Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

Ethernet-APL-Überspannungsschutz-Modul M-LBAS-IA1.IE

M-LBAS-IA1.IE
  • Für Ethernet-APL-Spur-Ports
  • Eigensicher gemäß 2-WISE und FISCO
  • Installation auf Hutschiene im Schrank oder Feldverteiler
  • Erdung der Kabelabschirmung über einen Gasentladungsableiter

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  M-LBAS-IA1.IE

Produktbeschreibung
Ethernet-APL Überspannungsschutz-Modul für Schaltschrankinstallation, Ex ia, Ex ec, indirekte Schirmerdung
Allgemeine Daten
Ausführung / MontageSchaltschrankinstallation
Ethernet-Schnittstelle
SchnittstellentypEthernet-APL Hilfsgerät
Elektrische Daten
Bemessungsspannung30 V
Bemessungsstrom500 mA
Stoßstrombemessung2 kV/1 kA (Kategorie C1) pro Leitung
10 kV/5 kA (Kategorie C2) pro Leitung
1 kA (Kategorie D1) pro Leitung
Impulsableitstoßstrom (10/350 µs)0,5 kA pro Leitung
Nennableitstoßstrom (8/20 µs)
pro Ader5 kA
gesamt10 kA
Schirm10 kA
Max. Ableitstrom (8/20 µs)10 kA Überlastungs-Ausfallmodus 3 nach IEC 61643-21
Schutzpegel
Ader/Erdemax. 1500 V C1 , 1 kA pro Ader
max. 2100 V C2 , 5 kA pro Ader
max. 50 V C3 , 50 A pro Ader
max. 1300 V B2 , 50 A pro Leitung
Schirm/Erdemax. 1500 V C1 , max. 1800 V C2 , max. 50 V C3 , max. 1300 V B2
Normenkonformität
SchutzartIEC/EN 60529
Klimatische BedingungenIEC 60721
SchockfestigkeitEN 60068-2-27
SchwingungsfestigkeitEN 60068-2-6
Überspannungsschutz IEC 61643-21
EthernetEthernet-APL ,
IEEE 802.3 für 10BASE-T1L
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-40 ... 80 °C (-40 ... 176 °F)
Lagertemperatur-50 ... 90 °C (-58 ... 194 °F)
Relative Luftfeuchtigkeit≤ 95 % nicht kondensierend
Schockfestigkeit15 g 11 ms
Schwingungsfestigkeit1 g , 10 ... 150 Hz
Mechanische Daten
AnschlussartSchraubklemmen
Aderquerschnittstarre Leitung 0,5 ... 2,5 mm2 ,
Litze 0,5 ... 1,5 mm2
GehäusematerialPolyamid PA 6.6
SchutzartIP20
Masse32 g
Befestigung35 mm-Normschiene
Daten für den Einsatz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen
EU-BaumusterprüfbescheinigungTÜV 22 ATEX 8786 X , TÜV 22 ATEX 8816 X
Kennzeichnung2-WISE-Hilfsgerät , FISCO
KennzeichnungEx-Hexagon ll 3 G Ex ec llC T6 Gc ,
Ex-Hexagon ll 2 (1) G Ex ia [ia Ga] IIC T6 Gb ,
Ex-Hexagon ll 2 (1) D Ex ia [ia Da] lIIC T80°C Db ,
Ex-Hexagon l M2 (M1) Ex ia [ia Ma] l Mb
Spannung30 V
Strom500 mA
Innere Kapazitätvernachlässigbar 0 nF
Innere Induktivitätvernachlässigbar 0 µH
Richtlinienkonformität
Richtlinie 2014/34/EUEN 60079-0:2018 ,
EN 60079-11:2012 ,
IEC TS 60079-47:2021
Ergänzende Informationen
Internationale Zulassungen
IECEx-ZulassungIECEx TUR 22.0017X
Zugelassen fürEx ec llC T6 Gc ,
Ex ia [ia Ga] IIC T6 Gb ,
Ex ia [ia Da] lIIC T80°C Db ,
Ex ia [ia Ma] l Mb
Allgemeine Informationen
Ergänzende InformationenBeachten Sie, soweit zutreffend, die Zertifikate, Konformitätserklärungen, Betriebsanleitungen und Handbücher. Diese Informationen finden Sie unter www.pepperl-fuchs.com.

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 13.027171202
ECLASS 12.027171202
ECLASS 11.027130805
ECLASS 10.0.127130805
ECLASS 9.027130805
ECLASS 8.027130805
ECLASS 5.127130801
ETIM 9.0EC000941
ETIM 8.0EC000941
ETIM 7.0EC000941
ETIM 6.0EC000941
ETIM 5.0EC000941
UNSPSC 12.139121610

Details: M-LBAS-IA1.IE

Funktion

Das Überspannungsschutz-Modul schützt die Spur-Ports von Ethernet-APL Field Switches, die mit Ethernet-APL-Feldgeräten und PROFIBUS PA-Feldgeräten verwendet werden.

Der Überspannungsschutz leitet Strom von Überspannungen und Blitzschlägen über Gasentladungsableiter zur Erde ab.

Die Kabelabschirmung ist über einen Gasentladungsableiter geerdet und ermöglicht so eine kapazitive Kopplung der Kabelabschirmung am geschützten Ethernet-APL-Field-Switch-Port.

Das Gerät ist für Stromkreise in explosionsgefährdeten Bereichen Zone 0 bis 2 als eigensicher gemäß 2‑WISE und FISCO zertifiziert. Das Überspannungsschutz-Modul kann in Zone 1 bis 2 installiert werden.

Die Montage auf einer 35-mm-Hutschiene ermöglicht die Installation in Schränken oder Feldbusverteilern.

Informationsmaterial: M-LBAS-IA1.IE

Sprachauswahl:
LiteraturSpracheDateitypDateigröße
Applikationsbericht - Steuerung und Überwachung der Kälteanlagen im Deutschen Elektronen-SynchrotronGERPDF643 KB

Produktdokumentation: M-LBAS-IA1.IE

Sprachauswahl:
Sicherheitsgerichtete DokumentationSpracheDateitypDateigröße
BetriebsanleitungGERPDF166 KB
Handbücher
HandbuchGERPDF1731 KB

Konstruktion / Simulation: M-LBAS-IA1.IE

Sprachauswahl:
CADSpracheDateitypDateigröße
3-D model / 3-D-ModellALLSTP3749 KB

Zulassungen: M-LBAS-IA1.IE

Sprachauswahl:
ZertifikateKennungSpracheDateitypDateigröße
China SITIIAS CCC Ex Certificate2022322304004748 (Singapore)ALLPDF1107 KB
Europe TUV Rheinland ATEX Certificate Surge Protective Device ATEX Category 2 (1)TÜV 22 ATEX 8786 XALLPDF1538 KB
Europe TUV Rheinland Surge Protective Device ATEX Category 3 G TÜV AtexTÜV 22 ATEX 8816 XALLPDF171 KB
Worldwide TUV Rheinland Surge Protective Device IECEx Certificate of ConformityIECEx TUR 22.0017XALLLINK---
Konformitätserklärung
EU-KonformitätserklärungTDOC-5856_GERGERPDF176 KB

Ethernet-APL ermöglicht eine durchgängige Kommunikation über alle Hierarchieebenen hinweg. Erfahren Sie mehr über die zukunftsweisende Technologie …

RSS Info Service für PANOS Updates

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wenn ein Software-Update von PANOS, dem Betriebssystem für Ethernet-APL Switches, veröffentlicht wird: Mit unserem RSS-Feed erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail in Ihrem Posteingang, sobald ein Update publiziert wurde.

Von der Planung und Inbetriebnahme bis hin zu Betrieb und Wartung: Lesen Sie auf der englischsprachigen Microsite, wie Sie das Optimum aus Ihrer Feldbusinfrastruktur herausholen …