Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Relaisbaustein KCD0-RSH-1.1D.1

KCD0-RSH-1.1D.1
  • 1-kanaliger Signaltrenner
  • 24 V DC-Versorgung (schleifengespeist)
  • Logikeingang 19 V DC ... 26,5 V DC, ungepolt
  • Relaiskontaktausgang für sicherheitsgerichtetes Abschalten
  • Immun gegen Testpulse
  • Bis SIL 3 gemäß IEC/EN 61508
  • Bis PL e gemäß EN/ISO 13849

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  KCD0-RSH-1.1D.1

Allgemeine Daten
SignaltypBinärausgang
Kenndaten funktionale Sicherheit
Sicherheits-Integritätslevel (SIL)SIL 3
Systematische Eignung (SC)SC 3
Performance Level (PL)PL e
Versorgung
Anschlussschleifengespeist
Bemessungsspannung19 ... 30 V DC schleifengespeist
Verlustleistung< 1,3 W
Leistungsaufnahme< 1,3 W
Eingang
AnschlussseiteSteuerungsseite
AnschlussEingang Klemmen 5, 6 ; Prüfeingang Klemmen 7, 8, 9, 10
Puls-/Pausenverhältnis150 ms / 150 ms
Prüfimpulslängemax. 4 ms von DO-Karte
Testeingangsiehe Handbuch Funktionale Sicherheit
Signalpegel0-Signal: -5 ... 5 V
1-Signal: 19 ... 26,5 V
Bemessungsstrom0-Signal: typ. 1,6 mA bei 1,5 V DC; typ. 8 mA bei 3 V DC (maximaler Leckstrom DO-Karte)
1-Signal: ≥ 36 mA (minimaler Laststrom DO-Karte)
Ausgang
AnschlussseiteFeldseite
AnschlussKlemmen 1, 2
Kontaktbelastung253 V AC/3 A/cos φ 0,7; 30 V DC/3 A ohmsche Last
253 V AC / 1/8 HP
Mindestschaltstrom10 mA / 24 V DC
Anzugs-/Abfallverzögerung150 ms / 150 ms
Mechanische Lebensdauer5 x 106 Schaltspiele
Übertragungseigenschaften
Schaltfrequenz< 3 Hz
Galvanische Trennung
Eingang/Ausgangverstärkte Isolierung nach IEC/EN 61010-1, Bemessungsisolationsspannung 300 Veff
Anzeigen/Einstellungen
AnzeigeelementeLEDs
BeschriftungPlatz für Beschriftung auf der Frontseite
Richtlinienkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeit
Richtlinie 2014/30/EUEN 61326-1:2013 (Industriebereiche)
Niederspannung
Richtlinie 2014/35/EUEN 61010-1:2010
Maschinenrichtlinie
Richtlinie 2006/42/EGEN IEC 62061:2021 , EN/ISO 13849-1:2015
Konformität
Elektromagnetische VerträglichkeitNE 21:2012 , EN 61326-3-1:2008 , EN 61326-3-2:2008
SchutzartIEC 60529:2013
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-20 ... 60 °C (-4 ... 140 °F)
Beachten Sie den durch Reduktion eingeschränkten Temperaturbereich, siehe Abschnitt Reduktion.
Mechanische Daten
SchutzartIP20
AnschlussSchraubklemmen
Masseca. 100 g
Abmessungen12,5 x 119 x 114 mm (B x H x T) , Gehäusetyp A2
Höhe119 mm
Breite12,5 mm
Tiefe114 mm
Befestigungauf 35-mm-Hutschiene nach EN 60715:2001
Daten für den Einsatz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen
ZertifikatPF 15 CERT 3932 X
KennzeichnungEx-Hexagon II 3G Ex nC ec IIC T4 Gc [Gerät in Zone 2]
Richtlinienkonformität
Richtlinie 2014/34/EUEN IEC 60079-0:2018+AC:2020 , EN 60079-7:2015 , EN 60079-15:2010
Internationale Zulassungen
UL-ZulassungE106378
Allgemeine Informationen
Ergänzende InformationenBeachten Sie, soweit zutreffend, die Zertifikate, Konformitätserklärungen, Betriebsanleitungen und Handbücher. Diese Informationen finden Sie unter www.pepperl-fuchs.com.

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 13.027210101
ECLASS 12.027210101
ECLASS 11.027210101
ECLASS 10.0.127210101
ECLASS 9.027210101
ECLASS 8.027210101
ECLASS 5.127210121
ETIM 9.0EC001485
ETIM 8.0EC001485
ETIM 7.0EC001485
ETIM 6.0EC001485
ETIM 5.0EC001485
UNSPSC 12.139121543

Details: KCD0-RSH-1.1D.1

Funktion

Dieser Signaltrenner ermöglicht die galvanische Trennung von Feldstromkreisen und Steuerstromkreisen.

Das Gerät ist für das sicherheitsgerichtete Schalten eines Laststromkreises geeignet. Das Gerät trennt Laststromkreise bis 230 V AC vom 24 V DC-Steuerstromkreis.

Das sicherheitsgerichtete Abschalten (DTS, De-energized to Safe) ist bei Anwendungen bis SIL 3 und PL e zulässig.

Für die Prüfung der Relais stehen Prüfklemmen zur Verfügung. Der Prüfmodus wird über eine LED angezeigt.

Der Ausgang ist mit einer Sicherung gegen Kontaktverschweißen geschützt.

Informationsmaterial: KCD0-RSH-1.1D.1

Sprachauswahl:
LiteraturSpracheDateitypDateigröße
Applikationsbericht - Biologische Abwasserreinigung und NachklärungGERPDF568 KB
Applikationsbericht - Rechenanlagen in KläranlagenGERPDF578 KB
Applikationsbericht - Sandfang und VorklärungGERPDF434 KB
Applikationsbericht - Stromerzeugung in KohlekraftwerkenGERPDF416 KB

Produktdokumentation: KCD0-RSH-1.1D.1

Sprachauswahl:
Sicherheitsgerichtete DokumentationSpracheDateitypDateigröße
BetriebsanleitungGERPDF136 KB
Handbuch Funktionale SicherheitGERPDF1941 KB
Handbücher
SystemhandbuchGERPDF3706 KB

Konstruktion / Simulation: KCD0-RSH-1.1D.1

Sprachauswahl:
CADSpracheDateitypDateigröße
3-D model / 3-D-ModellALLSTP3088 KB
CAD Portal / CAD PortalALLLINK---
CAE
CAE EPLAN Data Portal / CAE EPLAN Data PortalALLLINK---
CAE EPLAN macro EDZ / CAE EPLAN Makro EDZALLEDZ1549 KB

Zulassungen: KCD0-RSH-1.1D.1

Sprachauswahl:
ZertifikateKennungSpracheDateitypDateigröße
Europe Pepperl+Fuchs ATEX Category 3 GPF 15 CERT 3932 XALLPDF238 KB
USA Canada UL Hazardous Location Certificate of Compliance cULus UL E106378CoC E106378 RepRef E106378-20170825ALLPDF409 KB
Worldwide TUV Rheinland Functional Safety Certificate968/FSP 1255.01/23 ENALLPDF620 KB
Konformitätserklärung
EU-KonformitätserklärungTDOC-2545DGERGERPDF181 KB

Zugehörige Produkte: KCD0-RSH-1.1D.1

Passende Systemkomponenten
Kabelkanal im Montageprofil integriert, Sichere räumliche Trennung von Feld- und Steuerungssignalen, Keine zusätzlichen Kabelführungen notwendig, Standardlänge 1,8 m, beliebig kürzbar, Mit Montagehilfenpa
Zubehör
2-polige Schraubklemme, Für KC-Module des K-Systems, Verpackungseinheit: 5 Stück, grünpa
Kodierung der K-System-Klemmenblöcke, Kodierung der LB/FB-System-Frontbuchsen, Verpackungseinheit: 20 x 6 Kodierstiftepa
Safety Products Selector

Wählen Sie aus verschiedenen Kriterien wie Sicherheitsintegritätslevel, Performance Level, Gerätefunktion und Signaltyp, um das passende SIL/PL-bewertete Produkt zu finden.

K-System Safety Relays

Mit mehrfach redundanten Schaltkontakten sorgen die neu entwickelten Sicherheitsrelais aus dem bewährten K-System für das verlässliche und sicherheitsgerichtete Ab- und Anschalten für Anwendungen nach IEC61508 bis SIL 3.