Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Induktiver Sensor NJ15-30GK-N

NJ15-30GK-N
  • 15 mm nicht bündig
  • Bis SIL 2 gemäß IEC 61508 einsetzbar


NAMUR Sensoren müssen mit zugelassenen Nachschaltgeräten betrieben werden. Unter folgendem Link finden Sie eine Übersicht passender Geräte:

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  NJ15-30GK-N

Allgemeine Daten
SchaltfunktionÖffner (NC)
AusgangstypNAMUR
Schaltabstand15 mm
Einbaunicht bündig
Gesicherter Schaltabstand0 ... 12,15 mm
Reduktionsfaktor rAl0,4
Reduktionsfaktor rCu0,3
Reduktionsfaktor rV2A (1.4301) 0,85
Ausgangsart2-Draht
Kenndaten
Einbaubedingungen
A18 mm
B30 mm
C45 mm
F90 mm
Nennspannung8,2 V (Ri ca. 1 kΩ)
Schaltfrequenz0 ... 100 Hz
Hysterese1 ... 5 typ. 3 %
Stromaufnahme
Messplatte nicht erfasstmin. 3 mA
Messplatte erfasst≤ 1 mA
Kenndaten funktionale Sicherheit
Sicherheits-Integritätslevel (SIL)SIL 2
MTTFd4560 a
Gebrauchsdauer (TM)20 a
Diagnosedeckungsgrad (DC)0 %
Normen- und Richtlinienkonformität
Normenkonformität
NAMUREN 60947-5-6:2000
IEC 60947-5-6:1999
NormenEN 60947-5-2:2007
EN 60947-5-2/A1:2012
IEC 60947-5-2:2007
IEC 60947-5-2 AMD 1:2012
Zulassungen und Zertifikate
IECEx-Zulassung
Geräteschutzniveau GbIECEx PTB 11.0037X
Geräteschutzniveau DaIECEx PTB 11.0037X
Geräteschutzniveau MbIECEx PTB 11.0037X
ATEX-Zulassung
Geräteschutzniveau GbPTB 00 ATEX 2048 X
Geräteschutzniveau DaPTB 00 ATEX 2048 X
EAC-KonformitätTR CU 012/2011
UL-ZulassungcULus Listed, General Purpose
CCC-Zulassung
Hazardous Location2020322315002255
NEPSI-Zulassung
NEPSI-ZertifikatGYJ16.1393X
ANZEx18.3018X
Schiffsbau-ZulassungDNVGL TAA00001A5
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-25 ... 100 °C (-13 ... 212 °F)
Mechanische Daten
AnschlussartKabel
GehäusematerialPBT
StirnflächePBT
SchutzartIP66 / IP68
Kabel
Kabeldurchmesser6 mm ± 0,2 mm
Biegeradius> 10 x Kabeldurchmesser
MaterialPVC
Aderquerschnitt0,75 mm2
Länge2 m
Allgemeine Informationen
Einsatz im explosionsgefährdeten Bereichsiehe Betriebsanleitung

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 10.0.127270101
ECLASS 9.027270101
ECLASS 8.027270101
ECLASS 5.127270101
ETIM 7.0EC002714
ETIM 6.0EC002714
ETIM 5.0EC002714
UNSPSC 12.139121550

Dokumente: NJ15-30GK-N

BetriebsanleitungenSpracheDateitypDateigröße
Instruction manualENGPDF148 KB
BetriebsanleitungGERPDF149 KB
Technische Informationen
Installation conditionsENGPDF1054 KB
EinbaubedingungenGERPDF1060 KB

CAD+CAE: NJ15-30GK-N

CADDateitypDateigröße
3-D model / 3-D-ModellSTP55 KB

Zertifikate+Zulassungen: NJ15-30GK-N

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-5073PDF1230 KB
Zertifikate
- DNV GL MarineTAA00001A5 Rev. No: 3PDF393 KB
Australia AU Test Safe Group IANZEx 18.3018XPDF4026 KB
Canada USA UL Ordinary LocationUL-US-2019259-0 / UL-CA-2015551-0PDF549 KB
EU PTB ATEX ia 2G, 1G, 1D s. certificatePTB 00 ATEX 2048 XPDF6504 KB
KR KOSHA Ex ia09-AV4BO-0225/0226/0227PDF304 KB
Pepperl+Fuchs Declaration of Conformity Functional SafetyPF 10 CERT 1536APDF1532 KB
Russia NANIO "CCVE"TC RU C-DE.AA87.B.00394PDF3971 KB
Worldwide PTB IECEx iaIECEx PTB 11.0037XLINK---

Zugehörige Produkte: NJ15-30GK-N

Zubehör

Befestigungsflansch, 30 mmfa

Unser amplify-Artikel gibt interessante Einblicke in die Entwicklung des neuen, modernen Portfolios der induktiven Sensoren von Pepperl+Fuchs. Lesen Sie die ganze Geschichte!

 

 

Knowledge Base for Inductive Sensors

Die Wissensbasis für induktive Sensoren beinhaltet umfangreiches Fachwissen und unterstützt Sie beim hochpräzisen und reibungslosen Betrieb der Sensoren in Ihrer Maschine oder Anlage.

VariKont mit Active Shielding Technology

Die induktiven Sensoren VariKont mit Active Shielding Technology erzielen stabil hohe Schaltabstände, unabhängig von der Einbausituation und dem Einbaumaterial. Profitieren Sie von einer flexiblen Anlagengestaltung und reduzierten Kosten!

Inductive Safety Sensors SIL 2 PL d

Da die nach SIL 2/PL d zertifizierten induktiven Sicherheitssensoren keinen Blindbereich besitzen, ist kein Mindestabstand zwischen Sensor und Target einzuhalten. Entdecken Sie das Portfolio für anspruchsvolle Umgebungen.