Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

AS-Interface-Sicherheitsmodul VAA-2E-KE1-S

VAA-2E-KE1-S
  • Zwei sichere Eingänge für mechanische Kontakte wie NOT-HALT-Taster
  • Gehäuse mit abziehbaren Klemmen
  • Kommunikationsüberwachung
  • Versorgung der Eingänge aus dem Modul
  • Funktionsanzeige für Bus und Eingänge
  • Querschlusserkennung
  • Adressierbuchse

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  VAA-2E-KE1-S

Produktbeschreibung
KE1-Sicherheitsmodul für den Schaltschrank, 2 sicherheitsgerichtete Eingänge
Allgemeine Daten
Teilnehmer-TypSafety-Teilnehmer
AS-Interface-SpezifikationV2.11
Erforderliche Gateway-Spezifikation≥ V2.0
ProfilS-0.B
IO-Code0
ID-CodeB
ID1-CodeF
ID2-Code0
UL File NumberE87056
Kenndaten funktionale Sicherheit
Sicherheits-Integritätslevel (SIL)SIL 3 / PL e
MTTFd200 a
Anzeigen/Bedienelemente
LED FAULTFehleranzeige; LED rot
rot: Kommunikationsfehler bzw. Adresse ist 0
LED PWRAS-Interface-Spannung; LED grün
LED INSchaltzustand (Eingang); 2 LED gelb
Elektrische Daten
Bemessungsbetriebsspannung26,5 ... 31,6 V PELV aus AS-Interface
Bemessungsbetriebsstrom≤ 70 mA
SchutzklasseIII
Eingang
Anzahl/Typ2 sicherheitsgerichtete Eingänge für mechanische Kontakte, querschlussüberwacht: 2 einkanalige Kontakte: bis Kategorie 2 / PL c nach EN ISO 13849-1 oder 1 zweikanaliger Kontakt: bis Kategorie 4 / PL e nach EN ISO 13849-1
Kabellänge darf 300 m pro Eingang nicht überschreiten.
Versorgungaus AS-Interface
Spannung20 ... 30 V DC gepulst
StrombelastbarkeitEingangsstrom begrenzt ≤ 15 mA,
überlast- und kurzschlussfest
Richtlinienkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeit
Richtlinie 2014/30/EUEN 62026-2:2013+A1:2019
Normenkonformität
IsolationskoordinationEN 50178:1998
Elektromagnetische VerträglichkeitEN 61000-6-2, EN 61000-4-5 1 kV asymmetrisch, Kriterium B, EN 61000-6-4
SchutzartEN 60529:2000
FeldbusstandardEN 62026-2:2013+A1:2019
Elektrische SicherheitEN 50178:1998 IEC 60204-1:2007
StöraussendungEN 61000-6-4:2001
AS-InterfaceEN 62026-2:2013
Funktionale SicherheitKat. 4 / PL e nach EN ISO 13849-1:2015
SIL 3 gemäß IEC 62061:2015 und IEC 61508 Teil 1-7:2010
NormenNFPA 79:2002
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-25 ... 50 °C (-13 ... 122 °F)
Lagertemperatur-25 ... 85 °C (-13 ... 185 °F)
Schock- und Stoßfestigkeit10 g, 16 ms in 6 Raumrichtungen 1000 Schocks
Vibrationsfestigkeit0,75 mm 10 ... 57 Hz , 5 g 57 ... 150 Hz, 20 Zyklen
Mechanische Daten
SchutzartIP20
Anschlussabziehbare Klemmen, Klemmenanschluss ≤ 2,5 mm2
Material
GehäusePA 66-FR
Masse80 g
Abmessungen
Höhe99,6 mm
Breite22,5 mm
Länge48,5 mm
BefestigungHutschiene

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 13.027272603
ECLASS 12.027242604
ECLASS 11.027242604
ECLASS 10.0.127242604
ECLASS 9.027242604
ECLASS 8.027242604
ECLASS 5.127242604
ETIM 9.0EC001599
ETIM 8.0EC001599
ETIM 7.0EC001599
ETIM 6.0EC001599
ETIM 5.0EC001599
UNSPSC 12.139121535

Details: VAA-2E-KE1-S

Funktion

Das VAA-2E-KE1-S ist ein AS-Interface-Sicherheitsmodul mit 2 sicherheitsgerichteten Eingängen. An die beiden Eingänge kann ein zweikanaliger mechanischer Schalter oder jeweils ein einkanaliger mechanischer Schalter angeschlossen werden.

Das nur 22,5 mm breite und 48,5 mm hohe Gehäuse belegt wenig Platz im Schaltschrank. Montiert wird das Modul durch Aufschnappen auf die 35 mm-Tragschiene gemäß EN 50022. Eine Adressierbuchse ist in das Modul integriert. Der Anschluss erfolgt über steckbare Klemmen. Für die Eingänge wird ein 4-fach-Klemmblock (schwarz) verwendet. Der Anschluss des AS-Interface erfolgt über einen 2-fach-Klemmblock (gelb).

Zur Anzeige des aktuellen Schaltzustandes steht für jeden Kanal eine LED zur Verfügung, die an der Moduloberseite angebracht ist. Eine LED zur Überwachung der ASInterface- Kommunikation und der Anzeige, dass das Modul die Adresse 0 besitzt, ist ebenfalls vorhanden.

Beim Anschluss von einkanaligen zwangsgeführten mechanischen Schaltern kann bei entsprechender Verdrahtung und Auswahl des Schalters bis zu Kategorie 2 / PL c nach EN ISO 13849-1 erreicht werden.

Beim Anschluss eines zweikanaligen zwangsgeführten mechanischen Schalters kann bei entsprechender Verdrahtung und Auswahl des Schalters bis zu Kategorie 4 / PL e nach EN ISO 13849-1 erreicht werden.

Gemäß Zulassung nach IEC 61508 kann bis zu SIL 3 erreicht werden.

Es werden beide Eingänge des Moduls belegt. Die beiden Kanäle des mechanischen Schalters werden auf Querschluss überwacht. Eine LED zeigt die Spannung des ASInterface an.

Produktdokumentation: VAA-2E-KE1-S

Sprachauswahl:
KurzanleitungenSpracheDateitypDateigröße
KurzanleitungGERPDF842 KB

Konstruktion / Simulation: VAA-2E-KE1-S

Sprachauswahl:
CADSpracheDateitypDateigröße
CAD 3-D / CAD 3-DALLSTP317 KB
CAD Portal / CAD PortalALLLINK---
CAE
CAE EPLAN Data Portal / CAE EPLAN Data PortalALLLINK---
CAE EPLAN macro EDZ / CAE EPLAN Makro EDZALLEDZ35 KB

Zulassungen: VAA-2E-KE1-S

Sprachauswahl:
ZertifikateKennungSpracheDateitypDateigröße
AS-Interface61701ALLPDF88 KB
Canada, USACoC 20141115-E223772ALLPDF342 KB
Konformitätserklärung
EU Declaration of Conformity (P+F) / EU-Konformitäterklärung (P+F)DOC-2909BALLPDF115 KB

Software: VAA-2E-KE1-S

Sprachauswahl:
SoftwaretoolsAusgabeDateitypDateigröße
SISTEMA SLB Library AS-Interface Safety / SISTEMA SLB Library AS-Interface SafetyZIP622 KB

Zugehörige Produkte: VAA-2E-KE1-S

Zubehör

AS-Interface Handheld mit Zubehörfa

Adapterkabel Modul/Handprogrammiergerätfa
Verteiler mit 25 Anschlüssen für Schaltschrankmodule mit Schraubklemmenfa
AS-Interface Product Range

Lernen Sie unsere ganze AS-Interface-Produktpalette kennen!