Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Digitale Lösung zur Konfiguration, Verwaltung und Echtzeitüberwachung von Mobilgeräten

Die Anwendung

Gerade kleine und mittlere Unternehmen setzen vermehrt firmeneigene Mobilgeräte ein. Diese dienen in erster Linie als Kommunikationstool, können aber auch Aufgaben eines digitalen Hubs oder im Bereich des Alleinarbeiterschutzes übernehmen. Dabei werden Smartphones oder Tablets nicht nur innerhalb eines Standorts, sondern teilweise weltweit ausgegeben. Das Management der Endgeräte ist daher oft mit großem Aufwand verbunden, der vor allem in kleinen und mittelständischen Betrieben wertvolle Ressourcen bindet.

Bei größeren Unternehmen kommen zudem noch Angestellte von Subunternehmen dazu, die mit firmeneigenen Mobilgeräten ausgestattet werden. So lassen sich Sicherheitsstandards leichter überprüfen und einhalten. Darüber hinaus benötigen Mitarbeiter von Drittunternehmen häufig Zugriff auf interne Apps und Informationen, um ihre Aufgaben erfüllen zu können. Dabei stellen Fremdgeräte ein Risiko in der Datensicherheit dar.


Das Ziel

Für kleine und mittlere Unternehmen muss ein funktionierendes Mobile-Device-Management-System (MDM) vor allem einfach zu implementieren sein und auch in der täglichen Anwendung wenig Zeitaufwand bedeuten. Durch eine zentrale Verwaltung der Geräte ist neben einer Zeitersparnis für die Wartung auch eine Garantie für ein einheitliches Daten- und Sicherheitsmanagement gegeben. So können auch Subunternehmer einfach in die unternehmenseigenen Sicherheitsstandards eingebunden werden.


Die Lösung

Die kundenindividuelle MDM-Lösung der Pepperl+Fuchs Marke ecom ist für große wie kleine Unternehmen gleichermaßen geeignet. Es handelt sich um eine Instant-on-Lösung, die sich ohne großen IT-Aufwand implementieren lässt. Die Verwaltung der firmeneigenen Endgeräte wird dadurch effizienter und sicherer.  Das Einrichten, Verwalten, Tracken und Konfigurieren von Geräten kann von einer zentralen Plattform aus erfolgen, ohne dass die IT-Abteilung hinzugezogen und jedes einzelne Gerät individuell eingerichtet werden muss. Dadurch sparen Unternehmen Ressourcen und Zeit, ohne auf eine einheitlich sichere und funktionierende Infrastruktur verzichten zu müssen.



Die kundenindividuelle MDM-Lösung garantiert ein einheitliches Daten- und Sicherheitsmanagement.

Die Vorteile

Das Einrichten der Geräte gestaltet sich mithilfe von Standardaufträgen und -richtlinien äußerst effizient. Erforderliche Apps und Einstellungen können so zentral auf die Geräte bereitgestellt werden – sämtliche Aktualisierungen werden per Push-Benachrichtigung auf die Endgeräte übertragen. Dies gilt auch für die WLAN-, E-Mail- und VPN-Einstellungen. Über den unternehmenseigenen App-Store wählen Anwender optionale Apps, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden. Im Fall einer Unregelmäßigkeit ist das Sperren und Zurücksetzen der Geräte via Fernzugriff jederzeit möglich, sodass die Sicherheit vertraulicher Unternehmensdaten jederzeit gewährleistet ist. Eine Besonderheit ist das Standort-Tracking der Geräte in Echtzeit, das als Tool für den Alleinarbeiterschutz integriert wurde.


Auf einen Blick

  • Verwaltung aller Mobilgeräte eines Unternehmens von einer zentralen Plattform aus
  • Zentrale Gerätebereitstellung
  • (Echtzeit-) Überwachung des Gerätezustands
  • Standort-Tracking
  • Gerätesicherheit
  • VPN- und WLAN-Konfiguration
  • Instant-on-Lösung für KMU
  • Verwaltung von unternehmenseigenen Geräten für Drittanwender

e-news

Abonnieren Sie jetzt unsere e-news und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Welt der Automation.

Abonnieren
amplify–The Pepperl+Fuchs Magazine

Entdecken Sie unser Online-Magazin! Spannende Erfolgsgeschichten, Applikationsberichte, Interviews und regionale News erwarten Sie.

Key Visual Digitale Produkte und Services

Das Online-Portal für digitale Produkte und Services verbindet automatisiertes Staging mit mobilem Gerätemanagement und einer Echtzeitüberwachung auf einer zentralen Plattform ...