2O)
- Staub 1,6 mbar (0,65" H2O)
Konformität
SchutzartEN 60529
StoßfestigkeitEN 60068-2
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-20 ... 40 °C (-4 ... 104 °F) bei T6
-20 ... 60 °C (-4 ... 140 °F) bei T4
Relative Luftfeuchtigkeit5 ... 90 %, nicht kondensierend
Schwingungsfestigkeit5 ... 100 Hz , 1 g, 12 m/s2, alle Achsen
Schlagfestigkeit30 g, 11 ms, alle Achsen
Mechanische Daten
AnschlussartHochdruckport: 1/8" NPTF
Niederdruckport: 1/8" NPTF
KabelverschraubungDrahtgröße
M12 Durchmesser 3-6,5 mm
M20 Durchmesser 10-14 mm
RTD/Nebenleitung: (3) M12x1.5
K1, K2, SV1: 'P_C' (3) M20x1.5
SchutzartTyp 4X, IP66
MaterialGehäuse: 316, Edelstahl
Kabelverschraubung: 316, Edelstahl oder Messing vernickelt
Druckports: 316, Edelstahl
Membran-Pad: Autotex F200XE
O-Ring: EPDM
Masseca. 2,7 kg (6 lb)
Abmessungen165 x 124 x 90 mm
Daten für den Einsatz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen
EU-Baumusterprüfbescheinigung
Kennzeichnungextern
Ex-Hexagon II 3 G Ex ic nA nC [ic pz IIC Gc] IIC T4 [Gc] (-20 °C bis 60 °C)
Ex-Hexagon II 3 G Ex ic nA nC [ic pz IIC Gc] IIC T6 [Gc] (-20 °C bis 40 °C)
Ex-Hexagon II 3 D Ex ic tc [ic pD IIIC Dc] IIIB T80°C Dc (-20 °C bis 60 °C)
Ex-Hexagon II 3 D Ex ic tc [ic pD IIIC Dc] IIIB T60°C Dc (-20 °C bis 40 °C)
intern
Ex-Hexagon II 3 G Ex ic nA nc [ic pz IIC] IIC T4 Gc (-20 °C bis 60 °C)
Ex-Hexagon II 3 G Ex ic nA nC [ic pz IIC] IIC T6 Gc (-20 °C bis 40 °C)
Ex-Hexagon II 3 D Ex ic tc [ic pD IIIC Dc] IIIC T80°C Dc (-20 °C bis 60 °C)
Ex-Hexagon II 3 D Ex ic tc [ic pD IIIC Dc] IIIC T60°C Dc (-20 °C bis 40 °C)
Richtlinienkonformität
Richtlinie 94/9/EGEN 60079-0:2012+A11:2013 , EN 60079-2:2007 , EN 60079-11:2012 , EN 60079-15:2010 , EN 60079-31:2009 , EN 61241-4:2006
Internationale Zulassungen
UL-Zulassung
cULusClass I Division 2 Group A-D T4 (-20°C bis 60°C)
Class I Division 2 Group A-D T6 (-20°C bis 40°C)
Class II Division 2 Group F+G T4 (-20°C bis 60°C)
Class II Division 2 Group F+G T6 (-20°C bis 40°C)
IECEx-ZulassungEx ic nA nC [ic pz IIC Gc] IIC T4 Gc (-20 °C bis 60 °C)
Ex ic nA nC [ic pz IIC Gc] IIC T6 Gc (-20 °C bis 40 °C)
Ex ic tc [ic pD IIIC Dc] IIIB T80°C Dc (-20 °C bis 60 °C) Externe Variante
Ex ic tc [ic pD IIIC Dc] IIIB T60°C Dc (-20 °C bis 40 °C) Externe Variante
Ex ic tc [ic pD IIIC Dc] IIIC T80°C Dc (-20 °C bis 60 °C) Interne Variante
Ex ic tc [ic pD IIIC Dc] IIIC T60°C Dc (-20 °C bis 40 °C) Interne Variante

Dokumente: 5500 Control Unit

HandbücherSpracheDateitypDateigröße
5500 Series Installation Manual Purge and Pressurization SystemENGPDF2639 KB
Serie 5500 Installationsanleitung ÜberdruckkapselungssystemGERPDF4007 KB
Betriebsanleitungen, Kurzanleitungen, Sicherheitsinformationen
Purge & Pressurization Smart App - Users Guide / Purge & Pressurization Smart App - Users GuideALLPDF1771 KB
5500 Series Purge and Pressurization Quick GuideENGPDF714 KB
5500 Programmierungs - Kurzanleitung GERPDF721 KB

Zertifikate+Zulassungen: 5500 Control Unit

ZertifikateKennungDateitypDateigröße
Canada ULRFPW7.E184741LINK---
Canada ULRFPW7.E184741LINK---
Europe UL EU-Type Exam. CertificateDEMKO 14 ATEX 1282XPDF654 KB
India PESO (India) CCOEA/P/HQ/MH/104/3886 (P352034)PDF984 KB
UL IECEx Certificate of ConformityIECEx UL 14.0019XLINK---
USA Certificate ULRFPW.E184741LINK---
USA ULRFPW.E184741LINK---
Control Drawings
5500 Pz, Type Z Purge System control drawing / Control drawing UL   PDF130 KB

Zugehörige Produkte: 5500 Control Unit

Zubehör
Ventilblock für CSA- und UL-zertifizierte Installationenpa
Ventilblock für FM- und CSA-zertifizierte Installationenpa
Ventilblock für ATEX- und IECEx-zertifizierte Installationenpa
Druckwächter Bebco-EPS-5500-Seriepa

Download: Simulations-App für Überdruckkapselungssysteme

Mit unserer interaktiven App simulieren Sie Schritt für Schritt die Programmierung Ihres Überdruckkapselungssystems. Jetzt kostenlos für iOS oder Android herunterladen!

Ex p Überdruckkapselungssystem

Serie 5500 – Leistung auf Knopfdruck

Entdecken Sie die neue Serie 5500. Diese kompakten Überdruckkapselungssysteme bieten vollautomatischen Explosionsschutz.