Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

SMART-Transmitterspeisegerät KFD2-STC4-Ex1.H

KFD2-STC4-Ex1.H
  • 1-kanalige Trennbarriere
  • 24 V DC-Versorgung (Power Rail)
  • Eingang 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter und 2-Draht-SMART-Stromquellen
  • Ausgang 0/4 mA ... 20 mA
  • Klemmen mit Prüfabgriff
  • Hohe Feldspannung 17,6 V DC
  • Bis SIL 2 gemäß IEC/EN 61508

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  KFD2-STC4-Ex1.H

Allgemeine Daten
SignaltypAnalogeingang
Kenndaten funktionale Sicherheit
Sicherheits-Integritätslevel (SIL)SIL 2
Versorgung
AnschlussPower Rail oder Klemmen 14+, 15-
Bemessungsspannung20 ... 35 V DC
Welligkeitinnerhalb der Versorgungstoleranz
Verlustleistung1,5 W
Leistungsaufnahme1,9 W
Eingang
AnschlussseiteFeldseite
AnschlussKlemmen 1+, 2-, 3 oder 5-, 6+
Eingangssignal0/4 ... 20 mA
Spannungsfall≤ 2,4 V bei 20 mA (Klemmen 5, 6)
Eingangswiderstand≤ 64 Ω Klemmen 2-, 3 ; ≤ 500 Ω Klemmen 1+, 3 (250 Ω Bürde)
Verfügbare Spannung≥ 17,6 V bei 20 mA Klemmen 1+, 3
Ausgang
AnschlussseiteSteuerungsseite
AnschlussKlemmen 7-, 8+, 9
Last0 ... 800 Ω bei 20 mA
Ausgangssignal0/4 ... 20 mA (Überlast > 25 mA)
Welligkeitmax. 50 µA eff
Übertragungseigenschaften
Abweichungbei 20 °C (68 °F), 0/4 ... 20 mA
≤ 10 µA inkl. Kalibrierung, Linearität, Hysterese, Bürden und Versorgungsspannungsschwankungen
Einfluss der Umgebungstemperatur0,25 µA/K
FrequenzbereichFeldseite zu Steuerungsseite: Bandbreite bei 0,5 Vss-Signal 0 ... 7,5 kHz (-3 dB)
Steuerungsseite zu Feldseite: Bandbreite bei 0,5 Vss-Signal 0,3 ... 7,5 kHz (-3 dB)
Einschwingzeit200 µs
Anstiegs-/Abfallzeit20 µs
Galvanische Trennung
Ausgang/VersorgungFunktionsisolierung, Bemessungsisolationsspannung 50 V AC
Anzeigen/Einstellungen
AnzeigeelementeLED
BeschriftungPlatz für Beschriftung auf der Frontseite
Richtlinienkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeit
Richtlinie 2014/30/EUEN 61326-1:2013 (Industriebereiche)
Konformität
Elektromagnetische VerträglichkeitNE 21:2011
SchutzartIEC 60529:2001
Schutz gegen elektrischen SchlagUL 61010-1:2012
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-20 ... 60 °C (-4 ... 140 °F)
Mechanische Daten
SchutzartIP20
AnschlussSchraubklemmen
Masseca. 200 g
Abmessungen20 x 124 x 115 mm , (B x H x T) Gehäusetyp B2
Höhe124 mm
Breite20 mm
Tiefe115 mm
Befestigungauf 35-mm-Hutschiene nach EN 60715:2001
Daten für den Einsatz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen
EU-BaumusterprüfbescheinigungBAS 99 ATEX 7060 X
KennzeichnungEx-Hexagon II (1)G [Ex ia Ga] IIC , Ex-Hexagon II (1)D [Ex ia Da] IIIC , Ex-Hexagon I (M1) [Ex ia Ma] I
Eingang[Ex ia Ga] IIC, [Ex ia Da] IIIC, [Ex ia Ma] I
Versorgung
Sicherheitst. Maximalspannung250 V (Achtung! Die Bemessungsspannung kann geringer sein.)
BetriebsmittelKlemmen 1+, 3-
Spannung27,2 V
Strom93 mA
Leistung632 mW
Innere Kapazität12 nF
Innere Induktivität0 mH
BetriebsmittelKlemmen 2-, 3
Spannung30 V
Strom117 mA
Spannung3,5 V
Strom73 mA
Leistung64 mW
BetriebsmittelKlemmen 1+, 3 / 2-
Spannung27,2 V
Strom117 mA
Leistung639 mW
Innere Kapazität12 nF
Innere Induktivität0 mH
BetriebsmittelKlemmen 5-, 6+
Spannung30 V
Strom117 mA
Spannung8,7 V
Strom0 mA
Innere Kapazität0 nF
Innere Induktivität0 mH
Ausgang
Sicherheitst. Maximalspannung250 V (Achtung! Die Bemessungsspannung kann geringer sein.)
ZertifikatTÜV 99 ATEX 1499 X
KennzeichnungEx-Hexagon II 3G Ex nA II T4 [Gerät in Zone 2]
Galvanische Trennung
Eingang/Ausgangsichere galvanische Trennung nach IEC/EN 60079-11, Scheitelwert der Spannung 375 V
Eingang/Versorgungsichere galvanische Trennung nach IEC/EN 60079-11, Scheitelwert der Spannung 375 V
Richtlinienkonformität
Richtlinie 2014/34/EUEN 60079-0:2012+A11:2013 , EN 60079-11:2012 , EN 60079-15:2010
Internationale Zulassungen
UL-Zulassung
Control Drawing116-0428 (cULus)
IECEx-Zulassung
IECEx-ZertifikatIECEx BAS 04.0016X
IECEx CML 15.0055X
IECEx-Kennzeichnung[Ex ia Ga] IIC , [Ex ia Da] IIIC , [Ex ia Ma] I
Ex nA IIC T4 Gc
Allgemeine Informationen
Ergänzende InformationenBeachten Sie, soweit zutreffend, die Zertifikate, Konformitätserklärungen, Betriebsanleitungen und Handbücher. Diese Informationen finden Sie unter www.pepperl-fuchs.com.

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 13.027210119
ECLASS 12.027210119
ECLASS 11.027210119
ECLASS 10.0.127210119
ECLASS 9.027210119
ECLASS 8.027210119
ECLASS 5.127210119
ETIM 9.0EC001485
ETIM 8.0EC001485
ETIM 7.0EC001485
ETIM 6.0EC001485
ETIM 5.0EC001485
UNSPSC 12.132101514

Details: KFD2-STC4-Ex1.H

Funktion

Diese Trennbarriere eignet sich für eigensichere Anwendungen.

Das Gerät speist 2-Draht- und 3-Draht-SMART-Transmitter mit höherer Ausgangsspannung im explosionsgefährdeten Bereich und eignet sich auch für 2-Draht-SMART-Stromquellen.

Das analoge Eingangssignal wird als galvanisch getrennter Stromwert in den sicheren Bereich übertragen.

Dem Eingangssignal können auf der Ex- oder Nicht-Ex-Seite binäre Signale überlagert werden, die bidirektional übertragen werden.

Bei zu geringem HART-Kommunikationswiderstand im Steuerkreis kann der interne Widerstand von 250 Ω zwischen den Klemmen 8 und 9 verwendet werden.

In die Geräteklemmen sind Prüfbuchsen für den Anschluss von HART-Kommunikatoren integriert.

Informationsmaterial: KFD2-STC4-Ex1.H

Sprachauswahl:
LiteraturSpracheDateitypDateigröße
Applikationsbericht - Energiegewinnung in KläranlagenGERPDF535 KB
Applikationsbericht - Rechenanlagen in KläranlagenGERPDF578 KB
Applikationsbericht - Sicherer Brennstofftransport in KohlekraftwerkenGERPDF393 KB
Applikationsbericht - Stromerzeugung in KohlekraftwerkenGERPDF416 KB
Applikationsbericht - Wasserzulauf in KläranlagenGERPDF527 KB

Produktdokumentation: KFD2-STC4-Ex1.H

Sprachauswahl:
Sicherheitsgerichtete DokumentationSpracheDateitypDateigröße
BetriebsanleitungGERPDF171 KB
ManualENGPDF557 KB
Handbücher
HandbuchGERPDF3693 KB

Konstruktion / Simulation: KFD2-STC4-Ex1.H

Sprachauswahl:
CADSpracheDateitypDateigröße
CAD 3-D / CAD 3-DALLSTP3048 KB
CAD Portal / CAD PortalALLLINK---
CAE
EPLAN macro EDZ / EPLAN Makro EDZALLEDZ59 KB

Zulassungen: KFD2-STC4-Ex1.H

Sprachauswahl:
ZertifikateKennungSpracheDateitypDateigröße
Australia SIMTARS Group IANZEx 13.2004XALLPDF353 KB
Baseefa IECEx Certificate of ConformityIECEx BAS 04.0016XALLLINK---
CML IECEx Certificate of Conformity Zone 2IECEx CML 15.0055XALLLINK---
Europe Baseefa ATEX Category (1) D ATEX Category (1) GD ATEX Category (1) GBAS 99 ATEX 7060XALLPDF3914 KB
Europe TUV Nord ATEX Category 3 GTÜV 99 ATEX 1499XALLPDF1999 KB
India PESO (India) CCOEA/P/HQ/MH/104/3770 (P345749)ALLPDF551 KB
South Africa MASCMASC M/17-0784ALLPDF253 KB
South Africa MASCMASC MS/17-0862XALLPDF229 KB
USA Canada UL Hazardous Location Certificate of Compliance cULus UL E106378CoC E106378 RepRef E106378-20161215ALLPDF409 KB
exida Functional Safety Assessment SummaryP+F 05/09-21 R024ALLPDF349 KB
Control Drawings
Control drawing UL / Control drawing UL   ALLPDF28 KB
Konformitätserklärung
EU Declaration of Conformity (P+F) / EU-Konformitäterklärung (P+F)DOC-0033GALLPDF86 KB

Zugehörige Produkte: KFD2-STC4-Ex1.H

Passende Systemkomponenten

Schnittstelle für Power Rail, Speisestrom ≤ 4 A, Austauschbare Sicherung, Relaiskontaktausgang, umkehrbar, LED-Statusanzeigepa

35 mm-Hutschiene mit 3-Leiter-Einlegeteil, Ermöglicht die Versorgung der aufgesteckten K-System-Module, Standardlänge 2 m, beliebig kürzbar, Vermeidet Reihenschaltungenpa

35 mm-Hutschiene mit 3-Leiter-Einlegeteil, Ermöglicht die Versorgung der aufgesteckten K-System-Module, Standardlänge 0,8 m, beliebig kürzbar, Vermeidet Reihenschaltungenpa
35 mm-Hutschiene mit 3-Leiter-Einlegeteil, Ermöglicht die Versorgung der aufgesteckten K-System-Module, Standardlänge 1,6 m, beliebig kürzbar, Vermeidet Reihenschaltungenpa
Kabelkanal im Montageprofil integriert, Sichere räumliche Trennung von Ex- und Nicht-Ex-Signalen, Keine zusätzlichen Kabelführungen notwendig, Standardlänge 1,8 m, beliebig kürzbar, Mit Montagehilfenpa
Kabelkanal mit integriertem Power Rail UPR-03, Sichere räumliche Trennung von Ex- und Nicht-Ex-Signalen, Keine zusätzlichen Kabelführungen notwendig, Ermöglicht die Versorgung der aufgesteckten K-System-Module, Standardlänge 1,8 m, beliebig kürzbar, Mit Endkappen UPR-E, Abdeckung und Montagehilfenpa
Zubehör
1-kanalig, Präzisionswiderstand, Wandlung von 4 mA ... 20 mA/2 V ... 10 Vpa
1-kanalig, Präzisionswiderstand, Wandlung von 0 mA ... 20 mA/0 V ... 5 Vpa
3-polige Schraubklemme, Für KF-Module des K-Systems, Integrierte Prüfbuchsen zum Anschluss von HART-Kommunikatoren, Verpackungseinheit: 5 Stück, blaupa
3-polige Schraubklemme, Für KF-Module des K-Systems, Integrierte Prüfbuchsen zum Anschluss von HART-Kommunikatoren, Verpackungseinheit: 5 Stück, grünpa
3-polige Schraubklemme, Für KF-Module des K-Systems, Verpackungseinheit: 5 Stück, grünpa
Kodierung der K-System-Klemmenblöcke, Kodierung der LB/FB-System-Frontbuchsen, Verpackungseinheit: 20 x 6 Kodierstiftepa
Safety Products Selector

Wählen Sie aus verschiedenen Kriterien wie Sicherheitsintegritätslevel, Performance Level, Gerätefunktion und Signaltyp, um das passende SIL/PL-bewertete Produkt zu finden.