Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: +43 2236 33441 14
Fax: +43 2236 31682
Serviceline Explosionsschutz
Tel.: +43 2236 33441
Fax: +43 2236 31682

SMART-Transmitterspeisegerät HiC2025ES

HiC2025ES
  • 1-kanalige Trennbarriere
  • 24 V DC-Versorgung (busgespeist)
  • Eingang für 2-Draht-SMART-Transmitter und Stromquellen
  • Ausgang für 4 mA ... 20 mA oder 1 V ... 5 V
  • Betriebsart Senke oder Quelle
  • Leitungsfehlerüberwachung
  • Bis SIL 3 gemäß IEC/EN 61508

Hinweis: Alle produktbezogenen Dokumente, wie Zertifikate, Konformitäts- oder Herstellererklärungen, die unter der Firmierung Pepperl+Fuchs GmbH oder Pepperl+Fuchs AG herausgegeben wurden, gelten auch für die Pepperl+Fuchs SE.

Vollständiges Datenblatt als PDF herunterladen:


Technische Daten  HiC2025ES

Allgemeine Daten
SignaltypAnalogeingang
Kenndaten funktionale Sicherheit
Sicherheits-Integritätslevel (SIL)SIL 3
Systematische Eignung (SC)SC 3
Versorgung
AnschlussSL1: 1a(-), 1b(-); 2a(+), 2b(+)
Bemessungsspannung19 ... 30 V DC busgespeist über Termination Board
Welligkeit≤ 10 %
Bemessungsstrom≤ 50 mA
Verlustleistung≤ 800 mW
Leistungsaufnahme≤ 1,2 W
Eingang
AnschlussseiteFeldseite
AnschlussSL2: 5a(+), 1b(-); 5a(+), 5b(-)
Eingangssignal4 ... 20 mA , begrenzt auf ca. 27 mA verpolgeschützt
Leitungsfehlerüberwachungabsteuernd ≤ 3 mA ; aufsteuernd ≥ 22 mA
Spannungsfallca. 5 V an SL2: 5a(+), 1b(-)
Verfügbare Spannung≥ 15 V bei 20 mA an SL2: 5a(+), 5b(-)
Ausgang
AnschlussseiteSteuerungsseite
AnschlussSL1: 8a(+), 7a(-)
Last0 ... 300 Ω (Betriebsart Quelle)
AusgangssignalBetriebsart Quelle: 4 ... 20 mA oder 1 ... 5 V (interner Widerstand: 250 Ω, 0,1 %)
Betriebsart Senke: 4 ... 20 mA, Betriebsspannung 16 ... 28 V
Bei zusätzlichen internen und externen Lasten muss der Spannungsfall beachtet werden, z. B. 250 Ω x 20 mA = 5 V.
Welligkeit20 mV rms
Fehlermeldeausgang
AnschlussSL1: 6b
AusgangsartTransistor mit offenem Kollektor (interner Fehlerbus)
Übertragungseigenschaften
Abweichungbei 20 °C (68 °F)
≤ ± 20 µA inkl. Kalibrierung, Linearität, Hysterese, Bürden und Versorgungsspannungsschwankungen (Betriebsart Quelle und Senke 4 ... 20 mA)
≤ 10 mV inkl. Kalibrierung, Linearität, Hysterese und Schwankungen der Versorgungsspannung (Betriebsart Quelle 1 ... 5 V)
Einfluss der Umgebungstemperatur< 2 µA/K (0 ... 70 °C (32 ... 158 °F)); < 4 µA/K (-20 ... 0 °C (-4 ... 32 °F)) (Betriebsart Quelle und Senke 4 ... 20 mA)
< 0,5 mV/K (0 ... 70 °C (32 ... 158 °F)); < 1 mV/K (-20 ... 0 °C (-4 ... 32 °F)) (Betriebsart Quelle 1 ... 5 V)
FrequenzbereichFeldseite zu Steuerungsseite: Bandbreite bei 1 mAss-Signal 0 ... 3 kHz (-3 dB)
Steuerungsseite zu Feldseite: Bandbreite bei 0,5 Vss-Signal 0 ... 3 kHz (-3 dB)
Einschwingzeit≤ 200 ms
Anstiegs-/Abfallzeit≤ 20 ms
Galvanische Trennung
Eingang/Ausgangsichere galvanische Trennung nach IEC/EN 60079-11, Scheitelwert der Spannung 375 V
Eingang/Versorgungsichere galvanische Trennung nach IEC/EN 60079-11, Scheitelwert der Spannung 375 V
Ausgang/VersorgungBasisisolation nach EN 61010-1 Bemessungsisolationsspannung ≤ 50 V
Anzeigen/Einstellungen
AnzeigeelementeLEDs
BedienelementeDIP-Schalter
WerkseinstellungAusgang: Stromquelle
Konfigurationüber DIP-Schalter
BeschriftungPlatz für Beschriftung auf der Frontseite
Richtlinienkonformität
Elektromagnetische Verträglichkeit
Richtlinie 2014/30/EUEN 61326-1:2013 (Industriebereiche)
Konformität
Elektromagnetische VerträglichkeitNE 21:2017
Weitere Informationen finden Sie in der Systembeschreibung.
SchutzartIEC 60529:2001
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur-20 ... 70 °C (-4 ... 158 °F)
Mechanische Daten
SchutzartIP20
Masseca. 100 g
Abmessungen12,5 x 106 x 128 mm (B x H x T)
Höhe106 mm
Breite12,5 mm
Tiefe128 mm
Befestigungauf Termination Board
CodierungPin 1 und 3 gekürzt
Weitere Informationen finden Sie in der Systembeschreibung.
Daten für den Einsatz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen
EU-BaumusterprüfbescheinigungCESI 10 ATEX 063
KennzeichnungEx-Hexagon II (1)G [Ex ia Ga] IIC
Ex-Hexagon II (1)D [Ex ia Da] IIIC
Ex-Hexagon I (M1) [Ex ia Ma] I
EingangEx ia
Versorgung
Sicherheitst. Maximalspannung253 V AC (Achtung! Um ist keine Bemessungsspannung.)
BetriebsmittelSL2: 5a(+), 5b(-)
Spannung25,2 V
Strom100 mA
Leistung630 mW
Innere Kapazität5,7 nF
Innere Induktivitätvernachlässigbar
BetriebsmittelSL2: 5a(+), 1b(-)
Spannung< 30 V
Strom< 128 mA
Spannung7,2 V
Strom100 mA
Leistung25 mW
Innere Kapazität5,7 nF
Innere Induktivitätvernachlässigbar
ZertifikatCESI 19 ATEX 016 X
KennzeichnungEx-Hexagon II 3G Ex ec IIC T4 Gc
Richtlinienkonformität
Richtlinie 2014/34/EUEN 60079-0:2012+A11:2013 , EN 60079-11:2012 , EN 60079-7:2015
Internationale Zulassungen
UL-ZulassungE106378
Control Drawing116-0376 (cULus)
IECEx-Zulassung
IECEx-ZertifikatIECEx CES 10.0021X
IECEx-Kennzeichnung[Ex ia Ga] IIC , [Ex ia Da] IIIC , [Ex ia Ma] I
Ex ec IIC T4 Gc
Allgemeine Informationen
Ergänzende InformationenBeachten Sie, soweit zutreffend, die Zertifikate, Konformitätserklärungen, Betriebsanleitungen und Handbücher. Diese Informationen finden Sie unter www.pepperl-fuchs.com.

Klassifikationen

SystemClasscode
ECLASS 13.027210119
ECLASS 12.027210119
ECLASS 11.027210119
ECLASS 10.0.127210119
ECLASS 9.027210119
ECLASS 8.027210119
ECLASS 5.127210119
ETIM 9.0EC001485
ETIM 8.0EC001485
ETIM 7.0EC001485
ETIM 6.0EC001485
ETIM 5.0EC001485
UNSPSC 12.132101514

Details: HiC2025ES

Funktion

Diese Trennbarriere eignet sich für eigensichere Anwendungen.

Das Gerät speist 2-Draht-Transmitter im explosionsgefährdeten Bereich und kann auch zusammen mit Stromquellen genutzt werden.

Das Gerät überträgt das analoge Eingangssignal als galvanisch getrennten Stromwert in den nicht explosionsgefährdeten Bereich.

Eine bidirektionale Kommunikation ist für SMART-Transmitter möglich, die zum Senden der Daten eine Strommodulation und zum Empfangen der Daten eine Spannungsmodulation nutzen.

Über DIP-Schalter ist die Betriebsart des Ausgangs als Stromquelle, Stromsenke oder Spannungsquelle wählbar.

Ein separater Fehlerbus signalisiert, wenn das Eingangssignal außerhalb des Bereiches von 3 mA ... 22 mA liegt.

Das Gerät wird auf HiC-Termination Boards montiert.

Produktdokumentation: HiC2025ES

Sprachauswahl:
Sicherheitsgerichtete DokumentationSpracheDateitypDateigröße
BetriebsanleitungGERPDF170 KB
Functional Safety ManualENGPDF427 KB
Handbücher
SystemhandbuchGERPDF5354 KB

Konstruktion / Simulation: HiC2025ES

Sprachauswahl:
CADSpracheDateitypDateigröße
3-D model / 3-D-ModellALLSTP2770 KB
CAD Portal / CAD PortalALLLINK---

Zulassungen: HiC2025ES

Sprachauswahl:
ZertifikateKennungSpracheDateitypDateigröße
CESI IECEx Certificate of ConformityIECEx CES 10.0021XALLLINK---
China SITIIAS CCC Ex Certificate2021322316003614 (Singapore)ALLPDF1095 KB
Europe CESI ATEX Category (1) D ATEX Category (M1) ATEX Category (1) GCESI 10 ATEX 063ALLPDF661 KB
Europe CESI ATEX Category 3 GCESI 19 ATEX 016XALLPDF432 KB
India PESO (India) CCOEA/P/HQ/KA/104/6083 (P576893)ALLPDF124 KB
TÜV SÜD Functional Safety CertificateC-IS-204399-01ALLPDF188 KB
USA Canada UL Hazardous Location Certificate of Compliance cULus UL E106378CoC 20140226 - E106378 RepRef 20140221ALLPDF427 KB
Control Drawings
Control Drawing UL / Control Drawing UL   ALLPDF129 KB
Konformitätserklärung
EU-Declaration of conformity / EU-KonformitätserklärungDOC-0776DALLPDF82 KB
Safety Products Selector

Wählen Sie aus verschiedenen Kriterien wie Sicherheitsintegritätslevel, Performance Level, Gerätefunktion und Signaltyp, um das passende SIL/PL-bewertete Produkt zu finden.