Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Eigensichere Barrieren


Die eigensicheren Barrieren von Pepperl+Fuchs begrenzen die in den Stromkreis eingespeiste Energie und schützen explosionsgefährdete Bereiche so vor einem zu hohen Energieeintrag. Aufgrund der Energiebegrenzung auf ein sicheres Niveau, kann in einem eigensicheren Stromkreis weder ein Funke noch ein thermischer Effekt die Zündung einer bestimmten explosionsfähigen Atmosphäre verursachen. Dies verschafft Anwendern den Vorteil, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Ex i-Kreisen deutlich einfacher auszuführen.

Pepperl+Fuchs bietet Ihnen eine Vielzahl eigensicherer Barrieren für unterschiedliche Anforderungen. Wählen Sie zunächst zwischen den Trennbarrieren und Zenerbarrieren die für Ihre Anwendung passenden Interface-Module zur sicheren Signalübertragung im explosionsgefährdeten Bereich.



Download Quick Selection Guide Process Interfaces

Der Quick Select Product Guide für die Verbindungstechnologien Interfacetechnik, FieldConnex® und Remote I/O hilft Ihnen bei der Auswahl der passenden Technologie und der richtigen Systeme für die Anlagenplanung.