Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Sichere Detektion transparenter Flaschen

Reflexionslichtschranke R201 in Hochleistungs-Flaschenanlagen

Die Anwendung

In Hochleistungs-Flaschenanlagen der Getränkeindustrie können stündlich mehrere zehntausend Flaschen abgefüllt werden. Hierzu werden diese auf Transportbändern mit hoher Geschwindigkeit in einem Endlos-Materialstrom zugeführt. Transparente Flaschen aus Klarglas sind dabei ebenso üblich wie durchsichtige PET-Flaschen. Um störungsfreie Abfüllprozesse und eine hohe Anlagenproduktivität zu gewährleisten, ist eine fehlerfreie Flaschenstromüberwachung, Flaschenzählung und Staukontrolle im Einlauf vor den Getränke-Füllern erforderlich.


Das Ziel

Die nacheinander auf dem Förderband transportierten Flaschen müssen sicher detektiert werden. Die Herausforderung für die Sensoren ist dabei zum einen die Durchsichtigkeit der Objekte. Zum anderen gilt es, Spiegelungen, Fokuseffekte der gekrümmten Flaschenoberflächen sowie andere optische Störeffekte sicher auszublenden. Fehlschaltungen und Falschzählungen müssen zuverlässig vermieden werden – auch im High Speed-Betrieb.


Die Lösung

Bei der Erkennung transparenter Objekte unter hochdynamischen Prozessbedingungen bewährt sich die Reflexionslichtschranke der Serie R201. Ausgerichtet auf einen Reflektor hinter dem Flaschenstrom detektiert sie Klarglas- und PET-Flaschen mit höchster Zuverlässigkeit. Jede einzelne Flasche wird von der Systemeinheit aus Sensor und Reflektor detektiert – Lücken im Flaschenstrom werden sicher erkannt.



Ihre überzeugende Detektions- und Störsicherheit macht die Reflexionslichtschranke R201 zu einer geeigneten Lösung in Flaschenanlagen.

Die Vorteile

Die Reflexionslichtschranke R201 überzeugt durch höchste Detektions- und Störsicherheit beim Erfassen und Zählen von transparenten Objekten, auch bei größeren Reichweiten. Dies gilt ebenso für die Reflexionslichtschranken zur Transparenterkennung der Serie R200 sowie der platzsparenden Serien R100, R101 und R103. Unabhängig der Baugröße bieten alle Serien identische Funktionsprinzipien in Standard-Bauformen, sowie ein einheitliches, durchdachtes Bedienkonzept – für höchste Effizienz und Planungssicherheit.


Auf einen Blick

  • Reflexionslichtschranke R201 mit Reflektor für störsichere Transparenterkennung
  • Zuverlässiges detektieren und zählen von Glasflaschen
  • IO-Link mit Smart-Sensor-Profil für einfache Parametrierung, Diagnose oder Wartung
  • Alle optoelektronischen Funktionsprinzipien in fünf Standard-Gehäusen für maximale Flexibilität und erweiterte Einsatzmöglichkeiten

e-news

Abonnieren Sie jetzt unsere e-news und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Welt der Automation.

Abonnieren
amplify–The Pepperl+Fuchs Magazine

Entdecken Sie unser Online-Magazin! Spannende Erfolgsgeschichten, Applikationsberichte, Interviews und regionale News erwarten Sie.

Optoelektronische Sensoren der Baureihen R100, R101, R103, R200 und R201

Erstmals erhalten Anwender ein durchgängiges Lösungsangebot von optoelektronischen Funktionsprinzipien und innovativen Technologien in je einem identischen Gehäuse. Entdecken Sie die Baureihen R100, R101, R103, R200 und R201 ...