Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Befehls- und Meldegeräte Ex e, Edelstahl LCS*.*

LCS*.*
  • Gehäuse aus Edelstahl
  • Montage in Zone 1, Zone 2, Zone 21 und Zone 22
  • Ex-de, Ex-ib- und Ex-tb-zertifiziert
  • Bis zu 4 Bedienelemente pro Gehäuse
  • Konfiguration der Bedienelemente, Anzahl der Kabeleinführungen und Typ der Kabelverschraubungen wie spezifiziert
  • Große Auswahl an Beschriftungen und Zubehör erhältlich
  • 3 Gehäusegrößen verfügbar
  • Schutzart IP66

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  LCS*.*

Produktbeschreibung
Befehls- und Meldegeräte Ex e, Edelstahl
Elektrische Daten
Betriebsspannung250 V max.
Betriebsstrom16 A max.
Klemmenkapazität2,5 mm2
Klemmen-Anzugsdrehmoment0,8 Nm
Funktionsiehe Datentabelle
Mechanische Daten
GehäusereiheLCS
Gehäusedeckelkomplett abnehmbar
Befestigung DeckelEdelstahl-Sechskantschrauben A4 (V4A)
SchraubenM6
Anzahl4
Anzugsdrehmoment2 Nm
SchutzartIP66
KabeleingangKabelverschraubung gemäß Spezifikation
Anzahl Leitungseinführungensiehe Datentabelle
Festgelegte Fläche für LeitungseinführungStirnseite A und Stirnseite B
Material
Umgehäuse1,5 mm AISI 316L, (1.4404) Edelstahl
Finishelektropoliert
Dichtungrobustes Silikongummi, einteilig
Massesiehe Datentabelle
Abmessungensiehe Datentabelle
Anzugsdrehmoment
Anzugsmoment an Gehäuse (SW1)siehe Datenblätter der Kabelverschraubungen
Befestigungsiehe Datentabelle
Erdunginterner/externer M6-Messing-Erdungsbolzen
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-40 ... 55 °C (-40 ... 131 °F)
-50 °C (-58 °F) auf Anfrage
Daten für den Einsatz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen
EU-BaumusterprüfbescheinigungCML 16 ATEX 3009X
KennzeichnungEx-Hexagon II 2 GD
Ex db eb mb IIC T* Gb
Ex ib IIC T* Gb
Ex db eb ib mb IIC T* Gb
Ex tb IIIC T** °C Db
T6/T80 °C @ Ta +40 °C
T4/T130 °C @ Ta +55 °C
Internationale Zulassungen
IECEx-ZulassungIECEx CML 16.0008X
EAC-ZulassungRU C-DE.BH02.B.00016/18
IA-ZulassungMASC S/18-0003X
CCC-Zulassung2020322304002545
Konformität
SchutzartEN 60529
GebrauchskategorieIEC / EN 60947
CE-Kennzeichnung0080 oder 0102, siehe Typenschild
Allgemeine Informationen
BestellinformationenStandardkonfigurationen siehe PDF-Datenblatt. Für weitere Konfigurationsdetails bitte Kundendienst kontaktieren.
Ergänzende InformationenBeachten Sie, soweit zutreffend, die EG-Baumusterprüfbescheinigungen, Konformitätsaussagen, Konformitätserklärungen, Konformitätsbescheinigungen und Betriebsanleitungen. Diese Informationen finden Sie unter www.pepperl-fuchs.com.
Zubehör
Optionales ZubehörGraviertes Beschriftungsschild, Kunststoff
Graviertes Beschriftungsschild, Edelstahl
Koloriertes Beschriftungsschild, Edelstahl
interner/externer M6-Edelstahl-Erdungsbolzen
Anzeigen/Bedienelemente
Bedienelementekleine Grundfläche max. 4 siehe Datentabelle
alle Öffnerkontakte sind zwangsöffnend für NOT-AUS-Funktionen

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 11.027144052
ECLASS 10.0.127144052
ECLASS 9.027144052
ECLASS 8.027144052
ECLASS 5.127371228
ETIM 8.0EC000522
ETIM 7.0EC000522
ETIM 6.0EC000522
ETIM 5.0EC000522
UNSPSC 12.139121314

Zertifikate+Zulassungen: LCS*.*

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of Conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-3243APDF87 KB
EU-Declaration of Conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-0491APDF626 KB
Zertifikate
CCC Ex Certificate2020322304002545(Pepperl+Fuchs SE,Mannheim)PDF2520 KB
CML IECEx Certificate of ConformityIECEx CML 16.0008XLINK---
Europe CML ATEXCML 16ATEX3009XPDF428 KB
RussiaRU C-DE.BH02.B.00574/20PDF2823 KB
Sira IECEx Certificate of ConformityIECEx SIR 13.0021XLINK---

Funktion: LCS*.*

Die vielseitigen Befehls- und Meldegeräte der Serie LCS sind in Standardkonfigurationen kurzfristig lieberbar, können aber auch flexibel mit Bedienelementen und Leuchtmeldern ausgestattet werden. Eine große Auswahl an Bedienfunktionen, Kontaktelementen, Kabelverschraubungen und weiterem Zubehör erlauben die Anpassung jedes individuellen Gerätes an die Anforderungen der jeweiligen Anwendung.

Die Gehäuse bestehen aus Edelstahl AISI 316L mit elektropolierter Oberfläche. Diese bietet eine hervorragende Resistenz gegen Anlaufen und Korrosion. Die Befehls- und Meldegeräte sind besonders für den Einsatz in Bereichen mit hohen Hygieneanforderungen geeignet, wie sie in pharmazeutischen Produktionsanlagen sowie in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie vorliegen.

Hochwertige Komponenten und Materialien erlauben den Einsatz der Befehls- und Meldegeräte in rauen Umgebungsbedingungen.