Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

AS-Interface Gateway VBG-PB-K20-D-EV1

VBG-PB-K20-D-EV1
  • Anschluss an PROFIBUS DP
  • Unterstützt PROFIBUS DP V1
  • Vereinfachte Inbetriebnahme und Fehlerdiagnose über LEDs und grafische Anzeige
  • Doppeladresserkennung
  • Erdschlussüberwachung
  • AS-Interface EMV-Überwachung
  • Ethernet-Diagnoseschnittstelle

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  VBG-PB-K20-D-EV1

Produktbeschreibung
PROFIBUS-Gateway
Allgemeine Daten
AS-Interface-SpezifikationV3.0
SPS-Funktionalitätfreischaltbar
Doppeladresserkennungvon AS-Interface Slaves
Erdschlussüberwachungintegriert
EMV-Überwachungintegriert
DiagnosefunktionErweiterte Funktion über Display
UL File NumberE223772
Anzeigen/Bedienelemente
DisplayBeleuchtetes grafisches LC-Display für Adressierung und Fehlermeldungen
LED PROFIBUSPROFIBUS-Master erkannt; LED grün
LED AS-i ACTIVEAS-Interface-Betrieb normal; LED grün
LED CONFIG ERRKonfigurationsfehler; LED rot
LED PRG ENABLEAutom. Programmierung; LED grün
LED POWERSpannung EIN; LED grün
LED PRJ MODEProjektierungsmodus aktiv; LED gelb
LED U AS-iAS-Interface-Spannung; LED grün
Taster4
Taster SETAuswahl und Setzen einer Slave-Adresse
Taster OKModuswahl traditionell-vollgrafisch/Bestätigung
Taster MODEModuswahl PRJ-Betrieb/Speichern der Konfiguration/Cursor
Taster ESCModuswahl traditionell-vollgrafisch/Abbruch
Elektrische Daten
Isolationsspannung≥ 500 V
Bemessungsbetriebsspannungaus AS-Interface
Bemessungsbetriebsstromca. 200 mA aus AS-Interface
Schnittstelle 1
SchnittstellentypRS-485
ProtokollPROFIBUS gemäß IEC 61158 / IEC 61784-1
Übertragungsrate9,6 kBit/s / 12 MBit/s , automatische Baudratenerkennung
Schnittstelle 2
SchnittstellentypRJ-45 Ethernet
Programmier- und Diagnoseschnittstelle
Schnittstelle 3
SchnittstellentypChipkartensteckplatz
Anschluss
PROFIBUSSub-D-Schnittstelle
EthernetRJ-45
AS-InterfaceFederzugklemmen, steckbar
Richtlinienkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeit
Richtlinie 2014/30/EUEN 62026-2:2013 EN 61000-6-2:2005, EN 61000-6-4:2007
Normenkonformität
Elektromagnetische VerträglichkeitEN 61000-6-2:2005, EN 61000-6-4:2007
SchutzartEN 60529:2000
FeldbusstandardPROFIBUS gemäß IEC 61158 / IEC 61784-1
AS-InterfaceEN 62026-2:2013
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur0 ... 55 °C (32 ... 131 °F)
Lagertemperatur-25 ... 85 °C (-13 ... 185 °F)
Mechanische Daten
SchutzartIP20
Material
GehäuseEdelstahl
Masse460 g
BauformTragschienengehäuse

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 11.027242607
ECLASS 10.0.127242607
ECLASS 9.027242607
ECLASS 8.027242607
ECLASS 5.127242607
ETIM 8.0EC001603
ETIM 7.0EC001603
ETIM 6.0EC001603

Dokumente: VBG-PB-K20-D-EV1

HandbücherSpracheDateitypDateigröße
Manual AS-Interface 3.0 Command InterfaceENGPDF3265 KB
Manual VBG-PB-K20-D* ENGPDF3810 KB
Manual Web-InterfaceENGPDF1407 KB
Handbuch AS-Interface 3.0 KommandoschnittstelleGERPDF3233 KB
Handbuch VBG-PB-K20-D*GERPDF3993 KB
Handbuch Web-InterfaceGERPDF1449 KB

CAD+CAE: VBG-PB-K20-D-EV1

CADDateitypDateigröße
3-D model / 3-D-ModellSTP3288 KB
CAD Portal / CAD PortalLINK---

Zertifikate+Zulassungen: VBG-PB-K20-D-EV1

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-2450APDF163 KB
Zertifikate
AS-International Association AS-InterfaceZU124801PDF104 KB

Zugehörige Produkte: VBG-PB-K20-D-EV1

Zubehör
Vollversion der AS-i Control Tools inkl. Anschlusskabelfa
PROFIBUS Mastersimulatorfa
PROFIBUS Sub-D-Stecker mit schaltbarem Abschlußwiderstandfa

Funktion: VBG-PB-K20-D-EV1

Das VBG-PB-K20-D-EV1 ist ein PROFIBUS-Gateway nach AS-Interface-Spezifikation 3.0.

Die Bauform K20 im Edelstahlgehäuse mit IP20 ist besonders für den Einsatz im Schaltschrank zum Aufschnappen auf die 35-mm-Tragschiene geeignet.

Das Gateway nach AS-Interface-Spezifikation V3.0 dient der Anbindung von AS-Interface-Systemen an einen übergeordnetes Netz. Es verhält sich als Master für den AS-Interface-Strang und als Slave für das übergeordnete Netz. Die AS-Interface-Funktionen werden sowohl zyklisch als auch azyklisch bereitgestellt. Im zyklischen Datenaustausch werden die binären Daten eines AS-Interface-Stranges übertragen.

Die Adressvergabe, die Übernahme der Sollkonfiguration und die Einstellung der Adresse und Baudrate des übergeordneten Netzes ist mittels Taster möglich. 7 LED auf der Frontseite zeigen den aktuellen Zustand des AS-Interface-Stranges an.

Durch die grafische Anzeige kann die Inbetriebnahme der AS-Interface-Kreise sowie der Test der angeschlossenen Peripherie komplett von der Inbetriebnahme des übergeordneten Netzes sowie der Programmierung getrennt werden. Mit den 4 Tastern können sämtliche Funktionen gesteuert und auf dem Display dargestellt werden.

Die Schnittstelle bietet die Option, Daten über Gateway, Netz und Funktion im Rahmen einer erweiterten Vor-Ort-Diagnose direkt aus dem Gateway auszulesen.

Über die RJ-45-Ethernet-Diagnoseschnittstelle können bis zu 31 Geräte eine sichere Querkommunikation herstellen.

Das Gerät verfügt über einen Steckplatz für eine Chipkarte zur Speicherung von Konfigurationsdaten.

SPS-Funktionalität
Optional ist das Gateway mit SPS-Funktionalität lieferbar. Bestellen Sie dazu zusätzlich einen Freischaltcode VAZ-CTR3. Die Programmiersprache ist ANSI-C. Ein Compiler ist als Plug-In für die ECLIPSE-Umgebung verfügbar.

Kostenloser Download: Whitepaper zu TCP-basierten Kommunikationsprotokollen (PDF)

Dieses kostenlose PDF-Whitepaper vergleicht die verschiedenen TCP-basierten Kommunikationsprotokolle (AMQP, OPC UA, MQTT, REST API), die sich durchgesetzt haben und als Enabler von IIoT und Industrie 4.0 gelten. Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Download!

AS-Interface Product Range

Lernen Sie unsere ganze AS-Interface-Produktpalette kennen!