Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Steuereinheit für Überdruckkapselungs-/Spülsystem Typ X und Ex pxb 6000 Control System

6000 Control System
  • Zertifiziert gemäß Class I und Class II, Div. I, Zone 1/Zone 21 für nicht explosionsgefährdete Bereiche
  • Eigensicherer elektromagnetischer Ventilblock
  • Eigensicheres Bedienfeld für die Parametrierung und Überwachung des Systems
  • Gehäusevolumen bis zu 450 ft3 (12,7 m3)
  • Die Steuerung überwacht die Systemfunktion und steuert die Gehäusestromversorgung
  • Universelle Montage (Halterungen werden mitgeliefert)
  • 316L Edelstahlgehäuse vom Typ 4X/IP6x

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  6000 Control System

Produktbeschreibung
Steuereinheit für Überdruckkapselungs-/Spülsystem der Serie 6000 Typ X und Ex pxb
Allgemeine Daten
Betriebsartmanuell, halbautomatisch oder vollautomatisch - programmierbar
SerieSerie 6000
Anzahl der Volumenaustausche4 bis 19
Gefährliche UmgebungGas, Staub, Gas und Staub
Versorgung
Bemessungsspannung90 ... 264 V AC, 48 ... 62 Hz / 0,2 A
20 ... 30 V DC
Elektrische Daten
AnschlussKlemmenblöcke
Eingang
Eingang IEingänge 1, 2, 3, 4: Kontakteingang, 5 V DC bei 2 mA
Eingangstypeigensicher
Eingang IITemperatureingängen
Eingangstypeigensicher
Sensortyp6000-TEMP
Eingang IIIDruckwächter Serie 6000
Eingangstypeigensicher
Eingang IVBenutzerschnittstelle Modul
AnschlussM8-Stecker, 4-polig
Eingangstypeigensicher
Ausgang
Ausgang IAUX 1
AusgangsartPotenzialfreie Kontakte, einpolige Wechsler
Einschaltstrom5 A
Kontaktbelastung2 A @ 240 VAC ohmsche Last
2 A @ 24 VDC
Ausgang IIAUX 2
AusgangsartPotenzialfreie Kontakte, einpolige Wechsler
Einschaltstrom5 A
Kontaktbelastung2 A @ 240 VAC ohmsche Last
2 A @ 24 VDC
Ausgang IIIENC_1, ENC_2 (Geschützte Gehäusekontakte)
AusgangsartPotenzialfreie Kontakte (2), einpolige Schließer
Kontaktbelastung8 A @ 240 VAC / 120 VAC ohmsche Last
8 A @ 24 VDC
Anzeigen/Einstellungen
LED-AnzeigeSicherer Druck: Blau - Sicherer Druck ist erreicht
Gehäusestromversorgung: Grün - eingeschaltet; Rot - ausgeschaltet
Rapid Exchange: Blau - Spülvorgang läuft
System-Bypass: Gelb - Bypass ist aktiviert
Alarm und Fehler: Rot (blinkt) - Alarmmeldung von einem der Eingänge; Rot (leuchtet dauerhaft) - Systemfehler der Serie 6000
Pneumatikparameter
SchutzgasversorgungInstrumentendruckluft oder Schutzgas
Druckbedingung20 ... 120 psig (1,4 ... 8,3 bar) (138 ... 827 kPa) regelbar
SicherheitsdruckGas: 0,25" WS (6,4 mm WS) (0,625 mbar) (62 Pa)
Staub: 0,65" WS (16.5 mm WS) (1.6 mbar) (162 Pa)
Gas und Staub: 0,65" WS (16,5 mm WS) (1,6 mbar) ( 162 Pa)
DurchflussrateMaximale Durchflussratenmessung für Gehäusegröße (Gehäusevolumen:Durchflussrate):
< 20 ft3 (0,57 m3): 5, 12 SCFM (141, 340 l/min) oder dynamisch
20 ... 30 ft3 (0,57 ... 0,85 m3): 5, 12, 20 SCFM (141, 340, 565 l/min) oder dynamisch
> 30 ft3 (0,85 m3): 5, 12, 20, 30 SCFM (141, 340, 565, 850 l/min) oder dynamisch
Durchfluss- und Druckratemit EPV-6000-xx-01, EPV-6000-xx-02
5 SCFM bei 1,5" WS, (141 l/min bei 3,7 mbar)
12 SCFM bei 2,0" WS, (340 l/min bei 5,0 mbar)
20 SCFM bei 2,7" WS (565 l/min bei 6,7 mbar)
30 SCFM bei 4,1" WS, (850 l/min bei 10,2 mbar)

mit EPV-6000-xx-03, EPV-6000-xx-04
5 SCFM bei 2,1" WS, (141 l/min bei 5,2 mbar)
12 SCFM bei 2,6" WS, (340 l/min bei 6,5 mbar)
20 SCFM bei 4,1" WS, (565 l/min bei 10,2 mbar)
30 SCFM bei 5,3" WS, (850 l/min bei 13,2 mbar)

mit EPV-6000-xx-05, 06
5 SCFM bei 1,8" WS, (141 l/min bei 4,5 mbar)
12 SCFM bei 2,9" WS, (340 l/min bei 7,3 mbar)
20 SCFM @ 7,4" WS, (565 l/min bei 18,5 mbar)
Durchflussrate für LeckkompensationAbhängig von der Gehäusedichtung.

Mit EPV-6000-xx-01, EPV-6000-xx-02
0,35 SCFM bei 0,25" Wassersäule (10,0 l/min bei 6,3 mbar)
1,0 SCFM bei 0,75" Wassersäule (28,0 l/min bei 1,9 mbar)

Mit EPV-6000-xx-03, EPV-6000-xx-04
0,22 SCFM bei 0,25" Wassersäule (6,2 l/min bei 6,3 mbar)
0,58 SCFM bei 0,75" Wassersäule (16,4 l/min bei 1,9 mbar)

Mit EPV-6000-xx-05, EPV-6000-xx-06
0,15 SCFM bei 0,25" Wassersäule (4,2 l/min bei 6,3 mbar)
0,35 SCFM bei 0,7
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-20 ... 60 °C (-4 ... 140 °F)
Lagertemperatur-30 ... 80 °C (-22 ... 176 °F)
Relative Luftfeuchtigkeit5 ... 95 %, nicht kondensierend
Schwingungsfestigkeit5 ... 100 Hz , 1 g, 12 m/s2, alle Achsen
Schlagfestigkeit30 g, 11 ms, alle Achsen
Mechanische Daten
AnschlussartPneumatik :
Verschraubung Ventilblockeinlass: 3/8" NPT (Innengewinde)
Verschraubung Ventilblockauslass: 3/8"-Schott-Verschraubung (mitgeliefert)
Kabelverschraubung4 - Kabelverschraubung M16x1,5
SchutzartTyp 4X , IP66
MaterialGehäuse: Edelstahl 316L (UNS S31603)
Ventilblock: eloxiertes Aluminium 6082
Verschraubungen: Edelstahl 316L (UNS S31603)
Masse-WH- 11,4 kg (25 lb)
-CK- 7,2 kg (16 lb)
Abmessungen183 x 367,5 x 152,5 mm (7,20 x 14,45 x 6,00 Zoll)
Höhe367,5 mm
Breite183 mm
Tiefe152,5 mm
Daten für den Einsatz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen
EU-Baumusterprüfbescheinigung
Kennzeichnung6000 Hauptsteuereinheit mit Gehäuse
6000-xx-S2-UN-xx-xx:
ATEX UL/Demko 07 ATEX 0705753X
II 2 G Ex db ib [ib Gb] [pxb Gb] IIC T4 Gb (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C)
II 2 D Ex ib tb [ib Db] [pxb Db] IIIC T60°C Db (-20 °C ≤ Ta ≤ 50 °C)

Variante 6000 Hauptsteuereinheit-Kit
6000-xx-S2-UN-CK-xx:
ATEX UL/Demko 07 ATEX 0705753X
II 2 G Ex db [ib Gb] [pxb Gb] IIC T4 Gb (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C)
II 2 D Ex tb [ib Db] [pxb Db] IIIC T80°C Db (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C)

Benutzerschnittstelle
6000-UIC-xx:
ATEX UL/Demko 07 ATEX 0705753X
II 2 G Ex ib [pxb Gb] IIC T4 Gb
Richtlinienkonformität
Richtlinie 2014/34/EUIEC/EN 60079-0
IEC/EN 60079-1
IEC/EN 60079-2
IEC/EN 60079-11
IEC/EN 60079-31
Richtlinie 94/9/EG
Internationale Zulassungen
UL-Zulassung6000 Hauptsteuereinheit mit Gehäuse
6000-xx-S2-UN-xx-xx:
cULus
Class I, Division 1, Groups A, B, C, D T4 (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C)
Class II, Division 1, Groups E, F, G T4 (-20 °C ≤ Ta ≤ 50 °C)
Class I, Zone 1, Group IIC T4 (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C)
Class II, Zone 21, Group IIIC T60 °C (-20 °C ≤ Ta ≤ 50 °C)
Zugehörige Betriebsmittel für [Ex i]
Ex db ib [ib Gb] [pxb Gb] IIC T4 (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C)
Ex ib tb [ib Db] [pxb Db] IIIC T4
Variante 6000 Hauptsteuereinheit-Kit
6000-xx-S2-UN-CK-xx:
cULus
Class I, Division 1, Groups A, B, C, D T4 (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C)
Class II, Division 1, Groups E, F, G T4 (-20 °C ≤ Ta ≤ 50 °C)
Class I, Zone 1, Group IIC T4
Class II, Zone 21, Group IIIC T60 °C
Zugehörige Betriebsmittel für [Ex i]
Ex db [ib Gb] [pxb Gb] IIC T4 X (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C)
Ex tb [ib Db] [pxb Db] IIIC T4 X (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C) Benutzeroberfläche 6000-UIC-xx: cULus (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C) Class I, Division 1, Gruppen A, B,C,D T4 Class I, Zone 1, Gruppe IIC T4 Ex i eigensicher
IECEx-Zulassung6000 Hauptsteuereinheit mit Gehäuse
6000-xx-S2-UN-xx-xx:
IECEx UL 08.0003X
Ex db ib [ib Gb] [pxb Gb] IIC T4 (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C)
Ex ib tb [ib Db] [pxb Db] IIIC T60 °C Db (-20 °C ≤ Ta ≤ 50 °C)
Variante 6000 Hauptsteuereinheit-Kit
6000-xx-S2-UN-CK-xx:
IECEx UL 08.0003X
Ex db [ib Gb] [pxb Gb] IIC T4 Gb (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C)
Ex tb [ib Db] [pxb Db] IIIC T80 °C Db (-20 °C ≤ Ta ≤ 60 °C) Benutzerschnittstelle 6000-UIC-xx: IECEx UL 08.0003X Ex ib [pxb Gb] IIC T4 Gb
Allgemeine Informationen
Ergänzende InformationenBeachten Sie, soweit zutreffend, die EG-Baumusterprüfbescheinigungen, Konformitätsaussagen, Konformitätserklärungen, Konformitätsbescheinigungen und Betriebsanleitungen. Diese Informationen finden Sie unter www.pepperl-fuchs.com.

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 13.027180508
ECLASS 12.027180508
ECLASS 11.027180508
ECLASS 10.0.127180508
ECLASS 9.027180508
ECLASS 8.027180508
ECLASS 5.140050501
ETIM 9.0EC000243
ETIM 8.0EC000243
ETIM 7.0EC000243
ETIM 6.0EC000243
ETIM 5.0EC000243
UNSPSC 12.139121301

Details: 6000 Control System

Funktion

Die Serie 6000 besteht aus der Steuerung (EPCU), einem Magnetventil und dem Bedienfeld (UIC), die in ein Edelstahlgehäuse vom Typ 4X (IP66) eingebaut sind, Der Druckwächter des EPV-6000 ist ein separates Gerät und wird an das überdruckgekapselte Gehäuse montiert.

Das Bedienfeld ermöglicht die Parametrierung von bis zu 4 Schalteingängen, Temperaturmodulen, Gehäuse-Stromversorgungskontakten, 2 Hilfsausgängen und verschiedenen Betriebsfunktionen. Die Anzeige am Bedienfeld ermöglicht die Überwachung des Betriebszustandes. Sie erlaubt dem Anwender die Konfiguration auf einfache Art und Weise vorzunehmen.

Die Serie 6000 bietet einen externen System-Bypass und Relais zum Ein- und Ausschalten der Gehäusestromversorgung, Zusätzlich lässt sich über die Temperaturüberwachung das Spülventil zur Kühlung aktivieren oder alternativ eine separate Kühlquelle zuschalten. Eine Abschaltverzögerung für die Stromversorgung ist ebenfalls vorhanden.

Zur kundenspezifischen Installationen stehen Komponenten-Kits zur Verfügung.

Informationsmaterial: 6000 Control System

Sprachauswahl:
Zu ihrer Sprachauswahl gibt es leider keine Dokumente. Bitte wählen Sie eine andere Sprache aus.

Produktdokumentation: 6000 Control System

Sprachauswahl:
ProduktinformationenSpracheDateitypDateigröße
Basic Explosion Protection Compendium - Type of Protection "Purge and Pressurization"ENGPDF3860 KB
Kurzanleitungen
Programming Tree 6000 Series Purge/Pressurization SystemENGPDF1157 KB
Programming Worksheet 6000 Series Purge/Pressurization SystemENGPDF1399 KB
Sicherheitsgerichtete Dokumentation
BetriebsanleitungGERPDF236 KB
Handbücher
Installation and Operation Manual 6000 Series Purge/Pressurization System (USA English)ENGPDF13802 KB

Konstruktion / Simulation: 6000 Control System

Sprachauswahl:
CADSpracheDateitypDateigröße
2D / DXF Files for 6000 Series component kit / CAD 2-DALLZIP1162 KB
CAD and STP drawings of 6000 Series complete unit / CAD 2-DALLZIP6729 KB

Zulassungen: 6000 Control System

Sprachauswahl:
ZertifikateKennungSpracheDateitypDateigröße
ATEX CertificateDEMKO 07 ATEX 0705753XALLPDF360 KB
Brasil TUV Rheinland BrazilTÜV 22.1421XALLPDF1291 KB
China SITIIAS CCC Ex Certificate2020322304003056 (Katy, TX USA)ALLPDF5433 KB
IECEx Certificate of ConformityIECEx UL 08.0003XALLLINK---
Korea KOSHA14-AV4BO-0083ALLPDF322 KB
PESO (India) CCOEA/P/HQ/MH/104/4757 (P383926)ALLPDF103 KB
UL Hazardous LocationE184741 (RFPW, RFPW7 , RFPZ7)ALLPDF741 KB
Control Drawings
Control drawing UL / Control drawing UL   ALLPDF711 KB
Konformitätserklärung
EU Declaration of Conformity (P+F) / EU-Konformitäterklärung (P+F)DOC-B066DALLPDF162 KB
UK Declaration of Conformity (P+F) / UK-Konformitäterklärung (P+F)DOC-B0F5ALLPDF159 KB

Zugehörige Produkte: 6000 Control System

Zubehör
Termination board für Serie 6000 Spülsystempa
Druckwächter Serie 6000pa