Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Universelles Power Rail UPR-03-M

UPR-03-M
  • 35 mm-Hutschiene mit 3-Leiter-Einlegeteil
  • Ermöglicht die Versorgung der aufgesteckten K-System-Module
  • Standardlänge 1,6 m, beliebig kürzbar
  • Vermeidet Reihenschaltungen

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs AG.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  UPR-03-M

Produktbeschreibung
Universelles Power Rail mit Endkappen und Abdeckung, 3 Leiter, Länge: 1,6 m
Elektrische Daten
Bemessungsspannung24 V DC
Bemessungsstrom4 A
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-20 ... 60 °C (-4 ... 140 °F)
Mechanische Daten
Anschluss3 Leiter
Versorgung2 Leiter
Fehlerausgang1 Leiter
Abmessungen35 x 15 x 1600 mm
Allgemeine Informationen
Lieferumfang- Hutschiene UPR-MR
- Einlegeteil UPR-INS-03
- Abdeckung UPR-COVER
- Endkappe UPR-E
Zubehör
Optionales Zubehör- Endkappe UPR-E
- Isolierplatte UPR-I
- Hutschiene UPR-MR
- Einlegeteil UPR-INS-03
- Abdeckung UPR-COVER

Dokumente: UPR-03-M

HandbücherSpracheDateitypDateigröße
Manual Isolated Barriers K-systemENGPDF760 KB
Manuel pour Barrières Isolées de Système KFRAPDF759 KB
Handbuch Trennbarrieren K-SystemGERPDF745 KB
Manual Isolated Barriers K-systemRUSPDF4107 KB

Zertifikate+Zulassungen: UPR-03-M

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of Conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-4096PDF395 KB

Zugehörige Produkte: UPR-03-M

Zubehör von

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Spannungseingang -10 V ... 10 V, Spannungsausgang -10 V ... 10 V, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Potentiometereingang, Spannungsausgang 0 V ... 10 V, Einstellbare Leitungswiderstandskompensation, Genauigkeit 0,05 %, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Potentiometereingang, Stromausgang 0 mA ... 20 mA, Einstellbare Leitungswiderstandskompensation, Genauigkeit 0,05 %, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Spannungseingang 0 V ... 12 V, Spannungsausgang 0 V ... 12 V, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Potentiometereingang, Stromausgang 4 mA ... 20 mA, Einstellbare Leitungswiderstandskompensation, Genauigkeit 0,05 %, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für zugelassene mechanische Kontakte oder SN/S1N-Sensoren, Relaiskontaktausgang, Fehlermeldeausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508, Bis PL d gemäß EN/ISO 13849pa

1-kanaliger Signaltrenner, 230 V AC-Versorgung, Füllstandsmesseingang, Einstellbarer Bereich 1 kΩ ... 30 kΩ, Relaiskontaktausgang, Minimum-/Maximum-Steuerungpa

1-kanaliger Signaltrenner, 230 V AC-Versorgung, Füllstandsmesseingang, Einstellbarer Bereich 5 kΩ ... 150 kΩ, Relaiskontaktausgang, Minimum-/Maximum-Steuerungpa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Füllstandsmesseingang, Einstellbarer Bereich 5 kΩ ... 150 kΩ, Relaiskontaktausgang, Minimum-/Maximum-Steuerungpa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Relaiskontaktausgang, Fehler-Relaiskontaktausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa

2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Wählbare Frequenzgrenzwerte, 2 Relaiskontaktausgänge, Anlaufüberbrückung, Wählbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

2-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung, PNP/Gegentakt-, Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Wählbare Frequenzgrenzwerte, 2 Relaiskontaktausgänge, Anlaufüberbrückung, Wählbare Wirkungsrichtung, Ohne Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Spannungseingang 0 mV ... ± 50 mV, Spannungsausgang 0 mV ... ± 50 mV, Wählbare aufsteigende/abfallende Sensorbruchüberwachung, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa

Schnittstelle für Power Rail, Speisestrom ≤ 4 A, Austauschbare Sicherung, Relaiskontaktausgang, umkehrbar, LED-Statusanzeigepa

Schnittstelle für Power Rail, Für redundante Konfiguration verwendbar, Speisestrom ≤ 4 A, Austauschbare Sicherung, Relaiskontaktausgang, umkehrbar, LED-Statusanzeigepa

2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Ausgang 45 mA bei 11,7 V DC, Logikeingang, ungepolt, Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Ausgang 45 mA bei 11,7 V DC, Logikeingang, ungepolt, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

4-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, 50 % weniger Verdrahtung, 2:1-Technik, Relaiskontaktausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Umkehrbare Wirkungsrichtungpa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Ausgang 20,4 mA bei 13,5 V DC, Eingang 19 V DC ... 30 V DC, Leitungsfehlerüberwachung, Conformal Coating, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 700 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsfehlerüberwachung, Genauigkeit 0,1 %, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Spannungseingang 0 mV ... ± 500 mV, Spannungsausgang 0 mV ... ± 500 mV, Wählbare aufsteigende/abfallende Sensorbruchüberwachung, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Thermoelement, RTD, Potentiometer oder Spannung, Eingang für redundantes Thermoelement, Stromausgang 0/4 mA ... 20 mA, 2 Relaiskontaktausgänge, Konfigurierbar mit PACTware oder über Bedienfeld, Leitungsfehler- und Sensorbruchüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511, Bemessungsspannung: 20 ... 30 V DCpa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 650 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsbruchüberwachung, Genauigkeit 0,1 %, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Thermoelement, RTD, Potentiometer oder Spannung, Stromausgang 0/4 mA ... 20 mA, Betriebsart Senke oder Quelle, Konfigurierbar mit PACTware, Leitungsfehler- und Sensorbruchüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa

2-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Thermoelement, RTD, Potentiometer oder Spannung, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Stromausgang 0/4 mA ... 20 mA, Betriebsart Senke oder Quelle, Konfigurierbar mit PACTware, Leitungsfehler- und Sensorbruchüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Thermoelement, RTD, Potentiometer oder Spannung, Spannungsausgang 0/1 V ... 5 V, Konfigurierbar mit PACTware, Leitungsfehler- und Sensorbruchüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa

2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Thermoelement, RTD, Potentiometer oder Spannung, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Spannungsausgang 0/1 V ... 5 V, Konfigurierbar mit PACTware, Leitungsfehler- und Sensorbruchüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Thermoelement, RTD, Potentiometer oder Spannung, Stromausgang 0/4 mA ... 20 mA, Betriebsart Senke oder Quelle, Konfigurierbar mit PACTware, Leitungsfehler- und Sensorbruchüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Thermoelement, RTD, Potentiometer oder Spannung, Stromausgang 0/4 mA ... 20 mA, Betriebsart Senke oder Quelle, Konfigurierbar mit PACTware, Leitungsfehler- und Sensorbruchüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-Transmitter und 2-Draht-Stromquellen, Ausgang 0/4 mA ... 20 mA, 2 Relaiskontaktausgänge, Einstellbare Anzugs- und Abfallverzögerung, Programmierbarer Hoch- oder Tiefalarm, Linearisierungsfunktion (max. 20 Punkte), Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-Transmitter und 2-Draht-Stromquellen, Ausgang 0/4 mA ... 20 mA, 2 Relaiskontaktausgänge, Einstellbare Anzugs- und Abfallverzögerung, Programmierbarer Hoch- oder Tiefalarm, Linearisierungsfunktion (max. 20 Punkte), Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), HART-Feldgeräteeingang mit Transmitterspeisung, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und mehrere Ausgänge), 3 Analogausgänge 4 mA ... 20 mA, Ausgang als Senke oder Quelle, Konfigurierbar über Bedienfeldpa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), HART-Feldgeräteeingang mit Transmitterspeisung, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und mehrere Ausgänge), 2 Relaiskontaktausgänge (Wechsler), 3 Analogausgänge 4 mA ... 20 mA, Ausgang als Senke oder Quelle, Konfigurierbar über Bedienfeldpa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (schleifengespeist), Logikeingang 19 V DC ... 26,5 V DC, ungepolt, Relaiskontaktausgang für sicherheitsgerichtetes Anschalten, Immun gegen Testpulse, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (schleifengespeist), Logikeingang 19 V DC ... 26,5 V DC, ungepolt, Relaiskontaktausgang für sicherheitsgerichtetes Anschalten, Immun gegen Testpulse, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa

2-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), 2 x 2 Relaiskontaktausgänge mit UND-Logik, Leitungsfehlerüberwachung, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Widerstand und RTD (Pt100, Pt500, Pt1000), Widerstandsausgang, Genauigkeit 0,1 %, Leitungsfehlerüberwachung für Pt100, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Strom- und Spannungseingang, 2 Relaiskontaktausgänge, Programmierbarer Hoch- oder Tiefalarm, Konfigurierbar über DIP-Schalter und Potentiometer, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsenpa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Spannungseingang 0 V ... -20 V, Eingang Vibrationssensor, Feldversorgung mit Spannung/Strom, Spannungsausgang 0 V ... -20 V, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen, Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Dualausgang 0/4 mA ... 20 mA, Stromsenke/Stromquelle, Klemmen mit Prüfabgriff, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen, Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Dualausgang 0/4 mA ... 20 mA, Stromsenke/Stromquelle, Klemmen mit Prüfabgriff, Hohe Feldspannung 17 V DC, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen, Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Dualausgang 0/4 mA ... 20 mA, Stromsenke/Stromquelle, Klemmen mit Prüfabgriff, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen, Ausgang 0/4 mA ... 20 mA, Stromsenke/Stromquelle, Klemmen mit Prüfabgriff, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

2-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen, Ausgang 0/4 mA ... 20 mA, Stromsenke/Stromquelle, Klemmen mit Prüfabgriff, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen, Ausgang 0/4 mA ... 20 mA, Stromsenke/Stromquelle, Klemmen mit Prüfabgriff, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen, Ausgang 0/4 mA ... 20 mA, Stromsenke/Stromquelle, Klemmen mit Prüfabgriff, Hohe Feldspannung 17 V DC, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen, Ausgang 0/4 mA ... 20 mA, Stromsenke/Stromquelle, Klemmen mit Prüfabgriff, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa

1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für 2- oder 3-Draht-Sensoren, NAMUR-Sensoren oder mechanische Kontakte, Eingangsfrequenz 1 mHz ... 10 kHz, Stromausgang 0/4 mA ... 20 mA, Relaiskontakt- und Transistorausgang, Anlaufüberbrückung, Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für zugelassene mechanische Kontakte oder SN/S1N-Sensoren, Aktiver Spannungsausgang, Relaiskontaktausgang, Fehlermeldeausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508, Bis PL d gemäß EN/ISO 13849pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Spannungseingang -10 V ... 10 V, Übertragungsfrequenz bis 50 kHz, Spannungsausgang -10 V ... 10 V, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 700 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsfehlerüberwachung, Genauigkeit 0,05 %, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromeingang 0 mA ... 20 mA, Stromausgang 0 mA ... 20 mA, Genauigkeit 0,1 %, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 700 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsfehlerüberwachung, Genauigkeit 0,05 %, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
2-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 700 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsfehlerüberwachung, Genauigkeit 0,05 %, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 700 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsfehlerüberwachung, Genauigkeit 0,05 %, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), RS 232-Eingang/-Ausgang, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromeingang 4 mA ... 20 mA, Stromausgang 4 mA ... 20 mA, Stromausgang bis 700 Ω Bürde, I/P- und Stellungsregler, Genauigkeit 0,05 %, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromeingang 0 mA ... 20 mA, Stromausgang 0 mA ... 20 mA, Stromausgang bis 700 Ω Bürde, I/P- und Stellungsregler, Genauigkeit 0,05 %, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Spannungseingang 0 V ... 9 V, Spannungsausgang 0 V ... 9 V, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Füllstandsmesseingang, Einstellbarer Bereich 1 kΩ ... 30 kΩ, Relaiskontaktausgang, Minimum-/Maximum-Steuerungpa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Potenzialfreier passiver Transistorausgang, TTL-Pegel, Leitungsfehlerüberwachung, Umkehrbare Wirkungsrichtungpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Aktiver Transistorausgang, Aktiver Fehlerausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Aktiver Transistorausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Passiver Transistorausgang, ungepolt, Leitungsfehlerüberwachung, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalig, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Potentiometereingang, Spannungsausgang 0 V ... 10 V, Genauigkeit 0,05 %, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Ausgang 45 mA bei 11,7 V DC, Logikeingang, ungepolt, Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Ausgang 45 mA bei 11,7 V DC, Logikeingang, ungepolt, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Ausgang 45 mA bei 11,2 V DC, Logikeingang, ungepolt, Fehlermeldeausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalig, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Potentiometereingang, Stromausgang 0 mA ... 24 mA, Genauigkeit 0,05 %, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), 2 x 2 Relaiskontaktausgänge mit UND-Logik, Leitungsfehlerüberwachung, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Ausgang 45 mA bei 10 V DC, Logikeingang, ungepolt, Fehlermeldeausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung, Eingang für zugelassene mechanische Kontakte oder SN/S1N-Sensoren, Aktiver Spannungsausgang, Relaiskontaktausgang, Fehlermeldeausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508, Bis PL d gemäß EN/ISO 13849pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 700 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsbruchüberwachung, Genauigkeit 0,05 %, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 700 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsbruchüberwachung, Genauigkeit 0,05 %, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 650 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsbruchüberwachung, Genauigkeit 0,1 %, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Relaiskontaktausgang, Fehler-Relaiskontaktausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Relaiskontaktausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Relaiskontaktausgang, Fehler-Relaiskontaktausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Relaiskontaktausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für 2-Draht-SMART-Transmitter und Stromquellen, Ausgang für 4 mA ... 20 mA oder 1 V ... 5 V, Betriebsart Senke oder Quelle, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
Schnittstelle für Power Rail, Speisestrom ≤ 4 A, Austauschbare Sicherung, Relaiskontaktausgang, umkehrbar, LED-Statusanzeige, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnikpa
Schnittstelle für Power Rail, Für redundante Konfiguration verwendbar, Speisestrom ≤ 4 A, Austauschbare Sicherung, Relaiskontaktausgang, umkehrbar, LED-Statusanzeige, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnikpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Erhöhte Eingangslast, Ausgang 45 mA bei 11,2 V DC, Logikeingang, ungepolt, Fehlermeldeausgang, Leitungsfehlerüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, 2 aktive Transistorausgänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, 2 passive Transistorausgänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, 2 passive Transistorausgänge (resistiv nach EN 60947-5-6), Leitungsfehlertransparenz (LFT), Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, 2 aktive Transistorausgänge, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, 2 passive Transistorausgänge, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, 2 passive Transistorausgänge (resistiv nach EN 60947-5-6), Leitungsfehlertransparenz (LFT), Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Thermoelement, RTD, Potentiometer oder Spannung, Spannungsausgang 0/1 V ... 5 V, Konfigurierbar mit PACTware, Leitungsfehler- und Sensorbruchüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa
2-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Thermoelement, RTD, Potentiometer oder Spannung, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Spannungsausgang 0/1 V ... 5 V, Konfigurierbar mit PACTware, Leitungsfehler- und Sensorbruchüberwachung, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508/IEC 61511pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, 2 aktive Transistorausgänge, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, 2 aktive Transistorausgänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, 2 aktive Transistorausgänge, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, 2 aktive Transistorausgänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, 2 passive Transistorausgänge, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, 2 passive Transistorausgänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, 2 passive Transistorausgänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, 2 passive Transistorausgänge, Umkehrbare Wirkungsrichtung, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, 2 passive Transistorausgänge (resistiv nach EN 60947-5-6), Leitungsfehlertransparenz (LFT), Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, 2 passive Transistorausgänge (resistiv), Anwendungsspezifische Ausgänge, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, 2 passive Transistorausgänge (resistiv), Anwendungsspezifische Ausgänge, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, 2 passive Transistorausgänge (resistiv nach EN 60947-5-6), Leitungsfehlertransparenz (LFT), Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Widerstand und RTD (Pt100, Pt500, Pt1000), Widerstandsausgang, Genauigkeit 0,1 %, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Widerstand und RTD (Pt100, Pt500, Pt1000), Widerstandsausgang, Genauigkeit 0,1 %, Leitungsfehlerüberwachung für Pt100, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen, Ausgang 0/1 V ... 5 V, Klemmen mit Prüfabgriff, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), HART-Feldgeräteeingang mit Transmitterspeisung, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und mehrere Ausgänge), 4 Relaiskontaktausgänge (Schließer), 3 Analogausgänge 4 mA ... 20 mA, Ausgang als Senke oder Quelle, Konfigurierbar über Bedienfeldpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (bus- oder schleifengespeist), Ausgang 45 mA bei 10 V DC, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Immun gegen Testpulse, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für 2-Draht-SMART-Transmitter und Stromquellen, Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Dualausgang 0/4 mA ... 20 mA oder 0/1 V ... 5 V, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für 2-Draht-SMART-Transmitter und Stromquellen, Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Dualausgang 0/4 mA ... 20 mA oder 0/1 V ... 5 V, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (bus- oder schleifengespeist), Ausgang 65 mA bei 10 V DC, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Immun gegen Testpulse, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (bus- oder schleifengespeist), Ausgang 45 mA bei 12 V DC, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Immun gegen Testpulse, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für 2-Draht-SMART-Transmitter und Stromquellen, Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Dualausgang 0/4 mA ... 20 mA oder 0/1 V ... 5 V, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen, Ausgang 0/4 mA ... 20 mA, Klemmen mit Prüfabgriff, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung, Logikeingang 19 V DC ... 26,4 V DC, Empfohlene anschließbare Spannung 50 V AC ... 230 V AC, 60 V DC ... 110 V DC, Relaiskontaktausgang für sicherheitsgerichtetes Abschalten, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Diagnosefunktion, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508, Bis PL e gemäß EN/ISO 13849pa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung, Logikeingang 19 V DC ... 26,4 V DC, Empfohlene anschließbare Spannung 8 V DC ... 60 V DC, Relaiskontaktausgang für sicherheitsgerichtetes Abschalten, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Diagnosefunktion, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508, Bis PL e gemäß EN/ISO 13849pa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung, Logikeingang 19 V DC ... 26,4 V DC, Empfohlene anschließbare Spannung 8 V DC ... 60 V DC, Relaiskontaktausgang für sicherheitsgerichtetes Anschalten, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Diagnosefunktion, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung, Logikeingang 19 V DC ... 26,4 V DC, Empfohlene anschließbare Spannung 50 V AC ... 230 V AC, 60 V DC ... 110 V DC, Relaiskontaktausgang für sicherheitsgerichtetes Anschalten, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Diagnosefunktion, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), 2-Draht-SMART-Transmitter, Ausgang 4 mA ... 20 mA, SMART-fähig bis 40 kHz (-1dB), Geeignet für Honeywell DE-Protokoll , Klemmen mit Prüfabgriffpa
1-kanaliger Signaltrenner, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für 2-Draht-SMART-Transmitter und Stromquellen, Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), Dualausgang 0/4 mA ... 20 mA oder 0/1 V ... 5 V, Klemmenblöcke mit Prüfbuchsen, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Logikeingang, Ausgang 100 mA bei 13 V DC, Alternierende Ausgänge für den Betrieb von Ventilen mit 2 Spulen, Hohe Ausgangsleistung für Gasgruppe IIB, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Immun gegen Testpulse, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, Anwendungsspezifische Ausgänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), 2 passive Transistorausgänge (resistiv), Leitungsfehlertransparenz (LFT), Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingang, Anwendungsspezifische Ausgänge, Verwendbar als Signal-Splitter (1 Eingang und 2 Ausgänge), 2 passive Transistorausgänge (resistiv), Leitungsfehlertransparenz (LFT), Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Anwendungsspezifische Ausgänge, 2 passive Transistorausgänge (resistiv), Leitungsfehlertransparenz (LFT), Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Kontakt- oder NAMUR-Eingänge, Anwendungsspezifische Ausgänge, 2 passive Transistorausgänge (resistiv), Leitungsfehlertransparenz (LFT), Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 650 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsbruchüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für 2-Draht-SMART-Transmitter und Stromquellen, Ausgang für 4 mA ... 20 mA oder 1 V ... 5 V, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für 2-Draht-SMART-Transmitter und Stromquellen, Ausgang für 4 mA ... 20 mA oder 1 V ... 5 V, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 650 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsbruchüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 650 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsfehlerüberwachung, Genauigkeit 0,1 %, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
2-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Stromausgang bis 650 Ω Bürde, HART I/P- und Stellungsregler, Leitungsfehlerüberwachung, Genauigkeit 0,1 %, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zum Feldpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (bus- oder schleifengespeist), Ausgang 45 mA bei 10 V DC, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Immun gegen Testpulse, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (bus- oder schleifengespeist), Ausgang 65 mA bei 10 V DC, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Immun gegen Testpulse, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (bus- oder schleifengespeist), Ausgang 45 mA bei 12 V DC, Leitungsfehlertransparenz (LFT), Immun gegen Testpulse, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für 2-Draht-SMART-Transmitter und Stromquellen, Ausgang für 4 mA ... 20 mA oder 1 V ... 5 V, Betriebsart Senke oder Quelle, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für 2-Draht-SMART-Transmitter und Stromquellen, Ausgang für 4 mA ... 20 mA oder 1 V ... 5 V, Betriebsart Senke oder Quelle, Leitungsfehlerüberwachung, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 3 gemäß IEC 61508pa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Widerstand und RTD (Pt100, Pt500, Pt1000), Widerstandsausgang, Genauigkeit 0,1 %, Leitungsfehlerüberwachung für Pt100, Gehäusebreite 12,5 mm, Anschluss über Federklemmen mit Push-In-Anschlusstechnik, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa
1-kanalige Trennbarriere, 24 V DC-Versorgung (Power Rail), Eingang für Widerstand und RTD (Pt100, Pt500, Pt1000), Widerstandsausgang, Genauigkeit 0,1 %, Leitungsfehlerüberwachung für Pt100, Gehäusebreite 12,5 mm, Bis SIL 2 gemäß IEC 61508, Übertragungsrichtung: zur Steuerungpa

Funktion: UPR-03-M

Das Power Rail besteht aus einer Hutschiene UPR-MR und dem Einlegeteil UPR-INS-03.

Das Bauteil hat zwei Leiter für die Energieversorgung und einen Leiter für die Sammelfehlermeldung.

Das Bauteil reduziert die Wartungskosten, da der Verdrahtungsaufwand geringer ist. Es ermöglicht eine einfache Systemerweiterung, in dem einfach neue Trennbausteine aufgeschnappt werden, wenn dies notwendig ist.

Das Bauteil wird in einer Standardlänge von 1,6 m geliefert und kann auf eine beliebige Länge gekürzt werden.

Das Power Rail wird mit zwei Endkappen UPR-E und der Abdeckung UPR-COVER geliefert. Alle Komponenten des Power Rails können auch separat bestellt werden.

In Verbindung mit den K-System-Modulen kann das Bauteil in Zone 2 montiert werden.