Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Klemmenblock für Klemmstellenkompensation K-CJC-BU

K-CJC-BU
  • 3-polige Schraubklemme
  • Für KF-Module des K-Systems
  • Integrierte Klemmstellenkompensation
  • Verpackungseinheit: 1 Stück, blau

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs AG.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  K-CJC-BU

Allgemeine Daten
Polzahl3
Mechanische Daten
Aderquerschnittmax. 2,5 mm2
Material
Farbeblau
Masseca. 5 g
Abmessungen15,1 x 15 x 18 mm
BauformSchraubklemme mit integrierter Klemmstellenkompensation , abziehbar
Aufbaueinreihig
Allgemeine Informationen
Verpackungseinheit1 Stück

Zugehörige Produkte: K-CJC-BU

Zubehör von

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Thermoelement, RTD, Potentiometer oder Spannung, Eingang für redundantes Thermoelement, Stromausgang 0/4 mA ... 20 mA, 2 Relaiskontaktausgänge, Konfigurierbar mit PACTware oder über Bedienfeld, Leitungsfehler- und Sensorbruchüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511, Bemessungsspannung: 20 ... 30 V DCpa

Funktion: K-CJC-BU

Der Klemmenblock ist zum Einsatz im KSystem geeignet.

Der blaue Klemmenblock wird zum Anschluss von Signalen aus dem oder in den explosionsgefährdeten Bereich genutzt.

In diesen Klemmenblock ist ein vergossener Pt100-Temperaturmessfühler zur Klemmstellenkompensation integriert.

Der Klemmenblock kann mit Hilfe der beiliegenden Kodierstifte KF-CP kodiert werden.