Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Temperatur-Multi-Input für Schaltschrankinstallation RD0-TI-Ex8.PA.*

RD0-TI-Ex8.PA.*
  • Für 8 Temperaturfühler oder analoge Sensoren
  • Montage in Zone 1/Div. 1, eigensicher
  • Sensoren in Zone 0/Div. 1
  • Verbindung zum Feldbus nach FISCO oder Entity
  • Für PROFIBUS PA
  • DCS-Integration über GSD und FDT/DTM
  • Überwacht Sensorzustand
  • Für T/C, RTD 2-, 3-, 4-Draht, Spannung und Widerstand
  • Klemmstellenkompensation
  • Abziehbare Klemmen

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  RD0-TI-Ex8.PA.*

Allgemeine Daten
Ausführung / MontageSchaltschrankinstallation
Feldbusanschaltung
FeldbustypPROFIBUS PA
Firmware-Updatevia separater Steckverbindung
FDE (Fault Disconnect Equipment)6,7 mA
Polaritätnicht polaritätsensitiv
Bemessungsspannung9 ... 32 V
Bemessungsstrommax. 23 mA
PROFIBUS PA
Profile3.02
Anzeigen/Bedienelemente
LED PWRgrün: an, Busspannung vorhanden
LED COM ERRrot dauerleuchtend: Hardwarefehler; rot blinkend: keine Busaktivität oder Busfehler; aus: kein Fehler
LED CHANNEL ERRORrot: 2 Hz blinkend: Leitungsbruch, Überschreitung; aus: kein Fehler
Eingang
Anzahl8
Sensortypensiehe Tabelle 1
ErdungErdung von Thermoelementen möglich
FehlererkennungLeitungsbruch, Verdrahtungsfehler, Gerätehardwarefehler
GleichtaktunterdrückungEingang zu Eingang 600 Vpeak
Übertragungseigenschaften
Abweichung
Klemmstellenkompensation± 0,5 °C (32,9 °F)
Auflösung/Genauigkeitsiehe Tabelle 2
Einfluss der Umgebungstemperatursiehe Tabelle 3
LinearisierungT/C-Eingang 0,1°C RTD-Eingang 0,03 °C
Interner Messzyklusfür alle Sensortypen max. 1 s
Galvanische Trennung
Feldbus/EingängeSichere galvanische Trennung gem. EN 60079-11, Scheitelwert der Spannung 375 V
Richtlinienkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeit
Richtlinie 2014/30/EUEN 61326-1:2013
Normenkonformität
Galvanische TrennungEN 60079-11
Elektromagnetische VerträglichkeitNE 21:2011
SchutzartIEC 60529
FeldbusstandardIEC 61158-2
SchockfestigkeitEN 60068-2-27
SchwingungsfestigkeitEN 60068-2-6
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-40 ... 70 °C (-40 ... 158 °F) Ex-Bereich
-40 ... 85 °C (-40 ... 185 °F) sicherer Bereich
Lagertemperatur-40 ... 85 °C (-40 ... 185 °F)
Relative Luftfeuchtigkeit≤ 95 % nicht kondensierend
Schockfestigkeit15 g , 11 ms
Schwingungsfestigkeit5 g , 10 ... 150 Hz
Korrosionsbeständigkeitnach ISA-S71.04-1985, Schweregrad G3
Mechanische Daten
Anschlussartsteckbare Klemmen , Federklemme und Schraubklemme
Aderquerschnitt
Busbis zu 2,5 mm2
Eingängebis zu 2,5 mm2
GehäusematerialPolycarbonat
SchutzartIP20
Masse360 g
BefestigungHutschienenmontage im Schaltschrank
Daten für den Einsatz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen
EU-BaumusterprüfbescheinigungPTB 03 ATEX 2237
KennzeichnungEx-Hexagon II 2 (1) G Ex ia [ia Ga] IIC T4 Gb , Ex-Hexagon II (1) G [Ex ia Ga] IIC , Ex-Hexagon II (1) D [Ex ia Da] IIIC , Ex-Hexagon II 3 G Ex ic IIC T4 Gc
BusFISCO siehe EG-Baumusterprüfbescheinigung
Spannung Ui24 V
Eingängesiehe EG-Baumusterprüfbescheinigung
ZertifikatPTB 03 ATEX 2238 X
KennzeichnungEx-Hexagon II 3 G Ex nA IIC T4 Gc
Galvanische Trennung
Bussiehe Konformitätsaussage
Eingangsiehe EG-Baumusterprüfbescheinigung
Richtlinienkonformität
Richtlinie 2014/34/EUEN 60079-0:2012 , EN 60079-11:2012 , EN 60079-15:2010
Internationale Zulassungen
FM-ZulassungCoC 3025732
CSA-ZulassungCoC 3025732C
IECEx-ZulassungIECEx PTB 05.0001 , IECEx PTB 05.0002X
Zugelassen fürEx ia [ia Ga] IIC T4 Gb , [Ex ia Ga] IIC , [Ex ia Da] IIIC , Ex ic IIC T4 Gc , Ex nA IIC T4 Gc
Zertifikate und Zulassungen
Schiffsbau-ZulassungDNV A-14038
Allgemeine Informationen
Ergänzende InformationenBeachten Sie, soweit zutreffend, die EG-Baumusterprüfbescheinigungen, Konformitätsaussagen, Konformitätserklärungen, Konformitätsbescheinigungen und Betriebsanleitungen. Diese Informationen finden Sie unter www.pepperl-fuchs.com.

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 13.027242610
ECLASS 12.027242610
ECLASS 11.027242610
ECLASS 10.0.127242610
ECLASS 9.027242610
ECLASS 8.027242610
ECLASS 5.127242610
ETIM 9.0EC001601
ETIM 8.0EC001601
ETIM 7.0EC001601
ETIM 6.0EC001601
ETIM 5.0EC001604
UNSPSC 12.139121008

Details: RD0-TI-Ex8.PA.*

Funktion

Das Temperatur Multi-Input (TM-I) für Hutschienenmontage verbindet bis zu 8 analoge Eingänge über den Feldbus mit dem PLS. Die Montage erfolgt in einem typischen, vorverdrahteten Feldgehäuse in der Nähe der Sensoren im explosionsgefährdeten Bereich. Das TM-I ist als eigensicheres, zugehöriges Betriebsmittel zertifiziert: Eingänge sind eigensicher, auch wenn es die Feldbus-Verbindung nicht ist. Als Eingänge dienen Widerstandstemperaturmessfühler mit 2, 3 oder 4 Drähten, Sensoren, Thermoelemente, oder Millivolt-Signale.

Das TM-I überträgt sämtliche Daten, Konfiguration und Alarme über eine Feldbusadresse zum PLS. Die PLS-Integration nutzt die GSD- und FDT/DTM-Technologie. Eingänge können alle auf einmal oder einzeln konfiguriert werden. Der Feldbus versorgt die Sensoren und das Temperatur-Interface, wodurch eine zusätzliche Stromversorgung und Verdrahtung entfallen.

Vergleichsstellen-Kompensation für Thermoelemente ist integriert. Das TM-I erkennt und meldet Leitungsbruch und Kurzschluss.

Informationsmaterial: RD0-TI-Ex8.PA.*

Sprachauswahl:
LiteraturSpracheDateitypDateigröße
Applikationsbericht - Digitale Kommunikation in der Produktion von GrobblechenGERPDF473 KB
Applikationsbericht - Steuerung und Überwachung der Kälteanlagen im Deutschen Elektronen-SynchrotronGERPDF643 KB
Applikationsbericht - Vorinstallierte Lösung ersetzt LEPIU-SystemeGERPDF232 KB

Produktdokumentation: RD0-TI-Ex8.PA.*

Sprachauswahl:
Sicherheitsgerichtete DokumentationSpracheDateitypDateigröße
BetriebsanleitungGERPDF234 KB
Handbücher
ManualENGPDF4255 KB
Softwareinformationen
Release information Device Description (EDDL) for Siemens SIMATIC PDMENGPDF403 KB

Konstruktion / Simulation: RD0-TI-Ex8.PA.*

Sprachauswahl:
CADSpracheDateitypDateigröße
CAD 3-D / CAD 3-DALLSTP8801 KB

Zulassungen: RD0-TI-Ex8.PA.*

Sprachauswahl:
ZertifikateKennungSpracheDateitypDateigröße
Brasil TUV Rheinland BrazilTÜV 13.1136ALLPDF1200 KB
Brasil TUV Rheinland BrazilTÜV 13.1134 XALLPDF1198 KB
Canada FMCoC 3025732CALLPDF316 KB
China SITIIAS CCC Ex Certificate2020322314002489 (Singapore)ALLPDF2152 KB
DNV MarineTAA0000272ALLPDF100 KB
Europe PTB ATEX Category 2 (1)PTB 03 ATEX 2237ALLPDF884 KB
Europe PTB ATEX Category 3 GPTB 03 ATEX 2238XALLPDF617 KB
India PESO (India) CCOEA/P/HQ/KA/104/5828 (P489740)ALLPDF79 KB
PTB IECEx Certificate of ConformityIECEx PTB 05.0001ALLLINK---
PTB IECEx Certificate of ConformityIECEx PTB 05.0002XALLLINK---
South Africa MASCMASC S/18-2698ALLPDF484 KB
USA FMCoC 3025732ALLPDF316 KB
Konformitätserklärung
EU Declaration of Conformity (P+F) / EU-Konformitäterklärung (P+F)DOC-0148FALLPDF2042 KB

Software: RD0-TI-Ex8.PA.*

Sprachauswahl:
Gerätebeschreibung/-TreiberAusgabeDateitypDateigröße
GSD / GSDRev. 1.0ZIP6 KB
DTM Collection FieldConnex / DTM Collection FieldConnex1.9.0.2268ZIP35363 KB
Device Description (EDDL) for Siemens SIMATIC PDM / Gerätebeschreibung (EDDL) für Siemens SIMATIC PDM1.0.0.585ZIP473 KB

Zugehörige Produkte: RD0-TI-Ex8.PA.*

Passende Systemkomponenten
Für 8 Temperaturfühler oder analoge Sensoren, Montage in Zone 1/Div. 1, eigensicher, Sensoren in Zone 0/Div. 1, Verbindung zum Feldbus nach FISCO oder Entity, Für PROFIBUS PA, IECEx-Zulassung, Staubschutz, Europa, USA, Kanada, Gerätekoppler-Installationsort: nicht explosionsgefährdeter Bereich
Zone 2 - High-Power-Trunk
Zone 1 - High-Power-Trunk
Division 2 - High-Power-Trunk
Division 1 - High-Power-Trunk, Gerätekoppler-Installationsort [2]: Zone 2 - High-Power-Trunkpa
8-kanalige Universal-Temperaturschnittstelle, Glasfaserverstärktes Polyester, schlagfest, IP66, Konfigurierbare Kabeleingänge für Busleitungen und Feldsignalleitungen, Internationale Zulassungen, Für PROFIBUS PA, Gerätekoppler-Installationsort: nicht explosionsgefährdeter Bereich
Zone 2 - High-Power-Trunk
Zone 1 - High-Power-Trunk
Zone 1/2 - eigensicherer High-Power-Trunk
Zone 1 - eigensicherer Trunk, Gerätekoppler-Installationsort [2]: Zone 2 - High-Power-Trunkpa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 8 eigensicheren Ex-ia-Spur-Ports und Schraubklemmen mit Proxy-Unterstützung auswählbar für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ia nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 8 eigensicheren Ex-ia-Spur-Ports und Federklemmen mit Proxy-Unterstützung auswählbar für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ia nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 16 eigensicheren Ex-ia-Spur-Ports und Schraubklemmen mit Proxy-Unterstützung auswählbar für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ia nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 16 eigensicheren Ex-ia-Spur-Ports und Federklemmen mit Proxy-Unterstützung auswählbar für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ia nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 24 eigensicheren Ex-ia-Spur-Ports und Schraubklemmen mit Proxy-Unterstützung auswählbar für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ia nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 24 eigensicheren Ex-ia-Spur-Ports und Federklemmen mit Proxy-Unterstützung auswählbar für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ia nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 8 eigensicheren Ex-ic-Spur-Ports und Schraubklemmen mit Proxy-Unterstützung auswählbar für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ic nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 8 eigensicheren Ex-ic-Spur-Ports und Federklemmen mit Proxy-Unterstützung auswählbar für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ic nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 16 eigensicheren Ex-ic-Spur-Ports und Schraubklemmen mit Proxy-Unterstützung für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ic nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 16 eigensicheren Ex-ic-Spur-Ports und Federklemmen mit Proxy-Unterstützung auswählbar für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ic nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 24 eigensicheren Ex-ic-Spur-Ports und Schraubklemmen mit Proxy-Unterstützung für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ic nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Ethernet-APL Rail Field Switch mit 24 eigensicheren Ex-ic-Spur-Ports und Federklemmen mit Proxy-Unterstützung für PROFIBUS PA-Feldgeräte, Managed Ethernet-APL Field Switch für die Prozessindustrie, Gespeiste Spur-Ports, eigensicher, Ex ic nach 2-WISE und FISCO, PROFINET MRP, S2-Redundanz und dynamische Rekonfiguration, 2 1000BASE-T- und 2 SFP-Schnittstellen, Redundanter Netzeingang 20 V DC ... 60 V DC, IECEx-Zulassung, International, Europapa
Zubehör
Benutzerschnittstelle für PROFIBUS-Komponenten, Einfacher Zugriff auf Messungen, Diagnose- und Konfigurationsdaten, Unterstützt jeden FDT/DTM-Hostpa
Software zum Verbinden von Menschen, Informationen, Systemen und Geräten, Für mit .NET entwickelte Softwareanwendungen, Für den Betrieb von PACTware benötigtpa
Universelle DTM-Betriebsplattform, Für alle Pepperl+Fuchs DTMs, Bewährte FDT/DTM-Technologie, Kostenlos, Download von Pepperl+Fuchs-Internetseitepa
Universelle DTM-Betriebsplattform, Für alle Pepperl+Fuchs DTMs, Bewährte FDT/DTM-Technologie, Kostenlos, Internet-Download möglichpa

Ethernet-APL ermöglicht eine durchgängige Kommunikation über alle Hierarchieebenen hinweg. Erfahren Sie mehr über die zukunftsweisende Technologie …

RSS Info Service für PANOS Updates

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wenn ein Software-Update von PANOS, dem Betriebssystem für Ethernet-APL Switches, veröffentlicht wird: Mit unserem RSS-Feed erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail in Ihrem Posteingang, sobald ein Update publiziert wurde.

Von der Planung und Inbetriebnahme bis hin zu Betrieb und Wartung: Lesen Sie auf der englischsprachigen Microsite, wie Sie das Optimum aus Ihrer Feldbusinfrastruktur herausholen …