Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Fault Indication Board HiATB01-FAULT-01

HiATB01-FAULT-01
  • 1-kanalig
  • 24 V DC-Versorgung
  • Zur Überwachung von bis zu 16 HiD-/HiC-Termination Boards
  • Relaiskontaktausgang
  • LEDs für Versorgungs- und Fehlerstatus

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  HiATB01-FAULT-01

Produktbeschreibung
Fault Indication Board
Versorgung
AnschlussSL1: Klemmen 3, 5(+); 4, 6(-)
Bemessungsspannung19,6 ... 30 V DC
Welligkeit≤ 10 %
Verlustleistung≤ 500 mW
Verpolschutzja
Redundanz
VersorgungRedundanz möglich. Die Versorgung ist entkoppelt und überwacht.
Fehlermeldeausgang
AnschlussFehlerbus (Fault) : SL1: Klemmen 1, 2
Fehlerausgang : SL2: Klemmen 1, 2
Ausgangsartpotenzialfreier Kontakt
Schaltverhaltenkein Fehler: Relaiskontakt geschlossen
Versorgungsfehler: Relaiskontakt geöffnet
Modulfehler: Relaiskontakt geöffnet
Kontaktbelastung30 V DC , 1 A
Anzeigen/Einstellungen
AnzeigeelementeLED Power (Versorgung), grüne LED
LED Supply I (fehlende Versorgung I), rote LED
LED Supply II (fehlende Versorgung II), rote LED
LED Fault (Fehlermeldung), rote LED
- LED blinkt: Modulfehler/Versorgungsfehler am Termination Board
Richtlinienkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeit
Richtlinie 2014/30/EUEN 61326-1:2013 (Industriebereiche)
Konformität
Elektromagnetische VerträglichkeitNE 21:2017
Weitere Informationen finden Sie in der Systembeschreibung.
SchutzartIEC 60529:2001
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-20 ... 60 °C (-4 ... 140 °F)
Lagertemperatur-40 ... 70 °C (-40 ... 158 °F)
Mechanische Daten
SchutzartIP20
Anschluss
Versorgungsteckbare Schraubklemmen , schwarz
Fehlerausgangsteckbare Schraubklemmen , schwarz
AderquerschnittSchraubklemmen: 0,2 ... 2,5 mm2 (24 ... 12 AWG)
MaterialGehäuse: Polycarbonat, 10 % glasfaserverstärkt
Masseca. 150 g
Abmessungen50 x 200 x 63 mm (B x H x T)
Befestigungauf 35-mm-Hutschiene nach EN 60715:2001
Allgemeine Informationen
Ergänzende InformationenBeachten Sie, soweit zutreffend, die Zertifikate, Konformitätserklärungen, Betriebsanleitungen und Handbücher. Diese Informationen finden Sie unter www.pepperl-fuchs.com.

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 11.027210101
ECLASS 10.0.127210101
ECLASS 9.027210101
ECLASS 8.027210101
ECLASS 5.127210121
ETIM 8.0EC001485
ETIM 7.0EC001485
ETIM 6.0EC001485
ETIM 5.0EC001485
UNSPSC 12.139121543

Dokumente: HiATB01-FAULT-01

HandbücherSpracheDateitypDateigröße
Manual H-System Isolated Barriers and Termination BoardsENGPDF5551 KB
Handbuch Trennbarrieren und Termination Boards H-SystemGERPDF5543 KB

CAD+CAE: HiATB01-FAULT-01

EPLANDateitypDateigröße
ePLAN macros H-System devices (EMA) / ePLAN-Makros Geräte H-System (EMA)ZIP3536 KB

Zertifikate+Zulassungen: HiATB01-FAULT-01

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-0674CPDF71 KB
Zertifikate
DNV GL MarineTAA00002EDPDF72 KB
EAC Pepperl+Fuchs EAC TP TC 020/2011EAEC N RU D-DE.PA01.B.95483/21PDF812 KB

Funktion: HiATB01-FAULT-01

Dieses Fault Indication Board kann bis zu 16 H-System-Termination-Boards überwachen.

Die Verdrahtung des Fehlerbus-Signals kann nach Wunsch im Ring oder redundant als Stern erfolgen.

Dem System stehen Informationen über eine fehlende Versorgungsspannung als potenzialfreier Kontakt zur Verfügung.

Über den Relaiskontakt wird auch eine fehlende Versorgungsspannung an einem der überwachten Termination Boards gemeldet.

Über den Relaiskontakt werden auch feldseitige Verdrahtungsfehler gemeldet, soweit diese Funktion von den Trennbausteinen unterstützt wird.

Das Termination Board wird in einem robusten Kunststoffgehäuse geliefert. Diese Bauweise gestattet eine schnelle, zuverlässige Montage auf der 35-mm-Hutschiene nach  EN 60715 im Schaltschrank.