Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Ultraschallsensor UC2000-L2-I-V15

UC2000-L2-I-V15
  • Sensorkopf umsetzbar und drehbar
  • Rundum sichtbare Funktionsanzeige
  • Schnellmontageverschluss
  • Breite der Ultraschall-Keule wählbar
  • Parametrierbar

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs AG.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  UC2000-L2-I-V15

Produktbeschreibung
Einkopfsystem
Allgemeine Daten
Erfassungsbereich60 ... 2000 mm
Einstellbereich80 ... 2000 mm
Blindzone0 ... 60 mm
Normmessplatte100 mm x 100 mm
Wandlerfrequenzca. 175 kHz
Ansprechverzugminimal : 60 ms
Werkseinstellung: 330 ms
Anzeigen/Bedienelemente
LED grünBetriebsanzeige
LED gelbObjekt im Auswertebereich
LED rotStörung
Elektrische Daten
Betriebsspannung10 ... 30 V DC , Welligkeit 10 %SS
Leerlaufstrom≤ 50 mA
Schnittstelle
SchnittstellentypSerielle Schnittstelle (Programmieradapter erforderlich)
9600 BPS, no parity, 8 data bits, 1 stop bit
Eingang/Ausgang
Ein-/Ausgangsart1 Synchronisationsanschluss, bidirektional
0-Pegel0 ... 1 V
1-Pegel4 V ... UB
Eingangsimpedanz> 12 kΩ
Ausgangsstrom< 12 mA
Impulsdauer0,5 ... 300 ms (1-Pegel)
Impulspause≥ 33 ms (0-Pegel)
Synchronisationsfrequenz
Gleichtaktbetrieb≤ 30 Hz
Multiplexbetrieb≤ 33 Hz / n , n = Anzahl der Sensoren , n ≤ 10
(Werkseinstellung: n = 5 )
Eingang
Eingangstyp1 Lerneingang
Pegel (Auswertegrenze 1)0 ... 1 V
Pegel (Auswertegrenze 2)4 V ... UB
Eingangsimpedanz> 12 kΩ
Impulsdauer2 ... 10 s
Ausgang
Ausgangstyp1 Analogausgang 4 ... 20 mA
AuflösungAuswertebereich [mm]/3200, jedoch ≥ 0,4 mm
Kennlinienabweichung≤ 0,2 % vom Endwert
Reproduzierbarkeit≤ 0,1 % vom Endwert
Lastimpedanz≤ 500 Ω bei UB ≥ 14V
≤ 300 Ω bei UB < 14V
Temperatureinfluss≤ 1,5 % vom Endwert
Normen- und Richtlinienkonformität
Normenkonformität
NormenEN 60947-5-2:2007+A1:2012
IEC 60947-5-2:2007 + A1:2012
EN 60947-5-7:2003
IEC 60947-5-7:2003
Zulassungen und Zertifikate
UL-ZulassungcULus Listed, General Purpose
CCC-ZulassungProdukte, deren max. Betriebsspannung ≤36 V ist, sind nicht zulassungspflichtig und daher nicht mit einer CCC-Kennzeichnung versehen.
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-25 ... 70 °C (-13 ... 158 °F)
Lagertemperatur-40 ... 85 °C (-40 ... 185 °F)
Mechanische Daten
AnschlussartGerätestecker M12 x 1 , 5-polig
SchutzartIP67
Material
GehäusePA-GF35
WandlerEpoxidharz/Glashohlkugelgemisch; Schaum Polyurethan
Masse115 g
Werkseinstellungen
AusgangAuswertegrenze A1: 80 mm
Auswertegrenze A2: 2000 mm
Ausgangsfunktion: steigende Rampe
Schallkeulebreit
AuswerteverfahrenTiefpass-Verhalten
Allgemeine Informationen
Ergänzende InformationenSchalterstellung des externen Programmieradapters:
"output load": pull-down
"output logic": noninv

Zertifikate+Zulassungen: UC2000-L2-I-V15

KonformitätsnachweiseKennungDateitypDateigröße
EU-Declaration of conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-0503CPDF241 KB
Zertifikate
Canada USA CSA Ordinary Location1007121PDF99 KB
Canada USA UL Ordinary Location20190206-E87056PDF281 KB

Software: UC2000-L2-I-V15

Device Type ManagersAusgabeDateitypDateigröße
DTM for L2 and UMC3000 devices / DTM für Geräte der Serien L2 und UMC30001.2.0.13ZIP4955 KB
Software Tools
PACTware 4.1 SP6 / PACTware 4.1 SP64.1.0.53ZIP43327 KB
PACTware 5.0 / PACTware 5.05.0.5.31ZIP44203 KB

Zugehörige Produkte: UC2000-L2-I-V15

Zubehör

Kabeldose, M12, 5-polig, PVC-Kabelfa
Programmieradapter, USB-2.0-Schnittstelle, Einfaches Zwischenschalten in die Sensoranschlussleitungfa
Programmiergerätfa
Software zum Verbinden von Menschen, Informationen, Systemen und Geräten, Für mit .NET entwickelte Softwareanwendungen, Für den Betrieb von PACTware benötigtpa