Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

AS-Interface Spannungsbegrenzer VAZ-G10-LIMITER

VAZ-G10-LIMITER
  • Einteiliges Gehäuse
  • Einfache und schnelle Montage
  • Begrenzung der Spannungsrückspeisung
  • Vergoldete und gedrehte Kontakte
  • Schutzart IP68 / IP69K

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs AG.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  VAZ-G10-LIMITER

Produktbeschreibung
Spannungsbegrenzer G10, Flachkabel auf Flachkabel
Allgemeine Daten
BauformFlachkabelklemmen
Elektrische Daten
Bemessungsbetriebsspannung24 V DC ± 10 % PELV
SchutzklasseIII
Normen- und Richtlinienkonformität
Normenkonformität
SchutzartEN 60529:2000
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-25 ... 50 °C (-13 ... 122 °F)
Lagertemperatur-25 ... 85 °C (-13 ... 185 °F)
Verschmutzungsgrad3
Mechanische Daten
SchutzartIP67
IP67 / IP68 / IP69K mit Flachkabel VAZ-FK-S-*
AnschlussFlachkabel: Durchdringungstechnik
Material
KontakteCuSn / Au
GehäusePBT
BefestigungsschraubeEdelstahl 1.4305 / AISI 303 (V2A)
Masse40 g
Anzugsmoment Befestigungsschrauben1,65 Nm

Zertifikate+Zulassungen: VAZ-G10-LIMITER

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-4489PDF258 KB

Funktion: VAZ-G10-LIMITER

Motorrollen, die Bremsenergie rückspeisen, erhöhen die Spannung auf der Anschlussleitung beim Abschalten. Der VAZ-G10-LIMITER begrenzt die Spannung auf der Versorgungsleitung, so dass es nicht zu einer Netzteilabschaltung oder einer Fehlermeldung kommt. Die Energie wird im VAZ-G10-LIMITER aufgenommen. Die Auslegung hängt von der Geschwindigkeit der Motorrollen, der Beladung, der Art der Motorrollen und der Umgebungstemperatur ab.

Die maximale Energieabsorption pro LIMITER ist im Leistungsdiagramm angegeben. Für ein gegebenes Gewicht der einzelnen transportierten Massen und gegebene Transportgeschwindigkeit der Rollen lässt sich die maximal zulässige Anzahl aller Bremsvorgänge an der überwachten Versorgungsleitung pro LIMITER ablesen. Die maximal zulässige Anzahl lässt sich durch Parallelschalten weiterer LIMITER erhöhen.

Ein VAZ-G10-LIMITER kann mindestens 2 Motorrollen puffern.