Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

FieldConnex Feldbusinfrastruktur

Produkt auswählen

erste Seitevorherige Seitenächste Seiteletzte Seite
Produkt

Ausgang: 25 ... 27 V/360 mA, Für die meisten Feldbus-Anwendungen, High-Power-Trunk für viele Geräte und große Kabellängen, Montage in Zone 2/Class I, Div. 2, Für FOUNDATION Fieldbus H1pa

Kit zur Systemintegration für Advanced Diagnostics, PLC-Integration über Diagnostic Manager oder Geräte-DTM, Systemintegrationskit für Advanced Diagnostics, Integration in PLS via Diagnostic Manager oder Geräte-DTM, Einfache automatische Einrichtung für Advanced Diagnostics, Sammelmeldungshandhabung, Für FOUNDATION Fieldbus und PROFIBUS PApa

Segment Protector zur Montage im Schaltschrank, 12 Ausgänge mit erhöhter Sicherheit (Ex e), Kurzschlussstrombegrenzung pro Ausgang, Segment Protector in Zone 1/Div. 2, Geräte in Zone 1/Div. 1, Für FOUNDATION Fieldbus H1 und PROFIBUS PApa
Gateway PROFINET RT zu 4 x PROFIBUS-PA-Segmente, Bis zu 32 Geräte pro PROFIBUS-PA-Segment, Montage in Zone 2/Class I, Div. 2, Ring- und Systemredundanz, Integrierter Webserver für Diagnosepa
Transportable Feldbusbatterie, Regelbare Ausgangsspannung 15 ... 30 V/max.1 A, 8 Stunden Betrieb bei 500 mA Laststrom ohne Nachladen, IP54 - Regen- und Spritzwasser geschützt, Stabiles Gehäuse für den Gebrauch im Freien, Für FOUNDATION Fieldbus H1 und PROFIBUS PApa
Gehäuseleckagesensor, für den Betrieb mit FOUNDATION Fieldbus und PROFIBUS PA, Anzeige via LED und Advanced Diagnostics, Eigensicher, FISCO oder Entity, Für Gerät oder Geräte-Koppler, Passt in Klemmraum, Für FOUNDATION Fieldbus H1 und PROFIBUS PApa
8 Segmente, redundant, einzelne Module pro Segment, Maßgeschneidert für Invensys, FBM228, High-Power-Trunk: Arbeiten am Feldgerät unter Spannung in jedem explosionsgefährdetem Bereich, Höchste Qualität, kleinstes Format und geringe Verlustleistung, Für FOUNDATION Fieldbus H1pa
Diagnose für Feldbus-Physical-Layer und Stromversorgung, Steckmodul für den FieldConnex Power Hub, Plug and play - keine Konfiguration nötig, Für die Onlineüberwachung, Für FOUNDATION Fieldbus H1 und PROFIBUS PApa
Ausgang: 12 ... 13 V/220 mA, Für batterie- oder solarversorgte Anlagen, Für anspruchsvolle Umweltbedingungen, Montage in Zone 2/Class I, Div. 2, Für FOUNDATION Fieldbus H1pa
Ausgang: 24 ... 26 V/400 mA, Zur Verlängerung der Feldbussegmente, High-Power-Trunk für viele Geräte und große Kabellängen, Montage in Zone 2/Class I, Div. 2, Für FOUNDATION Fieldbus H1 und PROFIBUS PApa
erste Seitevorherige Seitenächste Seiteletzte Seite

Ergebnisse eingrenzen

Von der Planung und Inbetriebnahme bis hin zu Betrieb und Wartung: Lesen Sie auf der englischsprachigen Microsite, wie Sie das Optimum aus Ihrer Feldbusinfrastruktur herausholen …

Der Quick Select Product Guide für die Verbindungstechnologien Interfacetechnik, FieldConnex® und Remote I/O hilft Ihnen bei der Auswahl der passenden Technologie und der richtigen Systeme für die Anlagenplanung.