Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz
Archivierte Produktversion

Induktiver Schlitzsensor SJ3,5-N-H22

SJ3,5-N-H22
  • Komfortreihe


NAMUR Sensoren müssen mit zugelassenen Nachschaltgeräten betrieben werden. Unter folgendem Link finden Sie eine Übersicht passender Geräte:

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs AG.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  SJ3,5-N-H22

Allgemeine Daten
SchaltfunktionÖffner (NC)
AusgangstypNAMUR
Schlitzweite3,5 mm
Eintauchtiefe (seitlich)5 ... 7 typ. 6 mm
Einbau
Kenndaten
Nennspannung8 V
Betriebsspannung5 ... 25 V
Schaltfrequenz0 ... 3000 Hz
Hysterese0,41 ... 0,6 mm
Stromaufnahme
Messplatte nicht erfasstmin. 3 mA
Messplatte erfasst≤ 1 mA
Normen- und Richtlinienkonformität
Normenkonformität
NAMUREN 60947-5-6:2000
IEC 60947-5-6:1999
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-25 ... 100 °C (-13 ... 212 °F)
Mechanische Daten
AnschlussartLitzen LiY , 500 mm
Aderquerschnitt0,14 mm2
GehäusematerialPBT/PPS
SchutzartIP67
Allgemeine Informationen
Einsatz im explosionsgefährdeten Bereichsiehe Betriebsanleitung
Kategorie2G

CAD+CAE: SJ3,5-N-H22

CADDateitypDateigröße
3-D model in IGS format / 3-D-Modell im IGS-FormatIGS213 KB
3-D model in STP format / 3-D-Modell im STP-FormatSTP65 KB

Zertifikate+Zulassungen: SJ3,5-N-H22

ZertifikateKennungDateitypDateigröße
EU PTB ATEX ia 2G, 1G, 1D s. certificatePTB 99 ATEX 2219 XPDF8732 KB