Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Aktiv-Infrarot-Lichttaster AIR30/32-UP-2493

AIR30/32-UP-2493
  • Einstrahliger Lichttaster
  • Einsetzbar zur Überwachung von Haupt- und Nebenschliesskanten
  • Schließkantenabsicherung an Drehflügel- und Karusselltüren
  • Genaue Strahlausrichtung durch fein gebündelten Lichtstrahl
  • Unterputz-Variante mit schwarzer Frontblende
  • Gleichspannungsversion

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  AIR30/32-UP-2493

Produktbeschreibung
Einstrahlige Lichttaster mit fein gebündeltem Lichtstrahl zur Überwachung von Haupt- und Nebenschließkanten
Allgemeine Daten
Tastbereich min.0 ... 885 mm voreingestellt
ReferenzobjektMaterial mit Reflexionsgrad > 6%
LichtsenderIRED
Lichtartinfrarot, Wechsellicht
Sendefrequenz1800 Hz
BetriebsartHintergrundauswertung
Lichtfleckdurchmesser22 x 22 mm bei Tastweite 885 mm
Öffnungswinkelca. 1,4 °
Mitgeliefertes ZubehörDrehbügel, Montagewinkel
Kenndaten funktionale Sicherheit
MTTFd1050 a
Gebrauchsdauer (TM)20 a
Diagnosedeckungsgrad (DC)90 %
Elektrische Daten
Betriebsspannung24 V DC
Leerlaufstrom100 mA
Eingang
TesteingangSenderabschaltung mit +UB
Ausgang
Schaltungsarthellschaltend (Ausgang ist aktiv, wenn Hintergrund vorhanden und keine Person im Detektionsfeld ist)
Signalausgang1 PNP-Ausgang, kurzschlussfest, verpolsicher, offener Kollektor
Schaltspannungmax: 31,2 V DC
Schaltstrom≤ 0,2 A
Ansprechzeit50 ms
Normenkonformität
NormenEN 60947-5-2
Normen 2EN 61000-6-2 ohne EN 61000-4-5, EN 61000-4-11
Normen 3EN 61000-6-3
Zulassungen und Zertifikate
EAC-KonformitätTR CU 020/2011
CCC-ZulassungProdukte, deren max. Betriebsspannung ≤36 V ist, sind nicht zulassungspflichtig und daher nicht mit einer CCC-Kennzeichnung versehen.
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-20 ... 60 °C (-4 ... 140 °F)
Lagertemperatur-30 ... 70 °C (-22 ... 158 °F)
Mechanische Daten
SchutzartIP52
AnschlussAnschlusskabel 500 mm mit Buchsenstecker (Fa. Deutsch), 4-polig
Material
GehäuseKunststoff
LichtaustrittLuran®
Masse50 g

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 11.027270913
ECLASS 10.0.127270913
ECLASS 9.027270913
ECLASS 8.027270913
ECLASS 5.127270903
ETIM 8.0EC002550
ETIM 7.0EC002550
ETIM 6.0EC002550
ETIM 5.0EC001821
UNSPSC 12.139121528

Dokumente: AIR30/32-UP-2493

BeipackzettelSpracheDateitypDateigröße
Instruction leaflet / Beipackzettel ALLPDF416 KB

CAD+CAE: AIR30/32-UP-2493

CADDateitypDateigröße
3-D model / 3-D-ModellSTP140 KB
CAD Portal / CAD PortalLINK---

Zertifikate+Zulassungen: AIR30/32-UP-2493

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of Conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-2247APDF184 KB

Zugehörige Produkte: AIR30/32-UP-2493

Zubehör
Unterputz-Einbaurahmen für Sensoren der Serien AIR30 und PROSCANfa
Einbaurahmen für die Montage von Sensoren Serie AIR30 in abgehängten Decken, Material: Kunststofffa
Schutz vor Witterungseinflüssen z.B. Regen, Schnee etc., Material: ABS, schwarzfa

Funktion: AIR30/32-UP-2493

Der Sensor fungiert als Öffnungsimpulsgeber bei Einstiegstüren von Zügen. Die seitliche Montage bewirkt, daß der Detektionsstrahl quer zum Einstieg verläuft. Die voreingestellte, unveränderbare Tastweite ist optimiert für Türbreiten von min. 935 mm bis max. 955 mm. Hieraus ergibt sich ein Hintergrundbereich über 885 mm, ab dem keine Detektion erfolgt.

Achtung:

Der Sensor muß auf einen Hintergrund/Wand ausgerichtet werden, da sonst keine Funktion vorhanden ist.