Inbetriebnahme vereinfachen.
Expertensystem nutzen.
Feldbus neu entdecken.

Feldbus-Diagnosehandheld FDH-1

Feldbus leicht gemacht – Features des FDH-1

Einfache und intuitive Bedienung

Einfache und intuitive Bedienung

Das FDH-1 verfügt über ein Display, welches Sie in der Sprache Ihrer Wahl durch jede Aufgabe führt. Die schlichte Bedienanzeige ist zudem schnell erfassbar und vereinfacht die Handhabung des Diagnosehandhelds.
Integriertes Expertensystem

Integriertes Expertensystem

Ein integriertes Expertensystem liefert Ihnen leicht verständliche Hinweise zu Fehlerursachen und deren Behebung. Ob Anfänger oder erfahrener Benutzer – das FDH-1 ermöglicht eine zuverlässige Feldbusdiagnose praktisch ohne Training.
Qualitätssicherung per Knopfdruck

Qualitätssicherung per Knopfdruck

Per „1-Klick-Bedienung“ prüft das FHD-1 in Sekundenschnelle ein Segment bereits vor der Inbetriebnahme. Das Feldbus-Diagnosehandheld erlaubt einen störungsfreien Betrieb von Anfang an und erhöht so die Verfügbarkeit Ihrer Prozessanlage.
Kabelloser Komfort

Kabelloser Komfort

Als tragbares Gerät benötigt das FDH-1 keinen PC-Anschluss. Es ist jederzeit und überall in der Feldbusinfrastruktur anschließbar und bietet Ihnen so größtmögliche Flexibilität.

Anwendungsfälle des FDH-1

Ermittlung des Störabstands
Im Rahmen einer Inbetriebnahme oder während eines geplanten Stillstandes ist mit dem FDH-1 erstmals überprüfbar, wie resistent sich die Feldbus-Kommunikation gegenüber elektromagnetischen Störungen verhält. Mit dem mobilen Diagnosegerät ermitteln Sie in nur wenigen Schritten den Störabstand aller am Segment installierten Feldgeräte. Dabei beaufschlagt das FDH-1 das Kommunikationssignal mit elektrischen Störungen und ermittelt, bis zu welchen Werten die Kommunikation zuverlässig funktioniert. Der dazugehörige Report wird automatisch erzeugt. Ein guter Störabstand ist ein Kennzeichen für eine robuste Kommunikation.
Kurzschlussschutz-Test am Gerätekoppler
Nach längerer Lebensdauer einer Feldbusanlage gilt es sicherzustellen, dass der Kurzschlussschutz an Gerätekopplern einwandfrei funktioniert. Mit dem FDH-1 initiieren Sie per Knopfdruck einen erhöhten Laststrom und erkennen, ob eine Strombegrenzung eintritt. Der maximal erreichte Laststrom kann dann mit der Spezifikation des Herstellers verglichen werden.
Eignungsprüfung für installierte Kabel
Eine Anlage soll mit moderner Feldbustechnologie aufgerüstet werden. Dabei stellt sich die Frage, ob die existierenden Kabel für den Feldbus geeignet und einsetzbar sind. Mit dem FDH-1 überprüfen Sie diese Eignung einfach und bequem bevor die Geräte angeschlossen werden. Das Handheld kontrolliert sowohl den Kabeldurchgang als auch den Signalpegel und die Signalqualität.
Integriertes Feldbus-Oszilloskop zur Signalanalyse
Das integrierte Oszilloskop des FDH-1 ist ein leistungsfähiges Werkzeug, um das Datensignal für einen bestimmten Telegrammtyp oder einen Kommunikationsfehler zu analysieren. Über verschiedene Bedienfunktionen wählen Sie unterschiedliche Trigger-Signale aus und erfassen so problemlos bestimmte Ereignisse. Die zu analysierenden Signale werden auf dem Display angezeigt.

Effiziente Inbetriebnahme mit dem Feldbus – dieses White Paper verrät wie

Die Prüfung und Inbetriebnahme heutiger Feldbus-Installationen in der Prozessautomatisierung , FOUNDATION Fieldbus H1 und PROFIBUS PA, können mit einer vollautomatisierten Test-Methodik erheblich verbessert werden. Der in diesem englischsprachigen White Paper beschriebene Arbeitsablauf verspricht eine bessere Qualität der Installation und reduziert den Zeitdruck, der typischerweise auf der Inbetriebnahme lastet. Werfen Sie einen Blick in das technische White Paper "Fieldbus Testing with Online Physical Layer Diagnostics".
 

Der Quick-Check-Modus kurz erklärt

Wie überprüfe ich die Feldbusinstallation mit dem Quick-Check-Modus des FDH-1?
Diese Frage beantwortet Produktmarketingmanager Andreas Hennecke Schritt für Schritt in dem „So geht’s“-Video.
Lassen Sie sich von der einfachen Bedienung des Feldbus-Diagnosehandhelds überraschen!

Contact Us

Do you have any question on the Fieldbus Diagnostic Handheld?
We're here to help! Simply send us an email or make an appointment to get more information on the FDH-1.