Sensorlösungen für Process Equipment

Sensoren und Systeme sind essenziell für automatisierte Prozessanlagen in rauen und explosionsgefährdeten Bereichen. Pepperl+Fuchs bietet eine Vielzahl passender Lösungen beispielsweise für die Chemie-, Pharma-, Öl- und Gas-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Vorteile

Comprehensive Portfolio

Umfangreiches Portfolio

Von der Ventilstellungsrückmeldung bis zur Füllstandsmessung: Das Portfolio von Pepperl+Fuchs ist auf die speziellen Anforderungen von Prozessanwendungen zugeschnitten – basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung und detailliertem Anwendungs-Know-how.
Tailor-Made Solutions

Maßgeschneiderte Lösungen

Ob in explosionsgefährdeten Bereichen oder in besonders rauen Umgebungen – mit Produkten und Lösungen, die den internationalen Safety-Standards entsprechen, unterstützt Pepperl+Fuchs Sie dabei, Ihre individuelle Anwendung sicher, zuverlässig und effizient zu lösen.
Experienced Market Leader

Langjähriges Know-how

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung in der Prozessindustrie hat Pepperl+Fuchs bereits die unterschiedlichsten Applikationen erfolgreich gelöst und entwickelt seit jeher neue Technologien, die Ihre Prozesse noch effizienter machen.
Sensorik4.0®

Sensorik4.0®

Ihr Erfolg liegt uns am Herzen: Mit intelligenter Sensorik von Pepperl+Fuchs schaffen Sie sichere und effiziente Abläufe und bringen Ihre Anlage auf Industrie-4.0-Niveau!

Durchdachte Technologien für die Ventilstellungsrückmeldung

Valve Position Feedback

Die Überwachung des Zustands von Ventilen ist eine wesentliche Aufgabe in jeder Prozessanlage. Deshalb bietet Pepperl+Fuchs ein breites Portfolio, das auf die Rückmeldung der Ventilstellung zugeschnitten ist – unabhängig von Einsatzumgebung und Ventiltyp. Sowohl für Innen- und Außenanwendungen als auch für explosionsgefährdete Bereiche erhalten Sie die passenden Produkte. Dank umfangreichem technischen Know-how und langjähriger Erfahrung im Explosionsschutz sorgt Pepperl+Fuchs dabei für absolut zuverlässige Lösungen.

Um die Stellung von Ventilen zu überwachen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Wählen Sie zwischen Doppelsensoren, die zwei sich überlappende induktive Sensorelemente kombinieren, und anderen Lösungen wie induktiven Sensoren oder induktiven Positioniersystemen.

Erfahren Sie mehr über das Portfolio und finden Sie die perfekte Lösung für Ihre individuelle Anwendung!

Ventilstellungsrückmeldung mit Doppelsensoren

Doppelsensoren kombinieren zwei induktive Sensorelemente, die die Ventilstellung berührungslos erfassen. Die Sensoren sind mit gut sichtbarer Ventilstellungsanzeige verfügbar und werden typischerweise an pneumatischen Standardventilen direkt auf dem Antrieb montiert. Für Außenanwendungen oder explosionsgefährdete Bereiche bietet Pepperl+Fuchs besonders robuste Sensorvarianten.
F25/F25K dual sensor
Die kompakte Lösung für Standardanwendungen

Die Doppelsensoren der Serie F25/F25K eignen sich aufgrund ihres kompakten Gehäuses perfekt für kleinere, einfache Anwendungen wie handbetätigte Armaturen und mittlere Antriebe. Die Sensoren sind als Kabel-, Stecker- oder Klemmraumvarianten erhältlich ... Jetzt mehr erfahren

F31/F31K Series
Standardanwendungen im Innen- und Außenbereich

Die F31/F31K-Serie wird an Standard-Schwenkantrieben in Innen- und Außenanwendungen eingesetzt. Mit Zulassungen für den explosionsgefährdeten Bereich bis Zone 0/20 sorgen die Doppelsensoren dieser Serie weltweit für sichere Prozesse ... Jetzt mehr erfahren

F31K2 Series
Die hochrobuste Lösung für raue Umgebungsbedingungen

Mit einer besonders hohen UV-, Temperatur- und Korrosionsbeständigkeit hält die F31K2-Serie extremen Umgebungsbedingungen stand. Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen sind Versionen mit Zulassungen bis Zone 2/22 oder Zone 0/20 erhältlich (Ex i oder Ex ec/tc). Auch eine Variante für SIL-2-Anwendungen ist verfügbar ... Jetzt mehr erfahren

Ventilstellungsrückmeldung mit anderen Lösungen

Ob pneumatische Standardventile, Membran- oder Linearventile: Pepperl+Fuchs bietet ein breites Portfolio an induktiven Sensoren und induktiven Positioniersystemen für eine präzise und zuverlässige Ventilstellungsrückmeldung.
PMI F130
Präzise Drehwinkelerfassung an Schwenkantrieben

Das induktive Winkelmesssystem PMI-F130 wandelt einen Messwinkel von 0° bis 360° in ein analoges Signal zwischen 4 und 20 mA um. Das berührungslose Positioniersystem eignet sich für die Direktmontage auf fast allen gängigen Standard-Pneumatikantrieben ... Jetzt mehr erfahren

PMI-F90
Zuverlässige Positionserfassung bei Linearventilen

Das induktive Positioniersystem PMI-F90 ist die ideale Lösung für die präzise Erfassung der Ventilstellung an pneumatisch betätigten Membranventilen oder linearen Regelventilen. Einfache Stahlbetätiger oder sogar Ventilteile können als Betätiger genutzt werden, was die Baureihe zu einer besonders flexiblen und kostengünstigen Lösung macht ... Jetzt mehr erfahren

V3 Inductive Sensor
Breites Portfolio zur Stellungsrückmeldung an Linearventilen

Pepperl+Fuchs bietet ein umfangreiches Portfolio an induktiven Sensoren in verschiedenen Gehäusebauformen zur optimalen Integration in Membran- und Absperrventile. Für den Einsatz in den Zonen 0/20, 1/21 und 2/22 sind Ausführungen in mehreren Schutzarten (Ex ia, Ex ec, Ex tc, Ex ic) verfügbar ... Jetzt mehr erfahren 

Inductive Slot Sensor
Präzise Positionserfassung für Ventilstellungsanzeiger

Induktive Sensoren in zylindrischer oder schlitzförmiger Gehäusebauform kommen zum Beispiel in Ventilstellungsanzeigern zum Einsatz. Durch die Kombination induktiver Sensoren mit einem ausgeklügelten Zählmechanismus liefern diese Geräte zuverlässige Ventilstellungsinformationen ... Jetzt mehr erfahren

Sensoren und Systeme

RFID Application

Ob Schwingungsüberwachung, Füllstandsmessung, Chemikalienmanagement oder Track-and-Trace-Applikationen: Sensoren und Systeme von Pepperl+Fuchs lösen eine Vielzahl von Prozessanwendungen sicher und zuverlässig. Egal, ob Ultraschall- oder Schwingungssensoren, RFID-Systeme oder Drehgeber – Pepperl+Fuchs bietet für sämtliche Aufgaben in der Prozessautomation die passende Technologie.

Identifying Hose Connections with RFID
Sichere und transparente Prozesse mit RFID

Schreib-/Leseköpfe in Ex-d-Gehäusen und RFID-Tags von Pepperl+Fuchs eignen sich für eine Vielzahl an Prozessanwendungen – vom Management von Chemikalien bis zur Nachverfolgung von Prozessen. Zum Beispiel können RFID-Lösungen Schlauchverbindungen identifizieren und so für einen sicheren Transport von Flüssigkeiten sorgen ... Jetzt mehr erfahren

VIM Vibration Sensor
Sichere und zuverlässige Schwingungsüberwachung

Überall dort, wo Schwingungen auftreten, lässt sich mit Schwingungssensoren der Zustand von Maschinen überwachen. Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen bietet Pepperl+Fuchs besonders robuste Ausführungen mit Zulassungen bis Zone 1/21 und Zertifizierungen bis SIL 2 ... Jetzt mehr erfahren

WILSEN Ultrasonic Sensor
Ultraschallsensoren für intelligente Füllstandsmessung

Der Ultraschallsensor WILSEN ist auf die Anforderungen industrieller Umgebungen ausgelegt. Er erkennt den Füllstand und die Geoposition der Behälter, in denen er installiert ist, und überträgt diese Daten sicher an das IIoT. So ermöglicht der Ultraschallsensor eine intelligente Füllstandsmessung ... Jetzt mehr erfahren

Rotary Encoder Offshore Application
Robuste Drehgeber für explosionsgefährdete Bereiche

Pepperl+Fuchs bietet eine Vielzahl an Drehgebern, die für den weltweiten Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zertifiziert sind. Für raue Offshore-Anwendungen stehen Modelle mit korrosionsbeständigem Gehäuse und erweitertem Temperaturbereich zur Verfügung ... Jetzt mehr erfahren

Mobile Worker
Mobile Lösungen für raue Umgebungen

Smartphones, Tablets, Headsets oder Smart Glasses: Eigensichere Mobilgeräte von Pepperl+Fuchs ermöglichen eine sichere Kommunikation in explosionsgefährdeten Bereichen. So erleichtern die Smart Glasses Visor-Ex® beispielsweise die Fernwartung in Prozessanlagen ... Jetzt mehr erfahren

Industrielle Kommunikation und Interfacetechnik

Ethernet-APL

Raue Umgebungen und explosionsgefährdete Bereiche stellen besonders hohe Anforderungen an die industrielle Kommunikation und Interfacetechnik in Prozessanlagen. Deshalb bietet Pepperl+Fuchs ein breites Spektrum an effizienten, sicheren und zuverlässigen Lösungen, die eine durchgängige Datenübertragung von den einzelnen Sensoren im Feld bis zu übergeordneten Steuerungssystemen ermöglichen.

Field Switch
Ethernet-APL Field Switches: Mit der Cloud verbunden

Ethernet-APL ermöglicht eine schnelle, netzwerkbasierte Kommunikation zwischen Feld- und Steuerungsebene. Mit dem Ethernet-APL Field Switch präsentiert Pepperl+Fuchs das weltweit erste Produkt für die schnelle und barrierefreie Kommunikation vom explosionsgefährdeten Bereich in die Cloud ... Jetzt mehr erfahren

Comtrol
Vollständige Infrastruktur für IoT-Anwendungen

Ethernet-Switches, serielle Gateways und IO-Link-Master mit dem Kommunikationsstandard OPC UA: Pepperl+Fuchs bietet ein umfassendes Portfolio für die nahtlose Kommunikation zwischen Feldgeräten und cloudbasierten IoT-Anwendungen ... Jetzt mehr erfahren

FieldConnex
FieldConnex® für eine einfache Integration in Steuerungssysteme

Mit dem Multi-Input/Output-Feldbusverteiler FieldConnex lassen sich alle diskreten I/O-Signale mit jeder Art von Steuerungssystem verbinden. Der Feldbusverteiler mit integrierter Alarmfunktion ist für den Betrieb in Zone 1/21 zertifiziert ... Jetzt mehr erfahren

AS-Interface Application
Intelligente, kosteneffiziente Verdrahtung mit AS-Interface

AS-Interface ist eine flexible, zuverlässige und einfach zu installierende Lösung für die Übertragung von digitalen, analogen und sicheren Signalen über nur zwei Drähte. Die Technik ist ideal geeignet, um Daten von verteilten Sensoren zu sammeln, Ventilstellungen zu erfassen und Ventile zu steuern ... Jetzt mehr erfahren

K-System Isolated Barrier
Sichere Prozesse mit eigensicheren Trennbarrieren

Mit dem K-System von Pepperl+Fuchs lässt sich ein zuverlässiger und effizienter Personen- und Anlagenschutz implementieren. Die eigensicheren Trennbarrieren, die mit Zertifizierungen bis zu SIL 3 erhältlich sind, ermöglichen eine standardmäßige Überwachung von Leitungsbrüchen und Kurzschlüssen ... Jetzt mehr erfahren

Connectivity

Connectivity
Cables
Robuste Verbindungstechnik für die Prozessindustrie

Leistungsstarke Sensoren brauchen eine ebenso leistungsfähige Verbindungstechnik. Deshalb bietet Pepperl+Fuchs ein Portfolio, das für eigensichere Stromkreise in Prozessanlagen ausgelegt ist – zum Beispiel mit robusten Ventilsteckern für den Außenbereich oder mit konfektionierbaren Steckverbindern für flexible Anpassungen vor Ort ... Jetzt mehr erfahren

Cable Protection System on Valves
Kabelschutzsystem für zylindrische Sensoren

In den rauen Umgebungen der Prozessindustrie sind zylindrische Sensoren und ihre Verkabelung besonderen Beanspruchungen ausgesetzt. Um die Kabel vor mechanischen und chemischen Einflüssen zu schützen, bietet Pepperl+Fuchs ein perfekt abgestimmtes Portfolio an Sensoraufnahmen, Kabelkanälen und Kabelverschraubungen ... Jetzt mehr erfahren

Kundenspezifische Lösungen

Sie haben eine Anforderung, die durch das bereits existierende Portfolio von Pepperl+Fuchs nicht abgedeckt ist? Wir entwickeln maßgeschneiderte Lösungen für Ihre spezifischen Anwendungen – von modifizierten Standardprodukten bis hin zu neu entwickelten Produkten auf der Basis bestehender Technologien. Mit individueller Beratung und jahrzehntelanger Erfahrung in der Automatisierungstechnik finden wir für jede Ihrer Prozessanwendungen die passende Lösung. Gemeinsam mit Kunden aus der Prozessindustrie hat Pepperl+Fuchs bereits eine Vielzahl individueller Lösungen erfolgreich umgesetzt ... Jetzt mehr erfahren

So ermöglichen RFID-Handhelds in Kombination mit anwendungsspezifischer Software zum Beispiel eine komfortable Schlauchwartung in explosionsgefährdeten Bereichen ... Jetzt mehr erfahren

Dieses Video zeigt ein Beispiel für eine kundenspezifische Lösung von Pepperl+Fuchs: Für die Ventilstellungsrückmeldung suchte ein Kunde nach einem Sensor, den er in seinem gesamten Produktportfolio und somit in ganz unterschiedlichen Montagesituationen einsetzen kann. Pepperl+Fuchs entwickelte daraufhin einen Doppelsensor mit einem individuellen Gehäuse, das in jedes Stellventil des Kunden passt. Diese modulare Lösung reduziert den Installationsaufwand auf Kundenseite erheblich.

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen für Process Equipment?
Wir helfen Ihnen gerne weiter! Senden Sie uns einfach eine Nachricht oder vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Experten, um weitere Informationen zu den Produkten zu erhalten.