Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Lichtgitter LGM50

LGM50
  • Messendes Automatisierungs-Lichtgitter mit Schaltausgang
  • Optische Auflösung 50 mm
  • Superschnelle Objekterkennung, auch bei 3-facher Auskreuzung
  • Objekt-Identifizierung durch integrierte Objekterkennung
  • IO-Link-Schnittstelle für Service- und Prozessdaten
  • Temperaturbereich bis -30 °C
  • Ausgabe eines Messwertes, aus vielen Messfunktionen auswählbar

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  LGM50

Produktbeschreibung
Messendes Automatisierungslichtgitter mit 50 mm Strahlabstand, IO-Link-Schnittstelle, Gegentaktausgang, Festkabel mit M12-Stecker
Allgemeine Daten
BetriebsreichweiteStandard : 0,3 ... 6 m
Grenzreichweite7,5 m
LichtsenderIRED
Lichtartinfrarot, Wechsellicht , 850 nm
Feldhöhesiehe Tabelle 1, max. 3000 mm
AuskreuzungVoreinstellung: 3-fach, abschaltbar
Strahlausblendungeinstellbar max. 2 feste Strahlbereiche ausblendbar (Blanking)
Strahlabstand50 mm
Strahlanzahlsiehe Tabelle 1, max. 61
BetriebsartSender: Sendeleistung in zwei Bereichen einstellbar
Optische Auflösungohne Auskreuzung: 50 mm
mit Auskreuzung: 25 mm nur im Bereich von 25% ... 75% der Reichweite
Öffnungswinkel10 °
Fremdlichtgrenze> 50000 Lux ( wenn Fremdlichtquelle außerhalb des Öffnungswinkels)
Kenndaten funktionale Sicherheit
MTTFd56 a
Gebrauchsdauer (TM)20 a
Diagnosedeckungsgrad (DC)60 %
Anzeigen/Bedienelemente
BetriebsanzeigeLED grün:
statisch an - Power-On
blinkend mit Doppelpuls (0,8 Hz) - Unterspannung
blinkend (4 Hz) - Kurzschluss
blinkend mit kurzer Unterbrechung (1 Hz) - IO-Link Modus
StatusanzeigeSender: LED gelb:
statisch an - hohe Sendeleistung
statisch aus - niedrige Sendeleistung
blinkend (8 Hz) - Fehlermeldung
Empfänger: LED gelb
statisch an - Objekt detektiert
statisch aus - kein Objekt detektiert
blinkend (4 Hz) - Funktionsreserve unterschritten
blinkend (8 Hz) - Fehlermeldung
BedienelementeEmpfänger: 2 Bedientaster für Parametrierung
Elektrische Daten
Betriebsspannung18 ... 30 V DC
Welligkeit10 %
LeerlaufstromSender ≤: 50 mA
Empfänger: ≤ 150 mA (ohne Ausgänge)
Bereitschaftsverzugsiehe Tabelle 1, max. 1,5 s
Schnittstelle
SchnittstellentypIO-Link ( Pin 4 )
IO-Link-Version1.0
Geräte-ID1050371 ... 1050398 ( 0x100703 ... 0x10071E )
TransfermodeCOM 2 (38.4 kBaud)
Min. Zykluszeit2,3 ms
Prozessdatenbreite16 Bit
SIO-Mode-Unterstützungja
Eingang
TesteingangSenderabschaltung mit +UB oder 0 V auf Pin 4 (Sender)
FunktionseingangRange-Eingang Aktivierung ab 1,6 m mit +UB oder 0 V auf Pin 2 (Sender)
Teach-In-Eingang für Parametrierung auf Pin 8 (Empfänger)
Ausgang
VorausfallausgangStability Control (SC) 1 PNP, kurzschlussfest, verpolgeschützt auf Pin 2 (Empfänger)
SchaltungsartVoreinstellung: dunkelschaltend , auf hellschaltend umschaltbar
SignalausgangKommunikationsschnittstelle: Pin 4 IO-Link-Schnittstelle C oder alternativ auch als Schaltausgang Q nutzbar; 1 Gegentaktausgang kurzschlussfest, verpolgeschützt (Empfänger)
Schaltausgang: Pin 5 Schaltausgang Q; 1 Gegentaktausgang kurzschlussfest, verpolgeschützt (Empfänger) gleichschaltend zu Pin 4
SchaltschwelleVoreinstellung: Die Signalnachführung des Schwellwertes ist deaktiviert, damit vergrößert sich die optische Auflösung um maximal 4 mm, auf aktive Signalnachführung umschaltbar
Schaltspannungmax. 30 V DC
Schaltstrommax. 100 mA
Spannungsfall≤ 2 V DC
Schaltfrequenzsiehe Tabelle 1, max. 129 Hz
Ansprechzeitsiehe Tabelle 1, max. 8 ms
TimerfunktionAbfallverzögerung programmierbar von 0 ... 1,25 s in 5 ms-Schritten (nur über IO-Link einstellbar)
Konformität
KommunikationsschnittstelleIEC 61131-9
ProduktnormEN 60947-5-2
Zulassungen und Zertifikate
SchutzklasseIII ( IEC 61140 )
UL-ZulassungcULus Listed
CCC-ZulassungProdukte, deren max. Betriebsspannung ≤36 V ist, sind nicht zulassungspflichtig und daher nicht mit einer CCC-Kennzeichnung versehen.
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-30 ... 60 °C (-22 ... 140 °F)
Lagertemperatur-30 ... 70 °C (-22 ... 158 °F)
Mechanische Daten
Leiterquerschnittmin. 0,25 mm2
Gehäusebreite20 mm
Gehäusetiefe30,5 mm
Gehäuselänge Lsiehe Tabelle 1, max. 3160 mm
SchutzartIP67
AnschlussSender: Anschlusskabel mit Stecker M12 x 1, 4-polig , 330 mm Gesamtlänge
Empfänger: Anschlusskabel mit Stecker M12 x 1, 8-polig , 350 mm Gesamtlänge
Material
GehäuseAlu-Strangpressprofil , silber eloxiert
LichtaustrittKunststoffscheibe , Polycarbonat
Massesiehe Tabelle 1, max. 1650 g (je Profil)
Kabellängemax. 30 m

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 11.027270910
ECLASS 10.0.127270910
ECLASS 9.027270910
ECLASS 8.027270910
ECLASS 5.127270910
ETIM 8.0EC002549
ETIM 7.0EC002549
ETIM 6.0EC002549
ETIM 5.0EC002549
UNSPSC 12.139121528

Dokumente: LGM50

BroschürenSpracheDateitypDateigröße
Automation Light Grids: LGS and LGM SeriesENGPDF1965 KB
Automatisierungs-Lichtgitter Serie LGS und LGMGERPDF1976 KB
Handbücher
ManualENGPDF6975 KB
HandbuchGERPDF7021 KB
Kurzanleitungen, Sicherheitsinformationen
brief instructionsENGPDF1759 KB
KurzanleitungGERPDF1772 KB
Technische Informationen
Installation and user instructions for offline parameterization of IO-Link sensorsENGPDF1788 KB
Installations-/Benutzeranweisungen für die Offline-Parametrierung von IO-Link-SensorenGERPDF1764 KB
Produktinformationen
Produktinformation - Sensoren und Systeme mit IO-LinkGERPDF4825 KB

Zertifikate+Zulassungen: LGM50

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-0227BPDF184 KB
Zertifikate
Canada USA UL Ordinary LocationE87056LINK---
IO-Link Manufacturer DeclarationPF 13 CERT 2915PDF36 KB

Software: LGM50

Device Type ManagersAusgabeDateitypDateigröße
Device DTM for LGM IO-Link sensors / Geräte-DTM für LGM IO-Link SensorenV1.0.2.5ZIP3905 KB
IO Device Description (IODD)
IODD for LGM series / IODD für LGM SerieV1.01.000 / 2018-08-15ZIP2631 KB
Software Tools
IO-Link Offline Parameterization Tool / IO-Link Offline-ParametriertoolV1.00.005 / 2021-07-01ZIP64072 KB

Zugehörige Produkte: LGM50

Zubehör

Kabeldose M12 gerade A-kodiert, 4-polig, PUR-Kabel schwarz, UL-zugelassen, schleppkettentauglich, torsionsgeeignetfa

Kabeldose M12 gerade A-kodiert, 4-polig, PUR-Kabel schwarz, UL-zugelassen, schleppkettentauglich, torsionsgeeignetfa
Verbindungskabel, M12 auf M12, mit EMV-Filter, 8-polig, PVC-Kabelfa
Schnellspann- und Justagevorrichtungfa
Schwenkhalterungfa
Fixierhilfe für Lichtgitter Serie LGS/LGMfa
Haltewinkel komplett mit Verstellungfa
Haltewinkel komplett mit Verstellung (Loslager)fa
Haltewinkel komplett mit Verstellungfa
Profilausrichthilfe; Vereinfachte Ausrichtung der Sicherheits-Lichtvorhänge SLCS und SLCTfa
Kabeldose M12 gerade A-kodiert, 4-polig, PUR-Kabel schwarz, UL-zugelassen, schleppkettentauglich, torsionsgeeignetfa
Kabeldose M12 gerade A-kodiert, 4-polig, PUR-Kabel schwarz, UL-zugelassen, schleppkettentauglich, torsionsgeeignetfa
Kabeldose, M12, 8-polig, PUR-Kabelfa
Kabeldose, M12, 8-polig, PUR-Kabelfa
Kabeldose, M12, 8-polig, PUR-Kabelfa
Verbindungskabel M12-Buchse gerade A-kodiert 8-polig auf M12-Stecker gerade A-kodiert 4-polig, PUR-Kabel schwarz, UL-zugelassen, schleppkettentauglich, torsionsgeeignetfa
Universelle DTM-Betriebsplattform, Für alle Pepperl+Fuchs DTMs, Bewährte FDT/DTM-Technologie, Kostenlos, Internet-Download möglichpa
Verbindungskabel LGS25-Lichtgitter zu ICE-Modulen / WIS 2, M12 auf M12, PUR-Kabel 4-poligfa
IO-Link Master, Versorgung über USB-Port oder separate Spannungsversorgung, Anzeige-LEDs, M12-Stecker für Sensoranschlussfa

Funktion: LGM50

Objektvermessung von Mini bis Maxi ist die Aufgabe des Automatisierungs-Lichtgitters der Serie LGM. Die sehr schlanken Lichtgitter sind modular aufgebaut und in verschiedenen Strahlabständen und Feldhöhen verfügbar. Die komplette Signalauswertung ist im Gerät. Die leichten Systeme sind technisch und optisch elegant in ihr Umfeld integrierbar; Maschinen und Anlagen in Temperaturbereichen zwischen -30 °C ... +60 °C lassen sich damit kompakter konzipieren.