Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Drehzahlwächter KFU8-DW-1.D

KFU8-DW-1.D
  • Drehzahlüberwachung bis 40 kHz
  • 1 Vorwahlwert mit Relaisausgang und LED-Anzeige
  • 2-, 3-, 4-Draht und NAMUR Sensoren sowie Drehgeber anschließbar
  • Anlaufverzögerung
  • Menügeführte Bedienung über 4 Fronttasten
  • Periodendauermessung
  • Ausgangssignal invertierbar
  • Anzeigegeräte zwischen 0,1 ... 2,5 sek. einstellbar

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  KFU8-DW-1.D

Produktbeschreibung
Drehzahlwächter
Kenndaten funktionale Sicherheit
MTTFd100 a
Versorgung
Bemessungsspannung200 ... 230 V AC ; 100 … 130 V AC; 50/60 Hz
20 … 30 V DC
Absicherungexterne Absicherung 4 A
LeistungsaufnahmeAC: < 5 VA
DC: < 5 W
Eingang 1
AnschlussKlemmen 8-, 9+
Anschließbare SensortypenNAMUR-Sensoren nach DIN EN 60947-5-6
Leerlaufspannung8,2 V DC
Kurzschlussstrom6,5 mA
Schaltpunkt1,2 ... 2,1 mA , Schalthysterese ca. 0,2 mA
Eingangsfrequenz0,002 ... 10000 Hz, Impulslänge/-dauer: ≥ 20µs
Impedanz1,2 kΩ
Eingang 2
Schaltpunkthigh: 16 ... 30 V DC; max.10 mA durch integrierte Konstantstromsenke; Ri ≅ 3 kΩ
low: 0 ... 6 V DC
Eingangsfrequenz0,002 ... 40000 Hz, Impulslänge/-dauer: ≥ 12µs
AnschlussKlemmen 7+, 13- Sensorversorgung
Klemmen 14, 15 npn/pnp Eingang (galvanisch getrennt)
Anschließbare SensortypenZwei-, Drei- oder Vierdraht-Näherungsschalter, Inkremental-Drehgeber oder extern erzeugte Impulse 16 ... 30 V
Sensorversorgung19 ... 28 V DC unstabilisiert; ≤ 30 mA kurzschlussfest
Eingang 3
AnlaufüberbrückungTriggerung durch externes Signal 16 ... 30 V oder Brücke Kl. 2/3 einschalten oder durch Einschalten der Versorgungsspannung (Kl. 2 und Kl. 3 dauernd gebrückt)
Überbrückungszeit0,1 ... 999,9 s (externes Triggersignal)
Ausgang
Relais1 Wechsler
Schließer, Öffner, COM
Sensorversorgung24 V DC ± 10 %, 30 mA , kurzschlussfest
Kontaktbelastung250 V AC/2 A/ cos φ ≥ 0,7
40 V DC/2 A
Verzögerung≤ 20 ms (inkl. Rechenzeit)
Mechanische Lebensdauer≥ 30.000.000 Schaltspiele
Übertragungseigenschaften
Änderungsintervall5 ms (interne Prozessverarbeitungszeit)
Bereitschaftsverzug≤ 400 ms
Messfehler0 ... 40000 Hz: ≤ ±0,1%
Anzeige: ±1 Digit
TimerfunktionAnzugs-, Abfallverzögerung, Einschaltwischer, Impulsverlängerung
Timerzeit0 ... 999,9 s ; Wirkungsrichtung umkehrbar
Normenkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeitnach EN 50081-2/EN 50082-2
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-25 ... 40 °C (-13 ... 104 °F)
Lagertemperatur-40 ... 85 °C (-40 ... 185 °F)
Relative Luftfeuchtigkeitmax. 80 %, nicht kondensierend
Einsatzhöhe0 ... 2000 m
EinsatzbedingungenDas Gerät darf nur in Innenräumen verwendet werden.
Mechanische Daten
AnschlussaufbauAchtung: Beachten Sie, dass das Gerät nur an eine schaltbare Stromversorgung angeschlossen werden darf. Der Schalter oder Leistungsschalter muss leicht erreichbar und als Trennvorrichtung für das Gerät gekennzeichnet sein.
SchutzartIP20
AnschlussKodierte, abziehbare Klemmen , max. Aderquerschnitt 0,34 ... 2,5 mm2
BauformModulare Klemmengehäuse aus Makrolon, System KF
Für die Anwendung im Schaltschrank/Schaltschrankmodul
BefestigungAufschnappen auf 35 mm-Normschiene oder Schraubbefestigung

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 11.027210904
ECLASS 10.0.127210904
ECLASS 9.027210904
ECLASS 8.027210904
ECLASS 5.127210904
ETIM 8.0EC002918
ETIM 7.0EC002918
ETIM 6.0EC002918
ETIM 5.0EC002918
UNSPSC 12.139121007

Dokumente: KFU8-DW-1.D

HandbücherSpracheDateitypDateigröße
Manual KFU8-DW-1.DENGPDF1046 KB
System Manual ENGPDF3524 KB
Handbuch KFU8-DW-1.DGERPDF1080 KB
SystemhandbuchGERPDF3557 KB

Zertifikate+Zulassungen: KFU8-DW-1.D

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-1838BPDF162 KB
Zertifikate
Canada, USA CSA cUL2137693PDF38 KB