Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

RFID-Auswerteeinheiten

RFID-Auswerteeinheiten mit Ethernet-Schnittstelle der Produktfamilie IDENTControl erleichtern die Informationserfassung, indem sie Schreib- und Lesevorgänge steuern und Rohdaten gefiltert an übergeordnete Systeme weiterleiten. Mithilfe der integrierten Ethernet-Schnittstelle sind Fernparametrierungen mehrerer Auswerteeinheiten von einem Netzwerk-Computer aus möglich. Da der Austausch von Identifikationsdaten über vier separate Kanäle läuft, lassen sich bis zu vier verschiedene RFID-Schreib-/Leseköpfe (LF, HF, UHF) an eine RFID-Auswerteeinheit schnell und einfach per Steckverbindung anschließen – und bei Bedarf austauschen. 

Mit ihrer kompakten Bauform und Anschlüssen für einen oder zwei Schreib-/Leseköpfe sind die Auswerteeinheiten des Typs „IDENTControl Compact“ bestens geeignet für Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen sowie für weniger umfangreiche RFID-Applikationen.
Beide Varianten verfügen über ein massives Metallgehäuse und dank einer durchgehenden Abschirmung aller RFID-Komponenten wird eine optimale elektromagnetische Verträglichkeit der gesamten RFID-Systemlösung gewährleistet.