Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Laser-Reflexionslichtschranke OBR25M-R200-2EP-IO-0,3M-V31-L

OBR25M-R200-2EP-IO-0,3M-V31-L
  • Mittlere Bauform mit vielfältigen Befestigungsmöglichkeiten
  • DuraBeam-Lasersensoren - langlebig und einsetzbar wie eine LED
  • Erweiterter Temperaturbereich
    -40°C ... 60°C
  • Hohe Schutzart IP69K
  • IO-Link-Schnittstelle für Service- und Prozessdaten

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs AG.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  OBR25M-R200-2EP-IO-0,3M-V31-L

Produktbeschreibung
Laser-Reflexionslichtschranke
Allgemeine Daten
Betriebsreichweite0 ... 25 m
Reflektorabstand0,5 ... 25 m
Grenzreichweite33 m
ReferenzobjektReflektor H85-2
LichtsenderLaserdiode
Lichtartrot, Wechsellicht
Polarisationsfilterja
Laserkenndaten
HinweisLASERLICHT , NICHT IN DEN STRAHL BLICKEN
Laserklasse1
Wellenlänge680 nm
Strahldivergenz> 5 mrad d63 < 2 mm im Bereich 250 mm ... 750 mm
Impulsdauer1,6 µs
Wiederholratemax. 17,6 kHz
max. Puls Energie9,6 nJ
Lichtfleckdurchmesserca. 50 mm im Abstand von 25 m
Öffnungswinkelca. 0,1 °
FremdlichtgrenzeEN 60947-5-2 : 60000 Lux
Kenndaten funktionale Sicherheit
MTTFd672 a
Gebrauchsdauer (TM)20 a
Diagnosedeckungsgrad (DC)0 %
Anzeigen/Bedienelemente
BetriebsanzeigeLED grün:
statisch an - Power-On
blinkend (4 Hz) - Kurzschluss
blinkend mit kurzer Unterbrechung (1 Hz) - IO-Link Modus
FunktionsanzeigeLED gelb:
statisch an - Lichtweg frei
statisch aus - Objekt erkannt
blinkend (4 Hz) - Unterschreitung der Funktionsreserve
BedienelementeHell-/Dunkelumschalter
BedienelementeEmpfindlichkeitseinsteller
Elektrische Daten
Betriebsspannung10 ... 30 V DC
Welligkeitmax. 10 %
Leerlaufstrom< 15 mA bei 24 V Betriebsspannung
SchutzklasseIII
Schnittstelle
SchnittstellentypIO-Link ( über C/Q = Pin 4 )
GeräteprofilIdentification and Diagnosis
Smart Sensor Typ 2.4
ÜbertragungsrateCOM 2 (38.4 kBaud)
IO-Link Version1.1
Min. Zykluszeit2,3 ms
ProzessdatenbreiteProzessdaten Eingang 2 Bit
Prozessdaten Ausgang 2 Bit
SIO-Mode Unterstützungja
Geräte ID0x111202 (1118722)
Kompatibler Masterport-TypA
Ausgang
SchaltungsartDie Schaltungsart des Sensors ist umschaltbar. Der Auslieferungszustand ist:
C/Q - Pin4: NPN Schließer / dunkelschaltend, PNP Öffner / hellschaltend, IO-Link
/Q - Pin2: NPN Öffner / hellschaltend, PNP Schließer / dunkelschaltend
Signalausgang2 Gegentaktausgänge, kurzschlussfest, verpolgeschützt, überspannungsfest
Schaltspannungmax. 30 V DC
Schaltstrommax. 100 mA , ohmsche Last
GebrauchskategorieDC-12 und DC-13
Spannungsfall≤ 1,5 V DC
Schaltfrequenz2000 Hz
Ansprechzeit250 µs
Konformität
KommunikationsschnittstelleIEC 61131-9
ProduktnormEN 60947-5-2
LasersicherheitEN 60825-1:2014
Zulassungen und Zertifikate
UL-ZulassungE87056 , cULus Listed , "Class 2"-Netzteil , Type Rating 1
CCC-ZulassungProdukte, deren max. Betriebsspannung ≤36 V ist, sind nicht zulassungspflichtig und daher nicht mit einer CCC-Kennzeichnung versehen.
FDA-ZulassungIEC 60825-1:2007 Complies with 21 CFR 1040.10 and 1040.11 except for deviations pursuant to Laser Notice No. 50, dated June 24, 2007
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-40 ... 60 °C (-40 ... 140 °F) , Kabel fest verlegt
-20 ... 60 °C (-4 ... 140 °F) , Kabel beweglich nicht schleppkettentauglich
Lagertemperatur-40 ... 70 °C (-40 ... 158 °F)
Mechanische Daten
Gehäusebreite15 mm
Gehäusehöhe50,6 mm
Gehäusetiefe41,7 mm
SchutzartIP67 / IP69 / IP69K
AnschlussFestkabel 300 mm mit Stecker M8 x 1, 4-polig
Material
GehäusePC (Polycarbonat)
LichtaustrittPMMA
Masseca. 41 g
Kabellänge0,3 m

Dokumente: OBR25M-R200-2EP-IO-0,3M-V31-L

BeipackzettelSpracheDateitypDateigröße
Instruction leaflet / BeipackzettelALLPDF246 KB
Produktinformationen
Product information R10x and R20x Series Standard Housings - All Sensing ModesENGPDF1783 KB
Produktinformation Serien R10x und R20x Alle Funktionsprinzipien - In StandardgehäusenGERPDF1799 KB

Zertifikate+Zulassungen: OBR25M-R200-2EP-IO-0,3M-V31-L

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
Declaration of Conformity for simple apparatus / Konformitätserklärung für einfache BetriebsmittelDOC-3935PDF162 KB
Zertifikate
Canada USA UL Ordinary Location20170306-E87056PDF407 KB
Pepperl+Fuchs IO-Link Manufacturer DeclarationCERT-4523PDF292 KB

Software: OBR25M-R200-2EP-IO-0,3M-V31-L

Device Type ManagersAusgabeDateitypDateigröße
IODD for OBR-R200 series / IODD für OBR-R200 SerieV1.00.002 / 2018-09-30ZIP842 KB

Zugehörige Produkte: OBR25M-R200-2EP-IO-0,3M-V31-L

Zubehör

Kabeldose, M8, 4-polig, PUR-Kabelfa

Kabeldose, M8, 4-polig, PUR-Kabelfa
IO-Link Master, Versorgung über USB-Port oder separate Spannungsversorgung, Anzeige-LEDs, M12-Stecker für Sensoranschlussfa
Reflektor, rechteckig 84.5 mm x 84.5 mm, Befestigungsbohrungenfa
Reflektor, rund ø 84 mm, Befestigungsbohrung mittigfa
Reflektor, rechteckig 51 mm x 61 mm, Befestigungsbohrungen, Befestigungslaschefa
Reflektor, rechteckig 60 mm x 19 mm, Befestigungsbohrungenfa
Reflexionsfolie 100 mm x 100 mmfa
Reflektor mit Mikrostruktur, rechteckig 82 mm x 60 mm, Befestigungsbohrungenfa
Reflektor mit Mikrostruktur, sechseckig 78 mm x 61 mm, Befestigungsbohrungenfa
Reflektor mit Mikrostruktur, rechteckig 50.9 mm x 50.9 mm, Befestigungsbohrungen, Befestigungslaschefa
Reflektor mit Mikrostruktur, rechteckig 60 mm x 19 mm, Befestigungsbohrungenfa
Reflektor mit Mikrostruktur, rechteckig 32 mm x 20 mm, Befestigungsbohrungenfa
Haltewinkel für Sensoren der Serie MLV12fa
Montagehilfe für Rundprofil ø 12 mm oder Flachprofil 1,5 mm ... 3 mmfa
Haltewinkel für Sensoren der Serie MLV12fa
Schnell-Montagehilfefa

Funktion: OBR25M-R200-2EP-IO-0,3M-V31-L

Die optischen Sensoren der Serie bieten erstmals in einer mittleren Standardbauform eine durchgängige Lösung von der Einweg-Lichtschranke bis zum messenden Distanzsensor. Damit lassen sich nahezu alle Standard-Automatisierungsaufgaben lösen.

Die gesamte Serie ermöglicht eine Sensorkommunikation über IO-Link.

Die DuraBeam-Lasersensoren sind langlebig und einsetzbar wie ein Standardsensor.

Durch die Multi Pixel Technology (MPT) werden die Standardsensoren flexibel und anpassungsfähiger an die Einsatzumgebung.