Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Schaltende Sensoren mit Messkern

Die Pepperl+Fuchs Website wird derzeit gewartet und stellt nicht die volle Funktionalität zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Schaltende Sensoren mit Messkern zeichnen sich durch einen erweiterten Funktionsumfang aus. Auf Basis der von Pepperl+Fuchs entwickelten Multi Pixel Technology (MPT) können mehrere Betriebsarten und Schaltpunkte in nur einem Reflexionslichttaster abgebildet werden. Die optoelektronischen Sensoren sind beispielsweise als Hintergrundausblender und -auswerter oder auch im Fensterbetrieb konfigurierbar. Mittels der serienmäßig vorhandenen IO-Link-Schnittstelle sind die schaltenden Sensoren mit Messkern flexibel in unterschiedlichen Applikationen einsetzbar.


Optoelektronische Sensoren der Baureihen R100, R101, R103, R200 und R201

Erstmals steht ein durchgängiges Lösungsangebot von optoelektronischen Funktionsprinzipien und innovativen Technologien in je einem identischen Gehäuse zur Verfügung. Dabei profitieren Sie von einem einheitlichen Bedienkonzept über die gesamte Serie hinweg. Entdecken Sie die Baureihen R100, R101, R103, R200 und R201 …