Serviceline Industrielle Sensoren
Serviceline Explosionsschutz

Einsatztauglichkeit


Auf induktive Sensoren wirken u. a. die folgenden äußeren Einflüsse:

  • elektromagnetische Felder
  • gegenseitige Beeinflussung durch elektromagnetische Felder
  • Materialeinflüsse, die bei der Erfassung zu Schwankungen beitragen
  • Größe der zu erfassenden Objekte
  • Spulengröße
  • Vorbeifahrgeschwindigkeit
  • hohe und tiefe Temperaturen 
  • Feuchtigkeit (Regenwasser, Spritzwasser, relative Luftfeuchtigkeit)
  • Druck, Hitze, Schmutz usw.

Dementsprechend sind für den zuverlässigen Betrieb induktiver Sensoren die Einbau- und Umgebungsbedingungen sowie eventuelle normative Anforderungen zu berücksichtigen.



e-news

Abonnieren Sie jetzt unsere e-news und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Welt der Automation.

Abonnieren
amplify–The Pepperl+Fuchs Magazine

Entdecken Sie unser Online-Magazin! Spannende Erfolgsgeschichten, Applikationsberichte, Interviews und regionale News erwarten Sie.

Werfen Sie einen Blick auf das Portfolio an induktiven Sensoren von Pepperl+Fuchs.