Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

IO-Link-Master (PNIO/MOD) ICE3-8IOL-G65L-V1D

ICE3-8IOL-G65L-V1D
  • PROFINET IO, Modbus/TCP- und OPC UA-Unterstützung
  • Webbasierte Konfiguration von Modul und IO-Link-Geräten
  • Integrierter IODD-Speicher für mehr als 100 IODDs
  • Herunterladbare Modulkonfiguration
  • M12 L-codierter Netzteilsteckverbinder

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  ICE3-8IOL-G65L-V1D

Produktbeschreibung
PROFINET IO IO-Link-Master mit 8 Ein-/Ausgängen
Allgemeine Daten
UL File NumberE360395
Anzeigen/Bedienelemente
LED-Anzeigesiehe Handbuch
DrehschalterEinstellen der IP-Adresse
Elektrische Daten
Bemessungsbetriebsspannung20 ... 30 V DC
Nennspannung24 V DC
Stromaufnahmetyp. 120 mA
Strombelastbarkeitmax. 2 x 16 A pro Modul
(Durchschleifstrom über L-kodierte Spannungsversorgung)
Summenstrom max. 6,7 A pro Modul
Galvanische TrennungZwischen US und UA
Schnittstelle 1
SchnittstellentypIndustrial Ethernet
PhysikalischM12, D-kodiert
ProtokollPROFINET IO mit Media Redundancy Protocol (MRP) + Modbus TCP + OPC UA + MQTT
Modbus max. PDI: 33 Mal pro Sekunde
OPC UA max. PDI-Aktualisierungsrate: 20 Mal pro Sekunde
MQTT max. PDI-Aktualisierungsrate: 10 Mal pro Sekunde
Übertragungsrate10/100 MBit/s
Ein-/Ausgänge
Anzahl/Typ8 x IO-Link Class A (X1 – X8)
Konfigurierbar als:
Max. 8 IO-Link und 8 Digitaleingänge
Max. 16 Digitaleingänge
Max. 8 Digitaleingänge und 8 Digitalausgänge
kurzschlussfest
SensorversorgungPort 1: max. 1,6 A über L+ (Pin 1)
Port 3: max. 1 A über L+ (Pin 1)
Ports 2 und 4-8: max. 500 mA je Port über L+ (Pin 1)
Ausgangsstrommax. 200 mA je Port über C/Q (Pin4)
Richtlinienkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeit
Richtlinie 2014/30/EUEN 61000-6-2 , EN 61000-6-4
Normenkonformität
SchutzartEN 60529
FeldbusstandardTyp 1 gemäß IEC 61131-2, EN 61131-9
Elektrische SicherheitCSA C22.2 Nr. 61010-1-12
UL 61010-1, IEC 61010-2-201
StöraussendungEN 61000-6-4, FCC Abschnitt 15, Unterabschnitt B, ICES-001, AS/NZS CISPR 11
StörfestigkeitEN 61000-6-2 , EN 61131-2 , EN 61131-9
SchockfestigkeitEN 60068-2-27
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-25 ... 60 °C (-13 ... 140 °F)
Lagertemperatur-40 ... 85 °C (-40 ... 185 °F)
Relative Luftfeuchtigkeitmax. 95 %
Einsatzhöhe0 ... 2000 m
Schock- und Stoßfestigkeit15 g, 11 ms, Halbsinus
Mechanische Daten
Gehäuselänge29,8 mm
Gehäusebreite65 mm
Gehäusehöhe212 mm
SchutzartIP67
AnschlussStromversorgung M12, L-kodiert
Feldbus M12, D-kodiert
Ein-/Ausgänge M12, A-kodiert
Material
GehäuseGegossenes Polyamid 66
Masse454 g
Anzugsmoment Befestigungsschrauben8 Nm
Anzugsmoment Kabelverschraubung0,6 Nm
BauformFeldgehäuse

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 11.027242608
ECLASS 10.0.127242608
ECLASS 9.027242608
ECLASS 8.027242608
ECLASS 5.127242608
ETIM 8.0EC001597
ETIM 7.0EC001597
ETIM 6.0EC001597
ETIM 5.0EC001597
UNSPSC 12.132151705

Zertifikate+Zulassungen: ICE3-8IOL-G65L-V1D

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-4275CPDF216 KB
Zertifikate
Canada, USA UL ULE360395LINK---
KoreaR-R-PF1-C0087PDF316 KB
PNO VZ12476PDF82 KB
Worldwide IO-Link Manufacturer DeclarationCERT-5231APDF56 KB

Zugehörige Produkte: ICE3-8IOL-G65L-V1D

Zubehör von

Einkopfsystem, IO-Link-Schnittstelle für Service- und Prozessdaten, Parametrierbar über DTM-Baustein für PACTWARE, Schaltausgang und Analogausgang, Baureihe: -30GM, Betriebsspannung: 10 ... 30 V DC , Welligkeit 10 %SS
15 ... 30 V Spannungsausgang, Ausgangstyp: 1 Gegentaktausgang, kurzschlussfest, verpolgeschützt
Stromausgang 4 mA ... 20 mA oder
Spannungsausgang 0 V ... 10 V konfigurierbar, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Sourcefa

Einkopfsystem, IO-Link-Schnittstelle für Service- und Prozessdaten, Parametrierbar über DTM-Baustein für PACTWARE, Schaltausgang und Analogausgang, Baureihe: -30GM, Betriebsspannung: 10 ... 30 V DC , Welligkeit 10 %SS
15 ... 30 V Spannungsausgang, Ausgangstyp: 1 Gegentaktausgang, kurzschlussfest, verpolgeschützt
Stromausgang 4 mA ... 20 mA oder
Spannungsausgang 0 V ... 10 V konfigurierbar, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Sourcefa

Einkopfsystem, IO-Link-Schnittstelle für Service- und Prozessdaten, Parametrierbar über DTM-Baustein für PACTWARE, Schaltausgang und Analogausgang, Baureihe: -30GM, Betriebsspannung: 10 ... 30 V DC , Welligkeit 10 %SS
15 ... 30 V Spannungsausgang, Ausgangstyp: 1 Gegentaktausgang, kurzschlussfest, verpolgeschützt
Stromausgang 4 mA ... 20 mA oder
Spannungsausgang 0 V ... 10 V konfigurierbar, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Sourcefa

Einkopfsystem, IO-Link-Schnittstelle für Service- und Prozessdaten, Parametrierbar über DTM-Baustein für PACTWARE, Schaltausgang und Analogausgang, Baureihe: -30GM, Betriebsspannung: 10 ... 30 V DC , Welligkeit 10 %SS
15 ... 30 V Spannungsausgang, Ausgangstyp: 1 Gegentaktausgang, kurzschlussfest, verpolgeschützt
Stromausgang 4 mA ... 20 mA oder
Spannungsausgang 0 V ... 10 V konfigurierbar, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Sourcefa
Einkopfsystem, IO-Link-Schnittstelle für Service- und Prozessdaten, Parametrierbar über DTM-Baustein für PACTWARE, 2 programmierbare Schaltausgänge, Baureihe: -30GM, Betriebsspannung: 10 ... 30 V DC , Welligkeit 10 %SS, Ausgangstyp: 2 Gegentaktausgänge, kurzschlussfest, verpolgeschützt, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Source, CCC-Zulassung: Produkte, deren max. Betriebsspannung ≤36 V ist, sind nicht zulassungspflichtig und daher nicht mit einer CCC-Kennzeichnung versehen.fa
Einkopfsystem, IO-Link-Schnittstelle für Service- und Prozessdaten, Parametrierbar über DTM-Baustein für PACTWARE, 2 programmierbare Schaltausgänge, Baureihe: -30GM, Betriebsspannung: 10 ... 30 V DC , Welligkeit 10 %SS, Ausgangstyp: 2 Gegentaktausgänge, kurzschlussfest, verpolgeschützt, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Source, CCC-Zulassung: Produkte, deren max. Betriebsspannung ≤36 V ist, sind nicht zulassungspflichtig und daher nicht mit einer CCC-Kennzeichnung versehen.fa
Einkopfsystem, IO-Link-Schnittstelle für Service- und Prozessdaten, Parametrierbar über DTM-Baustein für PACTWARE, 2 programmierbare Schaltausgänge, Baureihe: -30GM, Betriebsspannung: 10 ... 30 V DC , Welligkeit 10 %SS, Ausgangstyp: 2 Gegentaktausgänge, kurzschlussfest, verpolgeschützt, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Source, CCC-Zulassung: Produkte, deren max. Betriebsspannung ≤36 V ist, sind nicht zulassungspflichtig und daher nicht mit einer CCC-Kennzeichnung versehen.fa
Einkopfsystem, IO-Link-Schnittstelle für Service- und Prozessdaten, Parametrierbar über DTM-Baustein für PACTWARE, 2 programmierbare Schaltausgänge, Baureihe: -30GM, Betriebsspannung: 10 ... 30 V DC , Welligkeit 10 %SS, Ausgangstyp: 2 Gegentaktausgänge, kurzschlussfest, verpolgeschützt, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Source, CCC-Zulassung: Produkte, deren max. Betriebsspannung ≤36 V ist, sind nicht zulassungspflichtig und daher nicht mit einer CCC-Kennzeichnung versehen.fa
Parametrierung und Diagnose über IO-Link, Messbereich 0 ... 40 mm, Messbereich parametrierbar, 3 Gegentaktausgänge, Schaltpunkte parametrierbar über IO-Link, Schaltelementfunktion: 3 Schaltausgänge, parametrierbar, Ausgangspolarität: DC, Betriebsspannung: 12 ... 30 V DC, Spannungsart: DC, Schnittstellentyp: IO-Link (über C/Q = Pin 4), Ausgangstyp: 3 Gegentaktausgänge (parametrierbar), kurzschlussfest, verpolgeschützt ,
überspannungsfestfa
Parametrierung und Diagnose über IO-Link, Messbereich 0 ... 80 mm, Messbereich parametrierbar, 3 Gegentaktausgänge, Schaltpunkte parametrierbar über IO-Link, Schaltelementfunktion: 3 Schaltausgänge, parametrierbar, Ausgangspolarität: DC, Betriebsspannung: 12 ... 30 V DC, Spannungsart: DC, Schnittstellentyp: IO-Link (über C/Q = Pin 4), Ausgangstyp: 3 Gegentaktausgänge (parametrierbar), kurzschlussfest, verpolgeschützt ,
überspannungsfestfa
Parametrierung und Diagnose über IO-Link, Messbereich 0 ... 120 mm, Messbereich parametrierbar, 3 Gegentaktausgänge, Schaltpunkte parametrierbar über IO-Link, Schaltelementfunktion: 3 Schaltausgänge, parametrierbar, Ausgangspolarität: DC, Betriebsspannung: 12 ... 30 V DC, Spannungsart: DC, Schnittstellentyp: IO-Link (über C/Q = Pin 4), Ausgangstyp: 3 Gegentaktausgänge (parametrierbar), kurzschlussfest, verpolgeschützt ,
überspannungsfestfa
Parametrierung und Diagnose über IO-Link, Analogausgang 0 V ... 10 V, Messbereich 0 ... 14 mm, Geschirmte Leitung 2 m, Schaltelementfunktion: Analog-Spannungsausgang, Ausgangspolarität: DC, Betriebsspannung: 18 ... 30 V DC, Spannungsart: DC, Schnittstellentyp: IO-Link, Ausgangstyp: Spannungsausgang 0 ... 10 V, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Source, Type 1 enclosurefa
Parametrierung und Diagnose über IO-Link, 3 parametrierbare Schaltfenster, Messbereich 0 ... 14 mm, Geschirmte Leitung 2 m, Ausgangspolarität: DC, Spannungsart: DC, Schnittstellentyp: IO-Link, Ausgangstyp: 2 Gegentaktausgänge , 1 Schaltausgang pnp , kurzschlussfest , verpolgeschützt , überspannungsfest , parametrierbar, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Source, Type 1 enclosurefa
Parametrierung und Diagnose über IO-Link, 2 parametrierbare Schaltfenster, Messbereich 0 ... 14 mm, Ausgangspolarität: DC, Spannungsart: DC, Schnittstellentyp: IO-Link, Ausgangstyp: 2 Gegentaktausgänge , kurzschlussfest , verpolgeschützt , überspannungsfest , parametrierbar, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Source, Type 1 enclosure, CCC-Zulassung: Produkte, deren max. Betriebsspannung ≤36 V ist, sind nicht zulassungspflichtig und daher nicht mit einer CCC-Kennzeichnung versehen.fa
Parametrierung und Diagnose über IO-Link, Analogausgang 0 V ... 10 V, Messbereich 0 ... 14 mm, Schaltelementfunktion: Analog-Spannungsausgang, Ausgangspolarität: DC, Betriebsspannung: 18 ... 30 V DC, Spannungsart: DC, Schnittstellentyp: IO-Link, Ausgangstyp: Spannungsausgang 0 ... 10 V, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Source, Type 1 enclosurefa
Parametrierung und Diagnose über IO-Link, 3 parametrierbare Schaltfenster, Messbereich 0 ... 14 mm, Ausgangspolarität: DC, Spannungsart: DC, Schnittstellentyp: IO-Link, Ausgangstyp: 2 Gegentaktausgänge , 1 Schaltausgang pnp , kurzschlussfest , verpolgeschützt , überspannungsfest , parametrierbar, UL-Zulassung: cULus Listed, Class 2 Power Source, Type 1 enclosurefa
Schreib-/Lesestation HF mit IO-Link gem. ISO 15693fa
Schreib-/Lesestation HF mit IO-Link gem. ISO 15693fa
Schreib-/Lesestation HF mit IO-Link gem. ISO 15693fa
Zubehör

Kabelstecker M12 gerade D-kodiert 4-polig, für Kabeldurchmesser 5 - 8 mm, geschirmt, konfektionierbarfa

Y-Verteiler M12-Stecker 5-polig auf 2x M12-Buchse 4-polig A-kodiertfa

Kabelstecker M12 gerade A-kodiert 4-polig, für Kabeldurchmesser 6 - 8 mm, konfektionierbarfa
Verbindungskabel M12-Buchse gerade auf M12-Stecker gerade L-kodiert, 5-polig, PUR-Kabel grau, UL-zugelassenfa
Kabeldose M12 gerade L-kodiert, 5-polig, PUR-Kabel grau, UL-zugelassenfa
Kabeldose M12 gerade L-kodiert 5-polig, für Kabeldurchmesser 8 - 13 mm, konfektionierbarfa
Buskabel Ethernet M12-Stecker gerade D-kodiert auf RJ45 Ethernet-kodiert, 4-polig, PUR-Kabel grün, Cat5e, geschirmt, schleppkettentauglichfa
Buskabel Ethernet M12-Stecker gerade auf M12-Stecker gerade D-kodiert, 4-polig, PUR-Kabel grün, Cat5e, geschirmt, schleppkettentauglichfa
Y-Verbindungskabel M12-Stecker gerade A-kodiert 4-polig auf 2x M12-Buchse gerade A-kodiert 4-polig, 2x PUR-Kabel schweißspritzerbeständig schwarz, UL-zugelassen, schleppkettentauglich, torsionsgeeignetfa
Blindstopfen für M12-Buchsenfa
Drehmomentschraubendreher (0,6 Nm)fa
Steckaufsatz für M12fa
I/O-Hub mit IO-Link-Schnittstelle für 16 digitale Eingängefa
I/O-Hub mit IO-Link-Schnittstelle für 10 digitale Eingänge und 6 digitale Ausgängefa
I/O-Hub mit IO-Link-Schnittstelle für 16 digitale Eingänge/Ausgängefa
IO-Link-Konverter mit analogem Eingang (Strom/Spannung)fa
IO-Link-Konverter mit analogem Ausgang (Strom/Spannung)fa

Funktion: ICE3-8IOL-G65L-V1D

Das Modul ist ein PROFINET IO-Feldbusmodul mit 8 IO-Link-Masterports vom Typ A gemäß IO-Link-Norm V1.1.

Das Feldbusmodul dient als Schnittstelle zwischen dem Controller eines PROFINET IO-Feldbussystems und IO-Link-Geräten in der Feldebene. Der integrierte Webserver und der IODD-Interpreter ermöglichen eine vollständige Konfiguration des Feldbusmoduls und der angeschlossenen IO-Link-Geräte ohne spezielle Softwaretools. Informationen zum Status des Moduls werden ebenfalls angezeigt und Netzwerkparameter wie die IP-Adresse und Subnetzmaske können konfiguriert werden. Das Modul ist in der Lage, alle Konfigurationen zu speichern, was eine eigenständige Verwendung ohne eine übergeordnete SPS ermöglicht. MultiLink bietet gleichzeitig Datenzugriff über verschiedene Kommunikationsprotokolle wie PROFINET IO, Modbus/TCP und OPC UA für mehrere Controller. Ein L-codierter M12-Gerätestecker für die Stromversorgung ermöglicht eine Strombelastbarkeit von bis zu 2 x 16 A.

Die Ein- und Ausgänge sind mit A-codierten M12-Gerätesteckern ausgestattet. Der Anschluss an den Feldbus erfolgt über einen D-codierten M12-Gerätestecker.

Statusinformationen für jeden Kanal werden über LEDs als eine Diagnosefunktion angezeigt.

Kostenloser Download: Whitepaper zu TCP-basierten Kommunikationsprotokollen (PDF)

Dieses kostenlose PDF-Whitepaper vergleicht die verschiedenen TCP-basierten Kommunikationsprotokolle (AMQP, OPC UA, MQTT, REST API), die sich durchgesetzt haben und als Enabler von IIoT und Industrie 4.0 gelten. Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Download!